Schlagwort

Manager

">

32-jähriger Tatverdächtiger eineinhalb Jahre nach Säure-Anschlag auf Innogy-Manager festgenommen

Am Rande einer Ringer-Veranstaltung in Köln wurde ein 32-jähriger Tatverdächtiger von Spezialkräften der Polizei festgenommen. Er soll am 4. März 2018 den Innogy-Manager Bernhard Günther... Mehr»
">

Japan: Stimmung in Großindustrie sinkt deutlich – USA-China-Handelskonflikt soll Schuld sein

Das exportorientierte Japan bekommt die Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen den USA und China zu spüren. Die Stimmung bei der Nummer Drei der Weltwirtschaft trübt sich weiter ein. Mehr»
">

Studie: Nur sieben Prozent der Mitarbeiter wollen in Führungsposition

Die meisten Arbeitnehmer in Deutschland haben einer neuen Studie zufolge keine Lust auf Führungsverantwortung. „Nur sieben Prozent der Mitarbeiter in Deutschland möchten in den kommenden fünf bis... Mehr»
">

Zweifel an Erfolgschancen für Scholz: „SPD sagt Wählern nur die halbe Wahrheit“

In einer Analyse für den „Focus“ bezweifelt Publizist Ulrich Reitz die Eignung des Bundesfinanzministers Olaf Scholz, die SPD aus der Krise zu führen. Seine Steuerpolitik wirke ungeachtet seines... Mehr»
">

Ein Gebet für ein Essen: Restaurantbetreiber beschenkt Obdachlosen unter einer Bedingung

Ein Vater aus Tennessee und seine Tochter waren in einem lokalen Chick-fil-A Fast-Food-Restaurant, als er plötzlich seiner Tochter deutete, einem Gespräch zwischen einem hungrigen Bettler und dem... Mehr»
">

Deutsche haben wenig Vertrauen in Moral von Managern

Das Vertrauen in Moral und Anstand von Managern, den Werten und Tugenden, für welche die deutsche Wirtschaft steht, ist erschüttert. Nach Politikern wurde in der aktuellen Studie aus Leipzig nicht... Mehr»
">

Automanager Carlos Ghosn verlässt Gefängnis unter Auflagen

Automanager Carlos Ghosn ist wieder auf freiem Fuß. Laut Medienberichten verließ der 64-Jährige das Gefängnis in Tokio unter besonderen Auflagen, nachdem eine Kaution von umgerechnet acht... Mehr»
">

Automanager Carlos Ghosn: „In jeder anderen Demokratie wäre das nicht normal“

Der in Japan inhaftierte Automanager Carlos Ghosn hat die japanische Justiz scharf attackiert. Der 64-Jährige bemühte sich zuvor vergeblich um eine Freilassung auf Kaution. Mehr»
">

Arbeitsministerium plant Recht auf Heimarbeit

Unternehmen sollen Heimarbeit entweder erlauben müssen oder aber begründen, warum diese bei ihnen nicht möglich ist – Björn Böhning vom Arbeitsministerium will ein gesetzlich verankertes Recht... Mehr»
">

Schweiz bei Chefgehältern europaweit vorn

Die Chefs deutscher Top-Konzerne liegen mit ihrer Vergütung im europäischen Vergleich auf einem der vorderen Plätze. Besser bezahlt werden nur Vorstandsvorsitzende von Unternehmen in der Schweiz... Mehr»
">

Top-Manager mit deutlich steigenden Gehältern: Gehaltsabstand zu Mitarbeitern wird immer größer

Das IMU hat zum fünften Mal seit 2005 das Verhältnis der Vorstandsvergütungen zur Belegschaft für DAX-Konzerne ausgerechnet. In den zwölf Jahren ist der Abstand zwischen den Gehältern von... Mehr»
">

Man trifft sich immer zweimal im Leben – manchmal auch im selben Restaurant

Für beiläufige Handlungen der Güte erwartet man keine Gegenleistung. Die gute Tat eines Obdachlosen namens Jack wurde jedoch belohnt – Jahrzehnte später, als er es schon längst vergessen hatte.... Mehr»
">

Mehr Wrack als Auto, doch sie fuhr es täglich, bis eines Tages das Undenkbare geschah

Im Jahr 2014 arbeitete Cindi Grady als Kellnerin im Cracker Barrel in Branson, Missouri. Sie hatte einen guten Ruf im Restaurant und lernte viele der Stammgäste kennen - sie wussten, dass Cindi nicht... Mehr»
">

74 Prozent für Begrenzung von Manager-Gehältern

Fast drei Viertel der Deutschen sind für eine Begrenzung der Manager-Gehälter. Knapp 44 Prozent finden das Verhalten von Managern in Ordnung und eher als "anständig". Mehr»
">

Millionengehälter für Deutschlands Topmanager: Dax-Vorstände verdienen 50 Mal so viel wie Mitarbeiter

Millionengehälter für Deutschlands Topmanager sorgen regelmäßig für Aufregung. Die Debatten zeigen nach Einschätzung von Aktionärsvertretern mittlerweile Wirkung. Mehr»
">

US-Justiz: Fünf VW-Manager zur weltweiten Fahndung ausgeschrieben

Die US-Justiz hat fünf Manager und Entwickler von VW weltweit zur Fahndung ausgeschrieben. Die Bundesregierung wird die Betroffenen nicht an die USA ausliefern, schreiben einige Medien. Mehr»
">

Managergehälter sorgen für Empörung – Aktionärsvertreter sehen wenig Transparenz

Warum verdient ein Topmanager Millionen? Das ist nicht immer nachvollziehbar. Aktionärsvertreter machen Druck bei Hauptversammlungen. Mehr»
">

Deutschlands Topmanager gegen Höchstquote für Bezüge

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte hohe Bezüge von Managern kritisiert und mehr Lohngerechtigkeit gefordert. Die SPD stellte eine gesetzliche Zahlungsgrenze in Aussicht. Unternehmer sprechen... Mehr»
">

Deutsche Manager rufen zu besonnenen Umgang mit Trump auf

Manager der deutschen Wirtschaft haben zu einem besonnenen Umgang mit der neuen US-Regierung unter dem Präsidenten Donald Trump aufgerufen. "Wenn Trump für Amerika künftig mehr lokale Fertigung... Mehr»
">

Manager sollen auch Verantwortung für ein Scheitern ihrer Pläne übernehmen

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Marcel Fratzscher, fordert die Politik auf, Exzessen bei Manager-Boni mit schärferen Gesetzen zu begegnen: "Die Politik sollte die... Mehr»