Asylbewerber aus Maghreb-Staaten in Bremen überdurchschnittlich oft in Kriminalstatistik erfasst

08.03.2019 15:14 Uhr
Die Gruppe der „Bürger in Wut“ (BIW) in der Bremischen Bürgerschaft wollte unter anderem wissen, wie viele Asylbewerber aus den Maghreb-Staaten 2018 in der Stadt lebten und wie viele von ihnen in diesem Zeitraum polizeilich in Erscheinung traten.
Weitere Videos