Schlagwort

Zugverkehr

">

Verkehrsministerium gibt grünes Licht für fünf neue Schienenprojekte – Die Grünen wollen mehr

Das Bundesverkehrsministerium hat nach Gesprächen mit der Bahn grünes Licht für die Planung von fünf neuen Schienenprojekten gegeben. Das geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf... Mehr»
">

EU-Ministerrat bremst EU-Parlament bei Entschädigungen für Bahnreisende in der EU aus

Keine Einigkeit zwischen dem EU-Parlament und den Mitgliedsstaaten bei Entschädigungen für Verspätungen und entgangene Leistungen für Bahnkunden. Der EU-Ministerrat hat im Gegenteil Pläne in den... Mehr»
">

Deutsche Bahn bekommt in Zukunft noch höhere Milliarden-Zuschüsse für das Schienennetz

Die Deutsche Bahn AG wird vom Bund in Zukunft deutlich mehr Geld erhalten als bisher. Bei einem Spitzentreffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) mit Finanz-Staatssekretär Werner Gatzer... Mehr»
">

Sachsen und Sachsen-Anhalt: Bahn-Projekt gefährdet durch mangelnde Absprache

Wegen mangelnder Kommunikation zwischen Sachsen-Anhalt und Sachsen steht die finanzielle Förderung des Bundes für ein wichtiges Projekt des Strukturwandels im mitteldeutschen Braunkohlerevier und... Mehr»
">

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer steht für „Bockmist“ grade – Brief an Bahnvorstand unterwegs

"Das war fahrlässig, ich hätte mein Anliegen besser begründen müssen", sagte Palmer über seinen Facebookpost, der für heftige Kritik auch aus den eigenen Reihen gesorgt hatte. Mehr»
">

Betriebsräte der DB: „Schienennetz der Deutschen Bahn wird nur noch im Krisenmodus gewartet“

Konzeptionslosigkeit und Investitionsrückstau beim deutschen Schienennetz ließen den Betriebsrat der Deutschen Bahn jetzt Alarm schlagen. Mehr»
">

Umweltministerin kritisiert Idee, die Mehrwertsteuer für Bahntickets zu reduzieren

"Die Maßnahme ist relativ teuer", erklärt die Umweltministerin Svenja Schulze. Sie kritisiert den Vorstoß des Bundesverkehrsministers, die Mehrwertsteuer für Bahntickets zu reduzieren. Mehr»
">

Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) starten ganztägigen Warnstreik

Die BVG fordert unter anderem deutliche Gehaltserhöhungen für alle Beschäftigungsgruppen. In dem Tarifstreit gab es bereits im Februar einen mehrstündigen Warnstreik. Mehr»
">

Bahn erwarb zwischen 2011 und 2018 fast 30 Unternehmen im Ausland

"Die Bahn muss endlich aufhören, im Ausland zahllose Unternehmen aufzukaufen und stattdessen alle verfügbaren finanziellen Mittel in das deutsche Schienennetz investieren" erklärt der FDP-Politiker... Mehr»
">

Wieder einmal Chaos bei der Bahn als Folge des Wetters

Wer kennt noch den Werbespruch der Bahn: "Alle reden über das Wetter, wir nicht"? Heute fielen in Folge des Sturms wieder viele Züge aus, bew. wurden manche Strecken ganz gesperrt. Mehr»
">

Dreiste und peinliche Trickserei: Statistik macht noch keinen Zug pünktlicher

Auch wenn nun Zugfahrten bis zu einer Viertelstunde Verspätung "pünktlich" genannt werden können, sei das keine Lösung für die Bahnprobleme. Verkehrspolitiker kritisieren das Management der... Mehr»
">

Bahn startet neues „Pünktlichkeitssystem“

Am Montag startet für die Bahn eine neue Art der Pünktlichkeitsmessung. Demnach gelten 15 Minuten Verspätung noch als pünktlich. Mehr»
">

Weniger Straftaten in Zügen und Bahnhöfen durch Fußball-Hooligans

Die Gewalt durch Fußball-Hooligans in Zügen und Bahnhöfen hat abgenommen. Bei Fußball-Fanreisen zu den Bundesliga-Spielen in der letzten Hinrunde gab es 142 Anzeigen wegen Körperverletzung,... Mehr»
">

Die deutsche Bahn: Wo warten Reisende am häufigsten auf ihre Züge?

Kaputte Fahrzeuge, schlechte Witterung, Umleitungen, kurzfristige Fahrplanänderungen und Streiks – Kunden der Deutschen Bahn warteten 2018 am häufigsten an den Bahnhöfen Frankfurt am Main,... Mehr»
">

Umfrage: Mehrheit stört Unpünktlichkeit an der Bahn am meisten

Unpünktlichkeit und hohe Fahrpreise stören die Fahrgäste der Deutschen Bahn am meisten. Darauf folgen Zugausfälle, schlechte Informationspolitik, fehlende Durchsagen bei Zugverspätungen, das... Mehr»
">

Bahn-Konzern fehlen 733 Lokführer

Verspätungen und Zugausfällen – die Bahn versucht diesen Problemen Herr zu werden. Doch es fehlen Lokführer. Mehr»
">

Diesel-Züge: Bahnbranche erwartet schärfere Schadstoff-Grenzwerte

Die Bahnbranche befürchtet schärfere Auflagen: "Noch fahren die Dieseltriebwagen bis mitten in die Städte. Wenn das aus Gründen des Umwelt- und Gesundheitsschutzes nicht mehr geht, haben wir ein... Mehr»
">

Bahn verzeichnet neuen Fahrgastrekord im Fernverkehr

Sparpreise und 19-Euro-Tickets haben der Deutschen Bahn einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr einen neuen Fahrgastrekord im Fernverkehr beschert. Mehr»
">

Bundesrechnungshof: Länder geben zu wenig für Öffentlichen Nahverkehr aus

"Es scheint für manche Länder einfacher zu sein, auf die Bereitstellung der Bundesmittel zu setzen, statt in ihren eigenen Haushalten notwendige eigene Prioritäten festzulegen", beklagt der... Mehr»
">

Mehdorn wehrt sich gegen Vorwurf des „Kaputtsparens“ der Bahn

Die verstärkte Einflussnahme der Politik - bis hin zur Besetzung des Aufsichtsrates mit mehr Politikern und des Vorsitzes mit einem ehemaligen Verkehrsstaatssekretär - schwäche das Unternehmen, so... Mehr»