Schlagwort

Impfkritik

Berliner Polizei sagt: 38.000 demonstrierten gegen Corona-Maßnahmen – Pyrrhus-Sieg oder kraftvolles Signal?

Mit amtlich offiziell verkündeten 38.000 Teilnehmern beteiligten sich am Samstag deutlich mehr Menschen an den Demonstrationen gegen die Corona-Politik der Bundesregierung in... Mehr»

Querdenken erwartet Neffen des ehemaligen US-Präsidenten – Robert F. Kennedy will Rede auf Kundgebung halten

Noch gelten die von Querdenken geplanten Veranstaltungen am Wochenende in Berlin als offiziell verboten. Trotzdem wird über den Ablauf der Kundgebung spekuliert. Gegenüber Epoch... Mehr»

Klagewelle gegen Impfpflicht rollt: Eltern und Ärzte legen Verfassungsbeschwerden ein

Die beschlossene Impfpflicht trifft besonders Familien mit kleinen Kindern hart. Wegen fehlender Unterbringung ihrer Kinder ist ihre Existenz bedroht. Die ersten... Mehr»

Impfpflicht: verfassungswidrig und doch beschlossen – Was nun?

Ist eine Verfassungsbeschwerde gegen die Masernimpfpflicht erfolgversprechend? Der Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V. und andere Organisationen stehen... Mehr»

Kanada: Wegen Kritik an Impfungen zu 100.000 Dollar Geldbuße verurteilt

Weil sie die Auswirkungen von Impfungen auf die Gesundheit auf Social Media Kanälen hinterfragte, wurde Dr. Churchill zu 100.000 kanadischen Dollar - umgerechnet 76.000 US-Dollar... Mehr»

Hans Söllner gegen Impfpflicht: „Niemand kann mehr nachvollziehen was sie uns da verabreichen“

Als "eine Körperverletzung, die zur Pflicht werden soll" bezeichnet der Liedermacher Hans Söllner die Impfpflicht, die ab März 2020 in Deutschland in Kraft treten könnte. Mehr»

Hasskommentare und massive Drohungen – Kino in Hannover setzt Anti-Impf-Film „Vaxxed“ ab

Das Raschplatz-Kino in Hannover hat laut Angaben der „Hannoverschen Allgemeine“ den umstrittenen Anti-Impf-Film „Vaxxed“ wegen zahlreicher Hasskommentare und Beleidigungen... Mehr»