Ein Blick in die Frankfurter Börse.Foto: Thomas Lohnes/Getty Images

Dax startet nach Rally der Vorwoche im Minus

Epoch Times8. Juni 2020 Aktualisiert: 8. Juni 2020 9:51

Etwas ruhiger haben es die Anleger am Montag am deutschen Aktienmarkt angehen lassen und nach der zuletzt euphorischen Rally Gewinne mitgenommen. Der Dax sank wenige Minuten nach dem Handelsstart um 1,16 Prozent auf 12.669,22 Punkte.

Mit einem Zuwachs von bis zu rund 18 Prozent in den vergangenen zehn Handelstagen hatte der deutsche Leitindex zuletzt einen Großteil des vierwöchigen Corona-Crashs bis Mitte März wieder aufgeholt. Treiber dabei waren Konjunkturstimuli der Notenbanken und Regierungen sowie Lockerungen in der Corona-Krise.

Der MDax verlor am Montag in den ersten Handelsminuten 1,12 Prozent auf 26.895,25 Punkte. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es in ähnlicher Größenordnung nach unten. (dpa)



Gerne können Sie EPOCH TIMES auch durch Ihre Spende unterstützen:

Jetzt spenden!


Kommentare
Liebe Leser,

vielen Dank, dass Sie unseren Kommentar-Bereich nutzen.

Bitte verzichten Sie auf Unterstellungen, Schimpfworte, aggressive Formulierungen und Werbe-Links. Solche Kommentare werden wir nicht veröffentlichen. Viele Kommentare waren bisher schon anregend und auf die Themen bezogen. Wir bitten Sie um eine Qualität, die den Artikeln entspricht, so haben wir alle etwas davon.

Da wir die juristische Verantwortung für jeden veröffentlichten Kommentar tragen müssen, geben wir Kommentare erst nach einer Prüfung frei. Je nach Aufkommen kann es deswegen zu zeitlichen Verzögerungen kommen.

Die Kommentarfunktion wird immer weiter entwickelt. Wir freuen uns über Ihr konstruktives Feedback, sollten Sie zusätzliche Funktionalitäten wünschen an [email protected]


Ihre Epoch Times - Redaktion