Schlagwort

Zugverkehr

">

Rendite statt Sicherheit – Bahn knausert mit Platz für Bundespolizei

Die Bahn stellt der Bundespolizei deren Aufgabe auch die Sicherung des Bahnverkehrs ist immer weniger Flächen zur Verfügung. Die Bahn verweist auf eine Arbeitsgruppe. Mehr»
">

Scheuer macht Dampf bei Infrastrukturvorhaben: Keine aufwändigen Genehmigungsverfahren mehr

Beim Ersatz alter Autobahnbrücken soll es künftig keine aufwändigen Genehmigungsverfahren mehr geben. „Wir werden in den nächsten Wochen entscheidende Schritte zur Planungsbeschleunigung bei... Mehr»
">

Grünes Gutachten: Der Fernverkehr muss vollkommen neu organisiert werden

"Es steht zu befürchten, dass die Grenzen des Wachstums mit der aktuellen Organisation und Finanzierung des Fernverkehrsangebots bald erreicht sein werden", heißt es in einem Gutachten der... Mehr»
">

Bahn schult bislang 400 Migranten um – neues Projekt „für geflüchtete Frauen“ in Vorbereitung

Im Jahr 2020 will die Deutsche Bahn ein neues Pilotprojekt starten, nachdem sie seit 2015 insgesamt 400 Plätze für Migranten geschaffen hat. Mehr»
">

„Abbild der jüngsten Erfolgsgeschichte“: Neuer Verkaufsrekord bei DB-Handy-Tickets

Immer mehr Menschen kaufen ihre Bahntickets mit der Handy-App. 2019 wurden 45 Millionen Handy-Tickets verkauft. "Ein Abbild der jüngsten Erfolgsgeschichte der Eisenbahn und des ÖPNV", heißt es dazu... Mehr»
">

Bartsch: Der Klimakompromiss ist unsozial – wir brauchen eine „Klimareichensteuer“

Der Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, hat die Einigung über das Klimapaket im Vermittlungsausschuss als unsozial und nicht zielführend kritisiert. Es sei zwar gut, dass es... Mehr»
">

Frankreich: „Bestes Rentensystem der Welt“ soll durch Punktesystem ersetzt werden

Nachdem die Zahl der Teilnehmer am Streik gegen die geplante Rentenreform in Frankreich zu Beginn der Woche zurückgegangen war, wollen mehrere Gewerkschaften ihre Mobilisierungsbemühungen... Mehr»
">

Bahnhöfe sollen schöner werden – für 250 Millionen Euro

Die Deutsche Bahn will marode oder alte Bahnhöfe häufiger reinigen und besser instand halten. Dafür will das Unternehmen zusätzliche 250 Euro investieren. Mehr»
">

Staatliche Unterstützung ohne Bedingungen? Verbraucherzentrale fordert Qualitätskontrollen der DB

Es sei "fatal", so viel staatliche Unterstützung zu gewähren, ohne Bedingungen zu stellen, sagte die Leiterin des Teams Mobilität und Reisen des Verbraucherzentrale Bundesverbandes Marion... Mehr»
">

Wegen „Klimaschutz“ – Bahn stoppt Stilllegung von Strecken

Nach Jahren von Streckenstilllegungen, hat die Bahn jetzt diese Praxis gestoppt. Mehr»
">

Bahn stellt 24.000 neue Mitarbeiter ein – damit die Züge „sauberer und pünktlicher fahren“

In diesem Jahr will die Deutsche Bahn 24.000 neue Mitarbeiter einstellen. Damit sollen die Bahnen pünktlicher fahren und sauberer werden. Probleme, geeignete Mitarbeiter zu finden, gebe es laut dem... Mehr»
">

„Züge werden wegen Überfüllung nicht mehr starten“: Bahngewerkschaft fürchtet günstige Bahnpreise

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) warnt vor Problemen im Fernverkehr der Bahn durch die geplante Mehrwertsteuersenkung. Die Mitarbeiter hätten die Nase eh gestrichen voll. Mehr»
">

Gratis-Bahnfahrten für Soldaten: Chaos bei der Steuererklärung vorprogrammiert

Ab 2020 sollen Soldaten in Uniform gratis mit dem Zug fahren dürfen. Offen ist unter anderem, ob die unentgeltlichen Fahrten versteuert werden müssen. Mehr»
">

CDU will Klagerecht von Umweltverbänden einschränken

Die CDU will das Klagerecht von Umweltverbänden einschränken. Denn, Planungs- und Genehmigungsverfahren für Bauvorhaben in Deutschland zögen sich wegen der Klagen oft über Jahre hin. Mehr»
">

Bahn verzichtet zum Fahrplanwechsel auf Preiserhöhung

Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr die Ticketpreise nicht erhöhen. Das hängt mit dem Klimapaket zusammen, mit dem mehr Verkehr auf die Schiene verlagert werden soll. Mehr»
">

Bundesrechnungshof: Bundestag muss Bahn stärker kontrollieren

Der Rechnungshof warnt vor Geldverschwendung bei der Bahn und fordert vom Bundestag eine viel stärkere Kontrolle der Ausgaben, als bislang geplant. Die Bundesregierung hatte sich im Juli auf... Mehr»
">

Nur „Lippenbekenntnisse“? Förderprogramm für Bahnhöfe kommt nicht voran

Zum Abschluss des Förderprogramms könnten "noch keine Aussagen getroffen werden". Offen bleibt auch, nach welchen Kriterien die förderbedürftigen Bahnhöfe ausgewählt werden. Mehr»
">

FDP: Massive Wettbewerbsvorteile für die Bahn

"Die Senkung des Mehrwertsteuersatzes muss ausnahmslos für alle klimafreundlichen Verkehre gelten", fordert FDP-Finanzexperte Markus Herbrand. "Alles andere konterkariert das Klimaschutzprogramm." Mehr»
">

DIHK pocht auf schnellere Planung bei Infrastrukturvorhaben

Der DIHK fordere einheitliche Verfahren für alle Infrastrukturprojekte. Spezialgesetzliche Vorgaben für Planverfahren wie etwa im Bundesfernstraßengesetz seien "zu einem guten Teil entbehrlich",... Mehr»
">

100 Tage Verteidigungsministerin – „Kramp-Karrenbauer hat ein Amt mit vielen offenen Baustellen übernommen“

Nach den ersten 100 Tagen als Bundesverteidigungsministerin stößt Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) auf ein geteiltes Echo. Sie habe „etwas für das Klima getan – durch den Versuch einer... Mehr»