Schlagwort

WADA

">

NADA-Vorstandschefin zu McLaren-Report: «Ein guter Tag»

WADA-Ermittler Richard McLaren veröffentlicht am Freitag in London seinen zweiten Report über Doping in Russland. Kommt noch mehr ans Tageslicht als durch den ersten? Andrea Gotzmann, Chefin der... Mehr»
">

Welt-Anti-Doping-Agentur beklagt Pannen bei Rio-Spielen

Guter Wille allein reicht nicht. Die Doping-Kontrolleure bei den Olympischen Spielen in Rio des Janeiro haben mit allerlei Widrigkeiten kämpfen müssen. Ein Bericht zeigt jetzt die Pannen auf. Mehr»
">

WADA bestätigt weitere Veröffentlichungen durch Hacker

Eine russische Hacker-Gruppe hat WADA-Daten von weiteren Sportlern veröffentlicht. Das bestätigte die Welt-Anti-Doping-Agentur in einer Mitteilung auf ihrer Homepage. Unter den Athleten sind nach... Mehr»
">

US-Stars Biles und Williams weisen Doping-Verdacht zurück

US-Sportlerinnen haben Doping-Verdächtigungen durch russische Hacker zurückgewiesen. Die viermalige Turn-Olympiasiegerin Simone Biles schrieb bei Twitter, dass sie „immer die Regeln befolgt... Mehr»
">

Hörmann: Russen in 20 Sportarten von Rio ausschließen

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat sich für einen Teilausschluss der russischen Mannschaft von den Olympischen Spielen in Rio ausgesprochen. „Ich würde die 20 Sportarten, in denen man Russland... Mehr»
">

Noch keine Entscheidung über Ausschluss russischer Sportler

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat noch keine Entscheidung über den möglichen Ausschluss russischer Sportler wegen des Staatsdoping-Skandals getroffen. Allerdings beschloss das IOC am... Mehr»
">

Russland nach dem Doping-Beben

Beim russischen Geheimdienst müssen damals ordentlich die Korken geknallt haben. „Olympia in Sotschi war ein Meilenstein im Kampf gegen Doping“, schwärmte die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA). So... Mehr»
">

DOSB-Chef Hörmann sieht „Zeitenwende im Anti-Doping-Kampf“

DOSB-Chef Alfons Hörmann sieht im WADA-Report zum staatlich geförderten Dopingsystem in Russland auch eine riesige Chance für eine neue Ära im Weltsport. „Es kann eine Zeitenwende im... Mehr»
">

Harting zum WADA-Report: „Ein wahnsinniger Erfolg“

Diskuswurf-Olympiasieger Robert Harting hat erfreut und erleichtert auf den WADA-Report zum systematischen Doping im russischen Spitzensport reagiert. „Ich bin überglücklich. Das ist ein... Mehr»
">

Nach WADA-Report zu Russland-Doping: Warten auf das IOC

Toronto (dpa) – Das Internationale Olympische Komitee will nach den Enthüllungen über staatlich gelenktes Doping in Russland schnell über mögliche Maßnahmen entscheiden. Bereits am... Mehr»
">

Staatsdoping in Russland? – WADA-Report soll aufklären

Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) will am heutigen Montag um 15.00 Uhr (MESZ) in Toronto ihren Untersuchungsbericht zu womöglich vertuschten Dopingproben bei den Winterspielen 2014 in Sotschi... Mehr»
">

IOC wird aufgefordert, Russland von Olympia auszuschließen – noch bevor der Doping-Bericht veröffentlicht ist

Das IOC wird von der amerikanischen und kanadischen Anti-Doping-Agentur bis zum 26. Juli aufgefordert, dem NOK und den Sportverbänden Russlands die Teilnahme an Olympia zu verwehren. Die Aufforderung... Mehr»
">

Komplett-Ausschluss von Russland „nicht unmöglich“

Erst die Leichtathleten, nun die Schwimmer – und in Kürze der hochbrisante WADA-Report zu dem mutmaßlichen Betrug im Doping-Kontrolllabor bei den Winterspielen in Sotschi: Russland gerät... Mehr»
">

Bericht: Insider bestätigt staatliches russisches Doping

Die Dopingvorwürfe gegen Russland während der Olympischen Spiele 2014 in Sotschi sind von einem Insider detailliert bestätigt worden. In einem Bericht der „New York Times“ schilderte Grigori... Mehr»
">

WADA: Vorwürfe gegen Russland werden «Ekel» hervorrufen

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat bestürzt auf die ARD-Doku „Geheimsache Doping: Russlands Täuschungsmanöver“ über Verstöße gegen Auflagen nach dem Betrugsskandal in der Leichtathletik... Mehr»
">

Hoffnung auf sauberere Rio-Spiele – Kritik an der WADA

Angesichts der ruinösen und kriminellen Machenschaften im Weltverband IAAF haben prominente Leichtathleten ein rasches Aufräumen und grundlegende Reformen gefordert – möglichst bis noch zu... Mehr»
">

IAAF-Chef Coe: Wir können aus den Fehlern lernen

Dem ehemaligen Weltklasseläufer Sebastian Coe rennt die Zeit davon. Bis zu den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro muss der Brite einen Zwischenspurt einlegen – und die ganze Mission dürfte... Mehr»
">

WADA-Report: IAAF-Komplettversagen im Kampf gegen Doping

Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat dem Leichtathletik-Weltrverband IAAF ein komplettes Versagen im Kampf gegen Doping und Korruption vorgeworfen. Hauptverantwortlicher für die „Organisation und... Mehr»
">

WADA-Kommission zur IAAF: «Korruption in Organisation»

Die unabhängige Kommission der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) erhebt nach Informationen der Nachrichtenagentur AP schwere Anschuldigungen gegen den Leichtathletik-Weltverband. „Die Korruption war... Mehr»
">

WADA-Report II: Enthüllung lässt IAAF noch mehr zittern

Düsseldorf (dpa) – Die Sport-Welt blickt am Donnerstag mit großer Spannung auf den kleinen Münchner Vorort Unterschleißheim. Dort wird um 15.00 Uhr der zweite Teil des Reports der... Mehr»