Schlagwort

Zugverkehr

Wieder einmal Chaos bei der Bahn als Folge des Wetters

Wer kennt noch den Werbespruch der Bahn: "Alle reden über das Wetter, wir nicht"? Heute fielen in Folge des Sturms wieder viele Züge aus, bew. wurden manche Strecken ganz gesperrt. Mehr»

Dreiste und peinliche Trickserei: Statistik macht noch keinen Zug pünktlicher

Auch wenn nun Zugfahrten bis zu einer Viertelstunde Verspätung "pünktlich" genannt werden können, sei das keine Lösung für die Bahnprobleme. Verkehrspolitiker kritisieren das Management der... Mehr»

Bahn startet neues „Pünktlichkeitssystem“

Am Montag startet für die Bahn eine neue Art der Pünktlichkeitsmessung. Demnach gelten 15 Minuten Verspätung noch als pünktlich. Mehr»

Weniger Straftaten in Zügen und Bahnhöfen durch Fußball-Hooligans

Die Gewalt durch Fußball-Hooligans in Zügen und Bahnhöfen hat abgenommen. Bei Fußball-Fanreisen zu den Bundesliga-Spielen in der letzten Hinrunde gab es 142 Anzeigen wegen Körperverletzung,... Mehr»

Die deutsche Bahn: Wo warten Reisende am häufigsten auf ihre Züge?

Kaputte Fahrzeuge, schlechte Witterung, Umleitungen, kurzfristige Fahrplanänderungen und Streiks – Kunden der Deutschen Bahn warteten 2018 am häufigsten an den Bahnhöfen Frankfurt am Main,... Mehr»

Umfrage: Mehrheit stört Unpünktlichkeit an der Bahn am meisten

Unpünktlichkeit und hohe Fahrpreise stören die Fahrgäste der Deutschen Bahn am meisten. Darauf folgen Zugausfälle, schlechte Informationspolitik, fehlende Durchsagen bei Zugverspätungen, das... Mehr»

Bahn-Konzern fehlen 733 Lokführer

Verspätungen und Zugausfällen – die Bahn versucht diesen Problemen Herr zu werden. Doch es fehlen Lokführer. Mehr»

Diesel-Züge: Bahnbranche erwartet schärfere Schadstoff-Grenzwerte

Die Bahnbranche befürchtet schärfere Auflagen: "Noch fahren die Dieseltriebwagen bis mitten in die Städte. Wenn das aus Gründen des Umwelt- und Gesundheitsschutzes nicht mehr geht, haben wir ein... Mehr»

Bahn verzeichnet neuen Fahrgastrekord im Fernverkehr

Sparpreise und 19-Euro-Tickets haben der Deutschen Bahn einem Bericht zufolge im vergangenen Jahr einen neuen Fahrgastrekord im Fernverkehr beschert. Mehr»

Bundesrechnungshof: Länder geben zu wenig für Öffentlichen Nahverkehr aus

"Es scheint für manche Länder einfacher zu sein, auf die Bereitstellung der Bundesmittel zu setzen, statt in ihren eigenen Haushalten notwendige eigene Prioritäten festzulegen", beklagt der... Mehr»

Mehdorn wehrt sich gegen Vorwurf des „Kaputtsparens“ der Bahn

Die verstärkte Einflussnahme der Politik - bis hin zur Besetzung des Aufsichtsrates mit mehr Politikern und des Vorsitzes mit einem ehemaligen Verkehrsstaatssekretär - schwäche das Unternehmen, so... Mehr»

„Das System kippt allmählich“: Bahn-Vize-Aufsichtsratschef Kirchner sieht Konzern in Dauerkrise

"Es fehlen Kapazitäten bei der Infrastruktur, bei den Zügen und beim Personal. Das führt dazu, dass das System allmählich kippt," so der Vize-Aufsichtsratsvorsitzende der Bahn. Mehr»

Bahn zahlte seit 2015 über 500 Millionen Euro an externe Berater

Auch die Deutsche Bahn kaufte teure Berater ein: Zwischen 2015 bis 2018 wurde über eine halbe Milliarde Euro für externe Berater ausgegeben. Der Konzernvorstand beschloss eine starke Reduzierung... Mehr»

Bundesregierung verspricht 32 Milliarden Euro für bessere Bahn

Zwischen 2019 und 2030 will die Regierung 32 Milliarden Euro für die Deutsche Bahn ausgeben, dabei droht eine Lücke in Milliardenhöhe. Mehr»

ICE-Trasse Köln-Frankfurt ab Mitte November wieder komplett frei

Ab 18. November soll auch das zweite Gleis der Schnellbahntrasse nach dem ICE-Brand freigegeben werden. Die Reparaturarbeiten an der Trasse sind kompliziert. Mehr»

Bahn setzt in Logistik zunehmend auf künstliche Intelligenz

Die Deutsche Bahn setzt in der Logistik zunehmend auf künstliche Intelligenz. "Wir haben schon jetzt autonome Fahrzeuge im Einsatz - Tendenz steigend," so der IT-Vorstand der Bahn-Tochter DB... Mehr»

Deutsche Bahn überprüft nach Feuer 60 ICE-Züge

Die Deutsche Bahn lässt nach dem Brand eines ICE 3 alle 60 Züge dieser Baureihe technisch überprüfen. Gleichzeitig laufen die Untersuchungen zur Ursache des Brandes am 12. Oktober weiter, teilte... Mehr»

Zahl der Bahn-Unfälle nimmt zu

Bei der Deutschen Bahn gab es 2017 mehr Unfälle als die Jahre zuvor – zudem gab es über 700 Suizide. Mehr»

Nach Brandbrief vom Bahnchef: SPD und Grüne fordern Konsequenzen

Nach dem Brandbrief von Bahnchef Richard Lutz an Führungskräfte des Unternehmens fordern Politiker Konsequenzen. Der Bund als Eigentümer müsse jetzt beantworten, wo er mit der Bahn hin wolle, so... Mehr»

Straftaten von Fußballfans in Zügen gehen zurück

Die Bundespolizei hat in der vergangenen Fußball-Saison 2017/2018 insgesamt 1.343 Straftaten von Fans bei der Anreise zu Fußballspielen registriert: Das ist ein Minus von 22 Prozent im Vergleich zur... Mehr»