Schlagwort

Integration

">

Streit um Migranten aus Syrien: Baerbock fordert klare Ansage an Erdogan

Grünen-Chefin Baerbock hat Druck im Ringen um eine Lösung für den Umgang mit Flüchtlingen und Migranten aus Syrien gemacht. Mehr»
">

Berlin will 80 bis 100 Flüchtlingskinder aufnehmen

Berlin will nach Angaben von Innensenator Andreas Geisel zwischen 80 und 100 schutzbedürftige Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern aufnehmen. Mehr»
">

Führende Unionspolitiker wollen Kopftuch für unter 14-Jährige verbieten

Für die einen gehört das Tragen des Kopftuches zur Religionsfreiheit. Andere warnen vor der Frühsexualisierung von Mädchen. Das Nichttragen des Kopftuches wird als "unrein" gesehen.... Mehr»
">

Schuster warnt vor Flüchtlingsaufnahme: „Diese Botschaft sendet wieder falsche Signale“

CDU-Innenpolitiker Armin Schuster hat das Angebot von mehreren Ministerpräsidenten zur Aufnahme minderjähriger Flüchtlinge aus griechischen Lagern in ihren Bundesländern scharf kritisiert.... Mehr»
">

BAMF sieht sich für neue Flüchtlingswelle ausreichend gerüstet

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sieht sich für den Zuzug weiterer Flüchtlinge nach Deutschland ausreichend gerüstet. „Die Asylantragszahlen bewegen sich derzeit auf dem... Mehr»
">

Amnesty International: Griechenland und Bulgarien sollen Grenzen öffnen

Angesichts der schweren Auseinandersetzungen an der Grenze zur Türkei, hat Amnesty International von Bulgarien und Griechenland gefordert ihre Grenzen für die Menschen die aus türkischen... Mehr»
">

Fachkräftegesetz – Erleichterungen für Arbeitsmigranten: Wirtschaft rechnet nicht mit schnellen Erfolgen

Durch das neue Zuwanderungsgesetz erhoffen sich deutsche Unternehmen neue Mitarbeiter. Doch ein schneller Erfolg durch die Erleichterungen für Arbeitsmigranten ist offenbar nicht zu erwarten. Mehr»
">

Göring-Eckardt: Deutschland muss mehr Flüchtlinge aufnehmen

Wegen der Eskalation in Syrien fordert die Fraktionsvorsitzenden Katrin Göring-Eckardt: Deutschland muss mehr Flüchtlinge aufnehmen. Mehr»
">

Einwanderungsland Deutschland: Grüne fordern vor Integrationsgipfel Änderungen im Grundgesetz

Im Grundgesetz soll ein Bekenntnis zu Deutschland als Einwanderungsland verankert werden, fordern die Grünen vor dem Integrationsgipfel im Kanzleramt. Mehr»
">

Nach Hanau-Tat: Integrationsbeauftragte fordert Kommission gegen Muslimfeindlichkeit

"Brauchen wir nicht, ähnlich, wie wir das beim Thema Islamismus getan haben, eine Expertenkommission, die noch einmal ganz genau schaut, wie wir Muslimfeindlichkeit besser bekämpfen können?", sagt... Mehr»
">

Umfrage: Drei Viertel der Migranten fühlen sich in Deutschland willkommen

"Die Geflüchteten bewerten ihre Lebensumstände in Deutschland alles in allem eher positiv", sagt Nina Rother vom Bamf-Forschungszentrum. Mehr»
">

Viele Analphabeten in Integrationskursen – 450.000 Geflüchtete schwer am Arbeitsmarkt zu integrieren

Das Bundesamt sei sich "immer bewusst gewesen, dass über den Fluchtweg nur wenige Fachkräfte ankommen", sagt Hans-Eckhard Sommer, der Chef des BAMF. Mehr»
">

Giffey soll SPD-Landesverband in Berlin übernehmen – und wird mit Vorschusslorbeeren überhäuft

Die angekündigte Übernahme des Landesvorsitzes in der Berliner SPD durch Noch-Bundesfamilienministerin Franziska Giffey stößt auf Lobeshymnen in bürgerlichen Medien. Diese würdigen damit, dass... Mehr»
">

Jobcenter nutzten Millionen Euro für eigene Ausgaben, die für Arbeitslose gedacht waren

Obwohl die Bundesagentur für Arbeit 2019 um 545 Millionen Euro mehr für die Verwaltungskosten zur Verfügung hatte als im Jahr zuvor, bediente sie sich bei den Mitteln für die Weiterbildung... Mehr»
">

Essen: Langjähriger Kommunalpolitiker verlässt nach 15 Jahren die SPD und warnt vor „Muslimisierung“

In Essen verlässt mit Karlheinz Endruschat ein langjähriger Kommunalpolitiker die SPD. Der pensionierte Sozialarbeiter aus dem Bezirk Altenessen warnte vor Zuständen wie in Frankreich, wo jüngst... Mehr»
">

Griechenland: BAMF lehnt Großteil der Familiennachzug-Anträge ab

Im letzten Jahr wurden 72 Prozent der Anträge auf Familiennachzug aus Griechenland abgelehnt. Trotz Dublin-Verfahren befindet sich die Flüchtlings- und Migrationspolitik weiter in der Sackgasse. Mehr»
">

Rupert Scholz: Die Migrationspolitik ist verfassungswidrig – Das thematisiert bis jetzt nur die AfD

2015 entschied Bundeskanzlerin Angela Merkel syrische Flüchtlinge aus humanitären Gründen aufzunehmen. Für Verfassungsrechtler Rupert Scholz ist das ethisch-moralisch gesehen verständlich.... Mehr»
">

Zahl der Ausländer in Deutschland auf Rekordhoch

In Deutschland leben aktuell über 11 Millionen Ausländer - das ist die höchste Zahl seit der Wiedervereinigung. Mehr»
">

„Vorintegration“: Bundesregierung will Migranten im Heimatland auf Leben in Deutschland vorbereiten

Die Bundesregierung will Zuwanderer schon in deren Heimatland auf das Leben in Deutschland vorbereiten. Es gehe unter anderem darum, Deutschland im weltweiten Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte... Mehr»
">

Aktionsplan: Deutschland bekennt sich als Einwanderungsland – Berlin nennt Zuwanderung „Bereicherung”

Im Nationalen Aktionsplan Integration bekennt sich die Bundesregierung zum Status Deutschlands als Einwanderungsland. Mehr»