Schlagwort

Haushalt

">

Des Pudels Kern: Wie viele Hunde sind nötig, um eine Glühbirne zu wechseln?

Haben Sie sich auch schon immer gefragt, wie viele Hunde es wohl bräuchte, um eine Glühbirne zu wechseln? Spätestens jetzt ... Die Antwort ist komplizierter als gedacht ... Mehr»
">

„Grünster“ Haushalt in Geschichte der EU beschlossen: Milliarden Gelder für „Kampf gegen den Klimawandel“

Die EU will sich nicht vorwerfen lassen, zu wenig Geld für "den Kampf gegen den Klimawandel" bereitzustellen. Der neue EU-Haushalt macht das deutlich. Es fließen Milliarden an Steuergelder in... Mehr»
">

Verhandlungen zum EU-Haushalt 2020 vorerst geplatzt

Wie viel Geld sollte die EU im kommenden Jahr ausgeben? Über diese Frage streiten derzeit Vertreter der Regierungen der Mitgliedstaaten und des Europaparlaments. Nach einer gescheiterten... Mehr»
">

Scholz rechnet mit Milliarden-Überschuss für 2019 – Rücklage für Migranten bleiben bestehen

Höhere Steuereinnahmen, geringere Zinsausgaben. So kann die Rücklage für Kosten der Aufnahme und Integration von Migranten unangetastet bleiben. Mehr»
">

Bundeshaushalt 2020 steht: Mehr Geld für Arbeit und Soziales

Es dauert mehr als 15 Stunden und bis in den frühen Morgen - dann ist der Etat der Groko festgezurrt. Die schwarze Null steht erneut, einige Prioritäten werden sichtbar - doch die Opposition ist... Mehr»
">

Etat des Energie- und Klimafonds soll bis 2023 auf elf Milliarden Euro steigen

Damit "untermauern wir die Beschlüsse des Klimakabinetts mit einem Ausgabevolumen von insgesamt fast sieben Milliarden Euro", erklärte Eckhardt Rehberg, haushaltspolitischer Sprecher der... Mehr»
">

Macron nach „Hirntod“-Diagnose zur Nato in Berlin erwartet – Treffen mit Steinmeier und Merkel

Die drastischen Worte von Macron zur Nato waren laut Bundeskanzlerin Angela Merkel ein unnötiger "Rundumschlag". Nun treffen die beiden Staatschefs aufeinander. Auch ein Treffen mit... Mehr»
">

Macron nennt deutsche Rolle in der Eurozone „nicht haltbar“

Seinen wirtschaftspolitisch vollkommen anderen Ansatz als Deutschland hat Frankreichs Präsident Emmanuel Macron gegenüber der britischen Zeitschrift "The Economist" betont. Bei dem Interview im... Mehr»
">

Vier Milliarden Euro Steuerplus für den Bund 2019

Der Bund kann laut Steuerschätzung im laufenden Jahr mit vier Milliarden Euro mehr Steuereinnahmen rechnen als bisher erwartet. Danach steigen die Steuereinnahmen aber langsamer als zuvor angenommen. Mehr»
">

„Völlig unwahre, lügenhafte Zahlen“: Oettinger beklagt „Falschinformationen“ in Haushaltsdebatte

EU-Haushaltskommissar Oettinger hat in der Debatte über das nächste EU-Budget die Verbreitung von "Falschinformationen" beklagt. Er habe Berichte über "völlig unwahre, lügenhafte Zahlen"... Mehr»
">

Eurostat: Europa hat 13 Billionen Schulden und Deutschlands Haushaltsdefizit steigt

Das Statistische Amt der Europäischen Union Eurostat hat kürzlich die Schuldenquoten und Haushaltsdefizite für das zweite Quartal bekanntgegeben. Deutschlands Schulden und Haushaltsdefizit sinken,... Mehr»
">

Grüne: Kleinkrämerische Geiz-Debatten beenden – EU-Parlament will mehr Geld für Klimapolitik

Klimapolitik, Bildung, Jugendarbeitslosigkeit, Migration und Forschung - das EU-Parlament will mehr Geld. Grünen-Politiker Andersen fordert: "Die Staats- und Regierungschefs müssen ihre... Mehr»
">

Rom und Paris wegen Haushaltsplanung 2020 im Visier – EU verlangt „Klarstellungen“

Die EU-Kommission hat von Italien und Frankreich rasch „Klarstellungen“ über die Haushaltspläne für das Jahr 2020 verlangt. In beiden Fällen bestehe das Risiko, dass die Budgets die... Mehr»
">

Merkel warnt vor Verzögerungen für EU-Haushalt: „Wir sind unter Zeitdruck“

Bis Dezember wollten die Staats- und Regierungschefs festlegen, wie viel in welche Politikbereiche fließen soll. Mehr»
">

EU-Beitragszahlungen: Merkel fordert „Rabatt“ für Deutschland

Bei den Verhandlungen der EU über die Haushaltsplanung will Bundeskanzlerin Merkel (CDU) einen "Rabatt" für Deutschland durchsetzen, um den Anstieg der deutschen Beitragszahlungen zu begrenzen. Mehr»
">

EU: Keine Einigung unter Finanzministern bei Eurozonen-Haushalt

Europas Finanzminister haben sich nicht auf eine Aufstockung des künftigen Haushalts für die Eurozone einigen können. Über die Frage von zusätzlichen Beiträgen der Mitgliedstaaten neben Mitteln... Mehr»
">

Rüffel für Bundesregierung in Debatte um nächsten EU-Haushalt: EU will mehr Geld

Die EU fordert, die Beitragszahlungen der Mitgliedstaaten im nächsten EU-Finanzrahmen auf 1,114 Prozent der Wirtschaftsleistung anzuheben. Dies wären rund 1,279 Billionen Euro. Das EU-Parlament... Mehr»
">

EU-Kommission stellt sich gegen Deutschland: Nach Brexit keine Beitragsrabatte mehr für BRD

In den Verhandlungen über den EU-Haushalt im kommenden Jahrzehnt stellt sich die Europäische Kommission gegen Deutschland. Die Brüsseler Behörde pochte am Mittwoch auf die Abschaffung aller... Mehr»
">

Regierung kann Finanzbedarf für Klimaneutralität in Gebäudesektor nicht beziffern

Der Gebäudebereich soll bis 2050 klimaneutral sein - die Bundsregierung kann nicht einschätzen, wie hoch der Finanzbedarf dafür sein wird. Eine Schätzung sei "nicht seriös möglich", da... Mehr»
">

Irischer Finanzminister kündigt Milliardenhilfen im Fall eines No-Deal-Brexit an

Bei einem No-Deal-Brexit wird der irische Finanzminister Wirtschaftshilfen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro zur Verfügung stellen. "Der Brexit ist das dringendste und unmittelbarste Risiko für... Mehr»