Schlagwort

Zinsen

">

US-Notenbank bleibt bei Zeitpunkt für Zinswende vage

Washington (dpa) - Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hält sich ihre geldpolitischen Optionen weiter offen und lässt die Finanzmärkte damit im Unklaren. Konkrete Hinweise auf den Zeitpunkt für... Mehr»
">

«Flash Crash» 2010: Börsenhändler wegen Manipulation festgenommen

London/Washington (dpa) - Die britische Polizei hat einen Börsenhändler festgenommen, der im Mai 2010 einen beispiellosen Absturz des US-Leitindex Dow Jones mitverursacht haben soll. Der Mann aus... Mehr»
">

EZB-Chef verteidigt ultralockere Geldpolitik

Washington (dpa) - EZB-Präsident Mario Draghi hat seine ultralockere Geldpolitik erneut als wirksam verteidigt. Die Maßnahmen hätten dazu beigetragen, die Konjunktur in der Eurozone zu beleben,... Mehr»
">

EZB berät über Anti-Krisen-Kurs

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dem Start ihres billionenschweren Programms zum Kauf von Staatsanleihen beraten Europas Währungshüter über ihren weiteren Kurs. Dabei dürfte der Rat der Europäischen... Mehr»
">

EZB-Geldschwemme vertreibt Konjunktursorgen

Frankfurt/Main (dpa) - Europas Währungshüter haben die Notenpresse angeworfen: Im Kampf gegen Mini-Inflation und Konjunkturschwäche will die Europäische Zentralbank bis September 2016... Mehr»
">

Fed-Chefin Janet Yellen unzensiert – Fehler der US-Notenbank geleugnet und blind für die Zukunft

Was gilt für alle Vorsitzenden der Fed? Sie leugnen die Verantwortung für Fehlverhalten in der Vergangenheit und stecken ihre Köpfe in den Sand, wenn es um zukünftige Probleme geht. Janet … Mehr»
">

Aktienboom – mit Crashgarantie!

Seit einem Jahr kennen die Aktienmärkte nur noch einen Weg – und zwar gen Himmel. Wie von Sinnen lassen sich die Anleger – getrieben von der Gier nach Rendite – … Mehr»
">

Japan setzt Leitzins auf Null

Tokio – Da der Yen stark gestiegen ist und eine konjunkturelle Abkühlung zu befürchten sei, hat die japanische Notenbank ihre Geldpolitik weiter gelockert. Der Leitzins werde auf 0,0 bis 0,1... Mehr»