Schlagwort

Zugverkehr

">

Bordrestaurants der Bahn gelten als Staatsgeheimnis

Die Bundesregierung hat Informationen über die Funktionsfähigkeit von Bordrestaurants in Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn als vertrauliche Verschlusssache eingestuft. Das geht aus einem... Mehr»
">

Grüne fordern Nachtzug-Sprinter durch Europa

Die Grünen appellieren an die Bundesregierung, sich für Nachtzug-Sprinter durch Europa einzusetzen. Das geht aus einem Positionspapier hervor, welches Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter und... Mehr»
">

Zahl gesprengter und aufgebrochener Deutsche Bahn-Ticketautomaten gestiegen

Die Zahl gesprengter Ticketautomaten der Bahn ist im ersten Halbjahr 2020 stark gestiegen. Laut eines Berichts der „Welt“ (Samstagausgabe) wurden bundesweit 54 Fälle registriert. Damit... Mehr»
">

Deutsche Bahn begrüßt hohe Bußgelder für Maskenverweigerer

Die Deutsche Bahn (DB) hat sich für konsequente Strafen gegenüber Maskenverweigerern ausgesprochen. Man unterstütze das Vorgehen der Bundesländer Bayern und Nordrhein-Westfalen, Maskenverweigerer... Mehr»
">

Deutsche Bahn verzeichnet durch Corona-Pandemie Milliardenverlust

Die Deutsche Bahn (DB) hat im Zuge der Coronakrise im ersten Halbjahr 2020 einen Milliardenverlust verzeichnet. Die DB habe die ersten sechs Monate mit einem operativen Verlust (EBIT bereinigt) in... Mehr»
">

Deutsche Bahn setzt bei Maskenpflicht auf „Einsicht und Kommunikation“

Die Deutsche Bahn will bei Verstößen gegen die Maskenpflicht selbst keine Bußgelder verhängen. „Wir sind ein offenes System und setzen auf Einsicht und die Kommunikation unserer Zugbegleiter... Mehr»
">

Flixtrain prüft EuGh-Klage gegen die Regierungs-Milliarden für Deutsche Bahn

Der Flixbus-Mitgründer und Co-CEO André Schwämmlein hat EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager aufgefordert, der Deutschen Bahn Auflagen für die Milliardenhilfen des Bundes zu machen. Das... Mehr»
">

Städtetag fordert: Bürger sollen wieder öffentliche Verkehrsmittel nutzen – Verkehrswende nicht ausbremsen

Viele Menschen seien aus Sorge vor Ansteckung in den vergangenen Monaten auf Auto oder Fahrrad umgestiegen, erklärt der Geschäftsführer des Deutschen Städtetags. "Busse und Bahnen fahren aber... Mehr»
">

BVG dürfen Bußgeld bei Maskenverstoß wegen „Vertragsbruchs“ verhängen

Das Sicherheitspersonal der Berliner Verkehrsgesellschaft (BVG) hat nun die Befugnis, ein Bußgeld von 50 Euro zu verhängen, wenn gegen die Maskenpflicht in Bus und Straßenbahn verstoßen wird. Mehr»
">

Benutzte Masken sind Sondermüll – Verkehrsminister kündigt Entsorgungskonzept an

Mund- und Nasenschutzmasken sind nach ihrer Benutzung Sondermüll. Ein Konzept zu ihrer Entsorgung gab es bislang noch nicht. Verkehrsminister Scheuer will mit der Deutschen Bahn zusammenarbeiten und... Mehr»
">

EU-Kommission plant 100 Milliarden Euro für Autoindustrie und „Renaissance der Schiene“

Ein europäisches Wiederaufbauprogramm nach der Coronakrise soll nach EU-Plänen mit weit über 100 Milliarden Euro den klimafreundlichen Umbau der Autoindustrie beschleunigen und zugleich eine... Mehr»
">

Bahn startet Hygiene-Offensive in Zügen und Bahnhöfen

Die Deutsche Bahn will die Hygiene in ihren Zügen und an Bahnhöfen deutlich erhöhen. Dazu will der Staatskonzern ihr Reinigungspersonal verdoppeln und ihre jährlichen Ausgaben in dem Bereich... Mehr»
">

Verkehrsbetriebe setzen bei Maskenpflicht auf Eigenverantwortung

Ab dem 27. April gilt die Maskenpflicht in deutschen Verkehrsbetrieben. Die Verkehrsbetriebe setzen überwiegend auf Freiwilligkeit und die Eigenverantwortung der Reisenden. Allerdings gilt:... Mehr»
">

Nahverkehrsbetriebe wollen Milliardenhilfen – Fahrgastzahlen um bis zu 90 Prozent gefallen

Die wegen der Corona-Maßnahmen massiv eingebrochenen Fahrgastzahlen haben die Betriebe des öffentlichen Nahverkehrs stark belastet. Mehr»
">

Osterreiseverkehr bei der Bahn 80 Prozent unter Vorjahr

2019 waren zu Ostern 1,5 Millionen Menschen mit der Deutschen Bahn unterwegs - dieses Jahr sind es nur knapp 300.000. Auch die Pannenhelfer vom ADAC haben weniger Oster-Einsätze. Mehr»
">

Bundesregierung plant „Grundversorgungsnetz“ für die Bahn

Über die Definition eines Grundversorgungsnetzes soll die Bahn in Krisenzeiten die Versorgung mit bestimmten Gütern sicherstellen. Mehr»
">

Interessen-Verbände fordern Aufrechterhaltung des Zugverkehrs in Deutschland

Ungeachtet eines möglichen Verbreitungsrisikos in Massenverkehrsmitteln, fordern die Interessenverbände Allianz Pro Schiene und Pro Bahn eine Aufrechterhaltung des Schienenverkehrs, mit Streichung... Mehr»
">

Deutsche Bahn fährt ab Dienstag Regionalverkehr schrittweise herunter – Fahrkartenkontrollen sollen wegfallen

Die Deutsche Bahn wird am Dienstag oder Mittwoch den Regionalverkehr einschränken. Grund sei, dass wohl viele Bahn-Mitarbeiter wegen der Betreuung ihrer Kinder nur eingeschränkt arbeiten könnten. Mehr»
">

Österreich: Kein Personen-Zugverkehr von und nach Italien

Die Auswirkungen des Kampfes gegen das Coronavirus werden immer spürbarer. Nun ist auch der Personen-Zugverkehr über Österreich von und nach Italien betroffen. Mehr»
">

Deutsche Bahn sieht sich auf weitere Ausbreitung des Coronavirus „umfassend vorbereitet“

Die Deutsche Bahn verlässt sich mit Blick auf das Coronavirus auf Notfallpläne, die bereits über Jahre hinweg für solche Fälle entwickelt worden seien. Im Alltag wirke sich die Epidemie kaum aus,... Mehr»