DAX legt wieder zu

Nach den kräftigen Kursverlusten vom Montag hat der DAX sich am Dienstag wieder etwas erholt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.173,91 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,06... Mehr»

BGH kippt Klausel zu Kontogebühren für Geschäftskunden

Banken dürfen bei Girokonten von Geschäftskunden nicht grundsätzlich jede Buchung berechnen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden und eine entsprechende Klausel in den... Mehr»

Ölpreisverfall und Unsicherheit an den Finanzmärkten lässt Gewinne von Ölkonzernen sinken

Die niedrigen Ölpreise macht den Ölkonzernen weiter schwer zu schaffen. Das zeigten die Ergebnisse des britischen Ölkonzerns BP und der norwegischen Statoil für das zweite Quartal. Bei BP fiel der... Mehr»

Gericht in Wien kippt Hypo-Gesetz samt Schuldenschnitt

Österreichs Verfassungsgericht hat das Sondergesetz zur Sanierung der Skandalbank Hypo Alpe Adria (HGAA) und den damit verhängten Schuldenschnitt für nachrangige Gläubiger gekippt. Das Gesetz sei... Mehr»

Ex-Deutsche-Bank-Chef Breuer verteidigt Interview zu Kirch

München (dpa) – Der ehemalige Deutsche-Bank-Chef Rolf Breuer hat sein folgenschweres Interview zur Notlage der Kirch-Gruppe vor 13 Jahren verteidigt. Er habe damals nur die Wahrheit gesagt, sagte... Mehr»

Bahn: Streik und Unwetter haben Halbjahreszahlen negativ beeinflusst

Der monatelange Streik der Lokführergewerkschaft GDL und mehrere Unwetter haben das Ergebnis der Deutschen Bahn im ersten Halbjahr 2015 nach Angaben des Unternehmens „deutlich negativ... Mehr»

Griechenland-Krise: „Wirtschaftsweise“ legen Sondergutachten vor

Die „Wirtschaftsweisen“ haben am Dienstag ein Sondergutachten zu „Konsequenzen aus der Griechenland-Krise für einen stabileren Euro-Raum“ vorgelegt. Darin spricht sich der... Mehr»

Entschädigungen für Ölkatastrophe drücken BP in Verlustzone

Der britische Ölkonzern BP ist wegen milliardenschwerer Entschädigungszahlungen für Schäden bei der Explosion der Ölplattform „Deepwater Horizon“ tief in die Verlustzone gerutscht. Unter dem... Mehr»

Umbau bei der Deutschen Bahn

Ein groß angelegter Konzernumbau soll bei der Deutschen Bahn die Wende bringen. Neben Millionen-Einsparungen wegen des zuletzt schwachen Geschäfts verlangen Verbraucherverbände aber auch einen... Mehr»

Ufo-Chef: Lufthansa-Tarifstreit kann schnell gelöst werden

Der Chef der Unabhängigen Flugbegleiter-Organisation (Ufo), Nicoley Baublies, glaubt, dass der Tarifkonflikt mit der Lufthansa unter bestimmten Bedingungen schnell gelöst werden kann: „Seit... Mehr»

Ökonomen für europäische Arbeitslosenversicherung

Als Lehre aus der Griechenland-Krise schlägt das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) vor, die Eurozone zu einer Fiskalunion umzubauen: In einer aktuellen Analyse, aus der das... Mehr»

Auch Dow lässt wegen China-Sorgen nach

Nach den kräftigen Verlusten am chinesischen Aktienmarkt hat auch der Dow am Montag im Minus geschlossen. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 17.440,59 Punkten berechnet, ein Minus... Mehr»

DAX hält 11.000-Punkte-Marke nur mit Mühe

An der Frankfurter Aktienbörse hat der DAX am Montag nur mit Mühe die Marke von 11.000 Punkten verteidigt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.056,40 Punkten berechnet, ein Minus in... Mehr»

IWF besorgt über Wachstumsaussichten der Euro-Zone

Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat die Euro-Zone wegen anhaltend schwacher Wachstumsaussichten zu weiteren Reformen und zusätzlichen Konjunkturspritzen aufgefordert. Die konjunkturelle... Mehr»

Österreich würde Griechenlands Bahn nur geschenkt nehmen

Ein gewinnbringender Verkauf der staatlichen griechischen Bahngesellschaft ist scheinbar keine leichte Aufgabe. Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) würde sie jedenfalls nach den Worten ihres... Mehr»

Ifo-Geschäftsklimaindex steigt im Juli

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Juli auf 108,0 Punkte gestiegen. Das teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Montag mit. In den... Mehr»

DAX startet mit deutlichen Verlusten – Chinas Aktienmärkte unter Druck

Die Börse in Frankfurt hat nach dem Handelsstart am Montag deutliche Kursverluste verzeichnet. Kurz vor 09:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 11.210,66 Punkten berechnet. Das entspricht einem... Mehr»

„Scheidungsverfahren“ für EU-Austrittsländer: Brüssel arbeitet an geheimem Plan

Bislang gibt es kein Verfahren für einen geordneten Euro-Austritt. Angeblich arbeitet die EU-Kommission jetzt an einem Plan um dies in Zukunft zu ermöglichen. Mehr»

Schneller Aufstieg vom Kanzleramt in den Bahntower: Ronald Pofalla

Für Ronald Pofalla geht es bei der Bahn schnell aufwärts. Erst seit Jahresbeginn ist der frühere Leiter des Kanzleramts Cheflobbyist des Staatskonzerns, nun rückt er aller Voraussicht nach bereits... Mehr»

Importpreise im Juni erneut gesunken

Die Einfuhrpreise sind im Juni erneut gesunken: Im Vergleich zum Juni 2014 gingen sie um 1,4 Prozent zurück, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden am Montag mit. Im Mai … Mehr»