Schlagwort

Wohnen

Kabinett will Erhöhung des Wohngeldes beschließen

Das Bundeskabinett will heute unter anderem eine Erhöhung des Wohngelds beschließen. Zum 1. Januar soll der staatliche Mietzuschuss für einen Zwei-Personen-Haushalt von 145 Euro auf 190 Euro im... Mehr»

Kramp-Karrenbauer: SPD mit Sozialismus-Thesen abgedriftet

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer sieht die umstrittenen Sozialismus-Thesen des Juso-Chefs Kühnert als Indiz für ein politisches Abdriften der SPD. Mehr»

Kevin Kühnert legt bei seinen Sozialismus-Thesen nach: Er hat seine Worte „sehr ernst gemeint“

Der Kapitalismus sei „in viel zu viele Lebensbereiche vorgedrungen: So können wir auf keinen Fall weitermachen.“ Juso-Chef Kühnert setzt seine Gedankenspiele zum Sozialismus fort, er habe seine... Mehr»

„Verzapfter Unsinn“, „verirrter Fantast“, „zu viel geraucht“: Juso-Chef Kühnert erntet heftige Kritik wegen Sozialismus-Thesen

Großunternehmen wie BMW kollektivieren, den Besitz von Immobilien beschränken: Juso-Chef Kevin Kühnert steht nach seinen Sozialismus-Thesen massiv in der Kritik. Mehr»

Grüne: Wenn es um unnötige Autobahnen geht, haben CDU und FDP keine Probleme mit Enteignung

Wegen des Baus von Autobahnen und Bundesstraßen laufen bundesweit derzeit 65 Enteignungsverfahren gegen Grundstücks- und Hausbesitzer. 35 davon betreffen den Bau von Bundesautobahnen, bei 30 geht es... Mehr»

Wegen Wohnungsnot: Grüne wollen Mietobergrenze

Für Gebiete mit Wohnungsnot fordern die Grünen eine Mietobergrenze. Missbrauch und überhöhte Mietforderungen sollten mit bis zu 50 000 Euro sanktioniert werden können. Dies fordert... Mehr»

Steinmeier: Städte dürfen nicht zum sozialen Kampfplatz werden

In der Debatte über Wohnungsnot und Enteignungen hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Pragmatismus angemahnt. „Ideologische Grabenkämpfe schaffen keine neuen Wohnungen“, sagte... Mehr»

SPD-Generalsekretär wirft Grünen unglaubwürdige Baupolitik vor

In Hessen sei das für Wohnungsbau zuständige Ministerium seit über fünf Jahren in grüner Hand. "Passiert ist nichts. Eher im Gegenteil: Die Zahl der Sozialwohnungen ist um fast 30 Prozent... Mehr»

AfD kritisiert „steigende Mieten aufgrund massiver Asyl-Zuwanderung“

Die unkontrollierte Massenzuwanderung von Asylbewerbern verschärft die Wohnungsnachfrage im unteren Preissegment und führt zu höheren Mieten, berichtet die WELT. Besonders betroffen sind vor allem... Mehr»

Steigen Mieten und Preise weiter?

Schon fast ein Jahrzehnt dauert der Immobilienboom in Deutschland an. Dadurch sind viele Wohnungen in den Städten unerschwinglich. Mehr»

Sozialer Wohnungsbau verpflichtet nicht unbegrenzt

Im öffentlich geförderten sozialen Wohnungsbau können Immobilienunternehmen jahrzehntelang, aber nicht unbefristet zum Angebot von Sozialwohnungen verpflichtet werden. Mehr»

Städte und Gemeinden: Mietpreisbremse kuriert nur Symptome

Die Mietpreisbremse kuriert auch nach ihrer Reform nur die Symptome eines maroden Wohnungsmarkts. Mehr»

Ziel verfehlt? Baukindergeld vor allem für Kauf statt Neubau

Es soll Familien helfen, den Traum vom Eigenheim wahr zu machen - und ist heiß begehrt. Doch wirkt das Baukindergeld dort, wo es soll? Mehr»

Mieten in Großstädten steigen weiter – aber langsamer als zuvor

Die Neuvertragsmieten in den sieben größten deutschen Städten sind 2018 weiter gestiegen. Gemessen am Vorjahr hat sich der Zuwachs aber abgeschwächt. Mehr»

Bezahlbare Seniorenwohnungen werden Mangelware

Für viele künftige Senioren wird es eng: Weniger Rente, weiter steigende Mieten, kein Geld für altersgerechte Umbauten. Experten sehen eine neue soziale Frage in Deutschland: die "graue... Mehr»

Mieten steigen ungebremst weiter

Der Deutsche Mieterbund warnt vor weiter steigenden Mieten. Es gebe aus Sicht der Experten keine Faktoren, die den Anstieg der Mieten bremsen dürften, so Direktor Lukas Siebenkotten. Mehr»

Fast 50.000 Baukindergeld-Anträge in drei Monaten

Drei Monate nach der Einführung des Baukindergelds haben bereits 47 741 Familien in Deutschland die Leistung beantragt, die sie beim Erwerb von Wohneigentum unterstützen soll. Das geht aus Zahlen... Mehr»

Keine Mietkürzung bei Schimmelgefahr

Allein das Risiko von Schimmelbildung in älteren und nicht gedämmten Gebäuden berechtigt nicht dazu, die Miete zu kürzen. Mehr»

Bundestag beschließt Grundgesetzänderung

Der Bundestag hat eine Grundgesetzänderung unter anderem für eine Mitfinanzierung der Schulen durch den Bund beschlossen. Das Parlament billigte dies am Donnerstag mit der erforderlichen... Mehr»