Schlagwort

Zugverkehr

">

Fehmarnbeltquerung: Von 817 Millionen auf 3,5 Milliarden Euro verteuert

Der Bundesrechnungshof warnt, dass die Verbindung zur Fehmarnbeltquerung auf deutscher Seite wesentlich teuer wird als bisher angenommen. Er fragt: Übersteigt der Nutzen die Kosten des Projekts? Mehr»
">

Deutsche Bahn: Verkehrsminister fordern Verdoppelung der Bahn-Investitionsmittel

Die Verkehrsminister der Bundesländer fordern den Bund auf, seine Investitionsmittel für die Bahn zu verdoppeln und damit deutlich über die im Klimapaket bereits vereinbarten Summen hinaus zu... Mehr»
">

FDP-Politiker: Nordwesten Deutschlands soll Modellregion für Bahnausbau werden

"Obwohl die Investitionen des Bundes in den Schienenverkehr in den vergangenen Jahren spürbar erhöht wurden, bleibt das System Schiene noch immer unterfinanziert", sagte FDP-Politiker Buchholz der... Mehr»
">

Ramelow kritisiert Klimaschutzpläne der Linken: Überstürzter Kohleausstieg ist keine Lösung

Der Bundesvorstand der Linken hat den Kohleausstieg im Jahr 2030 beschlossen. Der thüringische Ministerpräsident, Bodo Ramelow kritisiert das: "Man kann viel beschließen und fordern. Aber wenn man... Mehr»
">

Personaloffensive gegen Unpünktlichkeit: Bahn stellt 1.100 neue Lokführer ein

Die Deutsche Bahn kommt bei ihrem Vorhaben, in diesem Jahr 2.000 neue Lokführer anzuwerben, langsam voran. Das Unternehmen habe bis Ende September 1.100 Lokführer neu eingestellt, berichtet das... Mehr»
">

Zu viel Bürokratie: Hamburgs Bürgermeister kritisiert Hürden beim S-Bahn-Bau

Nach dem Aufruf von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) an Länder und Kommunen, mehr öffentliche Fördermittel zu nutzen, hat Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) Kritik an... Mehr»
">

SPD will bei Pendlerpauschale nachbessern

Wer viel pendeln muss, zahlt weniger Steuern – Arbeitnehmer mit niedrigem Einkommen zahlen aber häufig keine Steuern und bekommen damit auch nichts erstattet. Die SPD will das ändern. Mehr»
">

Merkel zu Klimaschutzpaket: „Wir machen nichts Ideologisches, es gibt massive Evidenzen“

Die Großen Koalition hat sich auf ein Klimaschutzpaket geeinigt. Bundeskanzlerin Angela Merkel lobte die Klimaaktivisten - vor allem Greta Thunberg. Mehr»
">

Regierungsbeamte nutzen für Dienstreisen zwischen Bonn und Berlin hauptsächlich das Flugzeug

Bei ihren Dienstreisen zwischen Bonn und Berlin setzen die Ministerien weiterhin vor allem aufs Flugzeug statt auf die Bahn. Das zeigt eine Antwort des Innenministeriums auf die Anfrage der... Mehr»
">

Investitionen in Bahn-Infrastruktur – Deutschland europaweit an drittletzter Stelle

Der Ehrenvorsitzende des Fahrgastverbandes Pro Bahn, Karl-Peter Naumann, hat angesichts des Rechnungshofberichts zur Finanzlage der Deutschen Bahn deutlich mehr Investitionen des Staats gefordert.... Mehr»
">

Seehofer drängt: Regierung und Bahn planen Spitzentreffen zu Sicherheit an Bahnhöfen

Nach Informationen des RND drängt Seehofer auf umfassende Maßnahmen für mehr Sicherheit an Bahnhöfen. Mehr»
">

Deutsche Bahn plant neues ICE-Design – Fahrgastverband übt Kritik daran

"Muss das schon wieder sein? Die Bahn braucht keinen neuen Anstrich, sondern Qualität und Zuverlässigkeit. Durch das grüne Design wird kein ICE pünktlicher, so der Fahrgastverband Pro Bahn zu dem... Mehr»
">

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer will privates Vermögen für Klimaschutz aktivieren

Angesichts der Herausforderungen des "Klimawandels" fordert Kramp-Karrenbauer mehr Tempo beim Klimaschutz. "Wir müssen jetzt den Turbo einlegen, müssen aufs Tempo drücken. Und das heißt, wir... Mehr»
">

Bundeswehrverband warnt: Kommt nach kostenlosen Tickets die Zug-Pflicht für Soldaten?

"Fahrtkosten werden nicht erstattet, wenn eine unentgeltliche Beförderungsmöglichkeit genutzt werden kann." So heißt es im Artikel 4 des Bundesreisekostengesetzes. Damit könnten Soldaten schon... Mehr»
">

Defekte Toiletten, Türen, Steckdosen: Anteil voll funktionsfähiger Fernzüge bei unter 50 Prozent

Der Anteil voll funktionsfähiger IC- und ICE-Züge hat bei der Deutschen Bahn in jedem Monat des ersten Halbjahres unter 50 Prozent gelegen. Das berichtet die „Bild-Zeitung“... Mehr»
">

Wüst: „Mehr Bahn in der Fläche statt Gewinnmaximierung“

In der Klimadebatte kommen von der Landesregierung Nordrhein-Westfalens Vorschläge für einen tiefgreifenden Umbau bei der Deutschen Bahn. Dabei geht es um die Struktur des Unternehmens wie auch um... Mehr»
">

Streit zwischen Bahn und Verteidigungsministerium: Soldaten sollten gratis Bahn fahren

Der Streit sei "absurd bis peinlich" - denn niemand habe die Kapazitäten der Bahn vorher durchgerechnet. So rügt die Opposition die Idee aus den Reihen der Union, Soldaten bei der Bahn gratis fahren... Mehr»
">

Sicherheitstests am Frankfurter Bahnhof: Deutsche Bahn forscht nach Lösungen

Die Deutsche Bahn beginnt am Montag mit einer Projektgruppe in Frankfurt, um die Sicherheit an Bahnhöfen zu verbessern. Aktuell sorgen nach Bahn-Angaben rund 4.000 DB-Sicherheitskräfte und 5.000... Mehr»
">

CSU-Chef lehnt Kerosinsteuer ab und will günstigere Bahntickets

Klimaschutz sollte im Grundgesetz verankert werden, wiederholt CSU-Chef Söder. Zudem schlug der CSU-Politiker vor, im bayerischen Straubing mit einer vom Bund geförderten Forschung ein Modell für... Mehr»
">

DPG-Chef Wendt: Keine „hundertprozentige Sicherheit“ an Bahnhöfen

Rainer Wendt hält hundertprozentige Sicherheit an deutschen Bahnhöfen für unmöglich: "Wir können keine hundertprozentige Sicherheit herstellen. Wenn sich jemand unauffällig verhält und zur Tat... Mehr»