Schlagwort

Zölle

">

Trump optimistisch: Handelsabkommen mit China könnte diesmal funktionieren

China hat sich in der Vergangenheit immer wieder nicht an getroffene Vereinbarungen gehalten. Das führte zu hohen Zöllen auf chinesische Waren. US-Präsident Trump ist trotzdem optimistisch, dass... Mehr»
">

Bundesbank-Vizepräsidentin: Globalisierung hat ihre besten Zeiten möglicherweise hinter sich

In einem Interview mit der NZZ diagnostiziert Bundesbank-Vize Claudia Buch, dass nach 30 Jahren der Globalisierung das Vertrauen in internationale Verträge und multinationale Kooperation im Schwinden... Mehr»
">

EU-Kommissionspräsident Juncker: Trump wird keine Autozölle verhängen

Die US-Regierung will am 14. November entscheiden, ob die Abgaben auf die Einfuhr von Autos und Autoteilen aus der EU erhöht werden. Mehr»
">

Fortschritte im Handelsstreit zwischen USA und China

Es sieht nach Entspannung im Handelsstreit zwischen China und den USA aus. Sollten beide Seiten ihre Zusagen einhalten, könnte es bald zur "Phase Eins" der Aufhebung von Zöllen kommen. Mehr»
">

Strafzölle der USA auf EU-Autoimporte wohl vermeidbar

Die US-Regierung hat Europa und Japan wegen einer angeblichen Bedrohung der nationalen Sicherheit durch hohe Autoimporte mit der Verhängung von Strafzöllen gedroht Mehr»
">

Krise im Welthandel als Zeichen für das Scheitern des Globalismus | ET im Fokus

US-Präsident Trump hielt während der UN-Vollversammlung im September 2019 eine Rede, in der er dem Globalismus eine klare Absage erteilte. Mehr»
">

US-Strafzölle-Erhöhung vom Tisch – Trump verkündet Teileinigung im Handelskonflikt mit China

Die USA und China haben eine Teileinigung zur Beilegung ihres Handelskonflikts erzielt. US-Präsident Donald Trump verkündete dies als Schritt hin zu einem umfassenderen Abkommen. Mehr»
">

Warum geht China im Handelskrieg mit den USA auf Kosten der eigenen Wirtschaft in die Offensive?

Nach der Hinhalte-Taktik China im Handelskrieg mit den USA ist Peking nun in die Offensive gegangen und schreckt auch vor Verlusten der eigenen Wirtschaft nicht zurück. Doch was ist der Grund für... Mehr»
">

EU klagt über Trumps Strafzölle – ist aber selbst deutlich protektionistischer

Publizist Gabor Steingart hat vor dem Hintergrund der Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, ab 18. Oktober Strafzölle gegen Einfuhren aus der EU zu verhängen, einen Blick auf die Zollpolitik... Mehr»
">

Volkswirt zu Wirtschaft 2020: „Milde Rezession gefolgt von blutleerer Erholung“

Aus der Traum vom freien Welthandel. Die Globalisierungsblase ist geplatzt, sagte Jörg Krämer, Chefvolkswirt der Commerzbank in einem Gastbeitrag bei Focus. Er erinnert an die geplatzte Aktienblase... Mehr»
">

Führender Wirtschaftsberater des Weißen Hauses: USA ist nicht Chinas Sparschwein

China und USA werden im Oktober wieder zum Handelsabkommen verhandeln. Der führende Wirtschaftsberater des Weißen Hauses, Peter Navarro, äußerte sich hierzu kürzlich in einem Interview mit Yahoo... Mehr»
">

Handelsstreit USA-China: Strafzölle Chinas gegen einige US-Agrarprodukte vom Tisch

Die Aufhebung der Strafzölle gegen Schweinefleisch- und Sojabohnenimporte aus den USA wird als Annäherung Chinas an die USA verstanden. Die Ursache könnte aber auch in Missernten und der... Mehr»
">

USA setzen neue Strafzölle gegen China in Kraft – Trump: „Sie finden statt!“

Präsident Donald Trump hatte erst am Freitag bekräftigt, dass die Zölle wie geplant in Kraft treten sollen. "Sie finden statt", sagte er vor Journalisten in Washington. Mehr»
">

Trump zu Kritik über „Auserwählten“-Aussage: Die Medien wussten genau „es war Sarkasmus“

Die Medien in den USA reagierten auf Donald Trumps Bemerkung, er sei „auserwählt“, völlig humorlos und sprachen von einem „Messiaskomplex“. Doch es war eine rein scherzhafte Bemerkung, ein... Mehr»
">

Trump: Ich bin der „Auserwählte“, der es mit Peking aufnimmt

US-Präsident Trump hat den unfairen Handelspraktiken Pekings den Kampf angesagt; das hätte bereits von seinen Vorgängern erledigt werden müssen. "Es ist an der Zeit, dass China an den Tisch kommt,... Mehr»
">

Handelskrieg zwischen USA und China: Anleger ziehen 2,9 Milliarden Dollar aus Chinas Aktienmarkt ab

Die Unsicherheit bei Anlegern auf dem chinesischen Aktienmarkt wächst. Seit Anfang des Jahres wurden bereits mehrere Milliarden Dollar aus Chinas Aktienmarkt abgezogen. Mehr»
">

Ehemaliger Berater von Trump: Bei den unfairen Praktiken Chinas darf man nicht wegschauen!

Schon längst geht es in dem Handelskrieg zwischen den USA und China nicht mehr vorrangig um Handelsdefizite, sondern um Macht. Mehr»
">

China startet Währungskrieg – was passiert als nächstes?

Die kürzlich angeordneten Zölle Präsident Trumps waren ein Freibrief für die Abwertung des chinesischen Yuan. Mehr»
">

Stephen Bannon: Hongkong ist das „wichtigste Ereignis“ in der heutigen Welt

Die Reporterin der Epoch Times, Stacey Tang, setzte sich mit Stephen K. Bannon zusammen, einem der Gründungsmitglieder von "The Committee on the Present Danger: China". Er war der ehemalige... Mehr»
">

Präsident Trump hat China im Würgegriff – Chinas Wirtschaft ist verwundbar

Gastautor Tony Shaffer, der für die Epoch Times USA schreibt, sieht in seinem Kommentar zum Handelsstreit USA-China die Trümpfe eindeutig in Trumps Hand. Mehr»