Schlagwort

Wohlstand

">

Corona-Bewältigung: „Business Insider“ hält Zwangshypotheken und Edelmetall-Verbote für möglich

Corona und der Zensus im kommenden Jahr beleben eine Geisterdebatte wieder: jene, ob die bundesweite Erfassung von Wohnsituationen etwa der Vorbereitung einer Zwangshypothek diene. Diese und... Mehr»
">

Altmaier will Weg zur CO2-Neutralität „unumkehrbar“ machen

Wirtschaftsminister Altmaier glaubt, dass Klimaneutralität bis 2050 möglich ist, ohne den Wohlstand aufzugeben. Dazu müssten Politik und Wirtschaft sich "unterhaken", sagt er - und dringt auf... Mehr»
">

Chinesin beschimpft kommunistisches Regime nach Verlust von Verwandten durch COVID-19

Standort: China Hintergrund: Eine Chinesin aus der Stadt Wuhan nahm ein Video auf, in dem sie gegen die Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) ausholte. Das Video wurde am 26. Januar aufgenommen... Mehr»
">

„Welt“-Chefökonomin für „De-Globalisierung“: „Kostet kurzfristig Geld, sichert auf Dauer Wohlstand“

Ungewohnt kritisch setzt sich „Welt“-Chefökonomin Dorothea Siems in einem Kommentar mit der Globalisierung auseinander. Sie meint, die Krise um das Coronavirus zeige, dass weniger auch hier mehr... Mehr»
">

Dieter Nuhr bleibt unbeugsam: „Wehren, wenn massenhaft Leute über einen herfallen“

Im Interview mit dem „Stern“ steht Kabarettist Dieter Nuhr zu seinen kritischen Programminhalten über Greta Thunberg und den Klimakult. Es werde zu wenig über die Folgen radikaler... Mehr»
">

„Ein fast normales Ereignis“: Extinction Rebellion-Mitgründer nennt Holocaust „weiteren Sch…“

Mit seinen jüngsten Aussagen zum Holocaust hat der Gründer von "Extinction Rebellion", Roger Hallam, bis in die eigenen Reihen hinein für Aufsehen gesorgt. Kritiker der Ökologiebewegung sehen... Mehr»
">

„Sozial-ökologische Neubegründung der Marktwirtschaft“: Grüne wollen Wohlstand neu definieren

Die Grünen fordern eine „sozial-ökologische Neubegründung der Marktwirtschaft“ sowie eine neue Art des Berechnung des Bruttoinlandsprodukts. Es seien neue Maßstäbe für "Wohlstand"... Mehr»
">

Fast 70 Prozent der Jugendlichen erklären: Man darf in Deutschland „nichts Schlechtes über Ausländer sagen“

Die Jugendlichen des Landes blicken weniger optimistisch in die Zukunft als früher, sie sorgen sich um die freie Rede. So sind 68 Prozent von ihnen der Meinung, man dürfe in Deutschland „nichts... Mehr»
">

„Todeskult der oberen Mittelschicht“: Kritik begleitet Aktionswoche von Extinction Rebellion

Die Aktionswoche der öko-extremistischen Bewegung „Extinction Rebellion“ findet nicht nur in Berlin, sondern auch in zahlreichen weiteren Städten auf mehreren Kontinenten statt. Unterdessen hat... Mehr»
">

Boris Palmer vs. Greta: „Nein, wir haben Deine Jugend nicht zerstört“

In einem offenen Brief an „Fridays for Future”-Aushängeschild Greta Thunberg würdigt Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer zwar deren Engagement, widerspricht aber ihrer Panikrhetorik und... Mehr»
">

Bollwerk gegen Ansturm der Rechtspopulisten? CDU setzt im EU-Wahlkampf auf Christoph Metzelder

Mit der im Vorjahr gegründeten Werbeagentur des ehemaligen Fußballprofis Christoph Metzelder hat die CDU einen neuen Partner gefunden, der auch die Kampagne zur Europawahl entworfen hat. Dabei setzt... Mehr»
">

BDI-Präsident: Zu wenig Investitionen und zu viel Umverteilung in Deutschland

Die GroKo hält zu sehr an der "Schwarzen Null" fest, kritisiert der BDI-Präsident Dieter Kempf. Dabei stehen der deutschen Wirtschaft unruhigere Zeiten bevor, so Kempf. Es gebe "zu wenig... Mehr»
">

FDP legt „Agenda für die Fleißigen“ vor

Die FDP wird am Montag eine "Agenda für die Fleißigen" vorstellen. Dabei wird auch der Wirtschaftsweise Lars Feld vertreten sein, denn: "Insbesondere in der Finanz-, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik... Mehr»
">

„Satt, selbstzufrieden und träge“: Österreichs Bundeskanzler hält EU nicht mehr für wettbewerbsfähig

Der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz hält die EU international nicht mehr für wettbewerbsfähig. „Wir wirken satt, selbstzufrieden und träge, haben leider oft nicht mehr den... Mehr»
">

Es liegt am Geld: Kinder bedeuten für Paare in Europa nicht automatisch Glück

Viele Eltern sind einige Jahre nach der Geburt ihrer Kinder unglücklicher, als sie ohne Nachwuchs waren. Dies hat vor allem materielle Ursachen. Mehr»
">

Nachhaltigkeitsziele verfehlt: Grüne kritisieren „illusionären“ Wohlstand auf Pump

Deutschlands Wohlstand steht aus Sicht der Grünen auf wackeligen Füßen. Die Nachhaltigkeitsziele würden in vielen Bereichen klar verfehlt. Mehr»
">

Der Aufstand der Gelbwesten: Europäischer Frühling oder Marsch ins Chaos?

Infolge der breiten öffentlichen Unterstützung hat die Bewegung der französischen Gelbwesten der Regierung bereits jetzt Zugeständnisse abringen können. Ihr Protest könnte erst der Anfang sein. Mehr»
">

Donald Trump vor der UNO: „Amerika wird seine Souveränität nie einer globalen Bürokratie opfern“ + Video

Am Montag sprach US-Präsident Donald Trump zum zweiten Mal in der UN-Vollversammlung. In den Mittelpunkt seiner Rede stellte er die Prinzipien der Souveränität und der freiwilligen Kooperation... Mehr»
">

Wohlstand durch Arbeit? – Das war einmal!

Wohlstand prägte einst auch das Liedgut der Bonner Republik. Doch das war einmal. Dabei leben wir in einem reichen Land, in dem es sich gut leben lässt, wie uns Politik und Leitmedien häufig... Mehr»
">

Wie Technik und mehr Arbeitsleistung den Wohlstand in Deutschland retten kann

In Deutschland ist der Wohlstand durch die demografische Entwicklung massiv gefährdet. Zu diesem Ergebnis kamen jetzt Forscher des IW Köln. Lösen könne man das Problem durch größeren... Mehr»