Schlagwort

Jugendbanden

">

Salzburg: Schlägerei auf Partymeile – Polizei unter Flaschenbeschuss – Baumgartner beklagt Staatsversagen

Die Polizei Salzburg hatte am vergangenen Wochenende alle Hände voll zu tun, als es auf einer Partymeile zu einer wilden Schlägerei kam, offenbar zwischen Jugendbanden. Extremsportler Felix... Mehr»
">

„Versager, wie er im Buche steht“: Felix Baumgartner übt scharfe Kritik an österreichischem Staat

Mehrere Stunden dauerte es, bis die österreichische Polizei in der Nacht auf Sonntag eine Rauferei zwischen Jugendbanden in Salzburg beenden konnte. Ein Video zeigt die Polizeibeamten in einer... Mehr»
">

Zuwanderungs-Problembezirke in Oslo: Nicht-muslimische Mädchen und Frauen vermeiden es, allein zu gehen

Politiker und Journalisten umschreiben Groruddalen, einen großen Bereich Oslos, als ein Paradies der Integration und multikulturellen Bereicherung. Doch Polizisten meiden Teile von Groruddalen aus... Mehr»
">

Brandbrief aus Saarlouis: Oberbürgermeister bittet Innenminister um Hilfe – Sicherheit durch Jugendbanden in Gefahr

In einem offenen Brief wandte sich der Oberbürgermeister von Saarlouis, Peter Demmer, an seinen Innenminister. Jugendbanden mit Migrationshintergrund gefährden die Sicherheit in der Stadt. Mehr»
">

Brasiliens Regierung schickt 300 Soldaten zur Bekämpfung krimineller Banden

Präsident Jair Bolsonaro schickt Soldaten in den Nordosten von Brasilien, um dort gegen die jüngste Gewalt krimineller Banden vorzugehen. Der Gouverneur des Bundesstaats mit neun Millionen... Mehr»
">

Schwedens gescheiterte Integrationspolitik: Bandenwesen breitet sich aus und dringt in den öffentlichen Raum

Die Bürger in Schwedens Großstädten haben Angst. Die Bandenkriminalität wird nicht gestoppt. Beobachter warnen: wenn sich die Lage nicht ändert, wird die Zukunft ziemlich düster. Mehr»
">

Wien: Jugendbanden, Revierkämpfe und multikulturelle Spielplatz-Belagerung

Ältere Menschen, die im Park spazieren gehen wollen oder sich im Freien einfach hinsetzen und ausruhen wollen, aber auch ansässige Kinder, deren Spielplätze blockiert werden, sind die direkten... Mehr»
">

Berlin: 30 muslimische Kinder und Jugendliche „bestrafen“ kurdischen Kioskbesitzer

30 aufgebrachte Kinder und Jugendliche griffen am Sonntagabend in der Neuköllner Gropiusstadt einen Imbiss an, wie der kurdische Kioskbesitzer (53) aussagte, nicht zum ersten Mal. Offenbar wollten... Mehr»