Deutschland zu modernisieren würde knapp eine Billion Euro kosten

Eine umfassende Modernisierung des deutschen Wirtschaftsstandorts würde den Staat knapp eine Billion Euro kosten. In den Berechnungen ist nicht berücksichtigt, dass sich Investitionen zum Teil... Mehr»

Projekt „Autobahn“ – Ein neuer Fall von Steuergeldverschwendung?

Das Projekt "Autobahn" soll bis Ende 2020 fünfmal so viel kosten wie ursprünglich geplant. Der Grund: Es gab kein Controlling und der Verkehrsminister könnte völlig überfordert sein, wie... Mehr»

Bundesbank-Vizepräsidentin: Globalisierung hat ihre besten Zeiten möglicherweise hinter sich

In einem Interview mit der NZZ diagnostiziert Bundesbank-Vize Claudia Buch, dass nach 30 Jahren der Globalisierung das Vertrauen in internationale Verträge und multinationale Kooperation im Schwinden... Mehr»

Kein gutes Omen für deutsche Sparer: Neue EZB-Direktorin begrüßt Scholz‘ Pläne für Einlagensicherung

Die designierte neue Direktorin der Europäischen Zentralbank (EZB), Isabel Schnabel, hat die Pläne für die Einführung einer gesamteuropäischen Einlagensicherung begrüßt. Sie halte die... Mehr»

Rentenexperte: Grundrente hat nicht lange Bestand

Die von der Großen Koalition beschlossene Grundrente hat womöglich nicht lange Bestand: „Diese Reform ist genau wie etwa die Rente ab 63 und die Mütterrente das politische Echo der günstigen... Mehr»

Konjunkturerwartungen von Finanzexperten steigen stark an

Die Aussicht auf einen geregelten Brexit und Entspannung in den internationalen Handelskonflikten hat die Konjunkturerwartungen von Finanzexperten im November deutlich in die Höhe getrieben. Der... Mehr»

Negativzinsen: Lohnt sich ein Schließfach?

Sollten die Negativzinsen für alle kommen, dann lohnt sich ein Schließfach ab 10.000 Euro Guthaben. Das ergibt eine Umfrage von BÖRSE ONLINE zu Schließfachkosten. Aber bei der Versicherung muss... Mehr»

EU-Bankenaufsicht will Stresstests billiger und einfacher machen

"Ziel ist, dass Banken nicht die gleichen oder sehr ähnliche Daten mehrmals an unterschiedliche Behörden melden müssen", sagte EBA-Chef José Manuel Campa Mehr»

Bund der Steuerzahler fordert: Steuergeldverschwender sollen bestraft werden

Fehlplanung, chaotisches Controlling, Flops, "teure Annehmlichkeiten", "Imagepflege" und vieles mehr - so lauten die neuesten Analysen vom Bund der Steuerzahler zur Steuergeldverschwendung. Er fordert... Mehr»

Ökonomen raten der EZB: Erfüllt die Bargeldwünsche der Bürger – druckt die 10.000-Euro-Banknoten!

Zwei Professoren aus Münster und Pforzheim befürworten die Einführung von "neuen Banknoten mit hohem Nennwert" – Scheine im Wert von 1.000, 5.000 und 10.000 Euro. Sie sollen zur Geldaufbewahrung... Mehr»

Rentenversicherung: 41 Millionen Euro Verlust durch Negativzinsen im ersten Halbjahr

"Die aktuelle Lage verursacht Belastungen für die Sozialversicherungsträger", heißt es in einem Schreiben des Bundesfinanzministeriums. Mehr»

Geteiltes Echo auf Scholz-Vorschlag zur Bankenunion

Geteilter Meinung sind die Finanzminister der Eurozone zum Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD). Er fordert eine EU-weite Einlagensicherung für Bankguthaben. Mehr»

Prämiensparverträge: Massenhaft falsche Berechnungen – Beschwerde bei BaFin kann schützen

Die Bundesregierung und BaFin sollen falsche Zinsberechnung 'ausgesessen' haben. Massen von Verbrauchern wären betroffen. Die Grünen stellten kürzlich eine "kleine Anfrage" an die Bundesregierung.... Mehr»

Bankenhaus Metzler warnt vor Risiko-Investments in Anleihen und börsennotierte Zombie-Unternehmen

Seit der geplatzen Aktienblase 2000 gebe es erstmals wieder unprofitable Börsengänge in ähnlicher Größenordnung. Auch Investments in Anleihen seien zunehmend risikoreich. Das Bankenhaus Metzler... Mehr»

Scholz-Vorstoß zur EU-Einlagensicherung stößt auf Skepsis

Der Vorschlag von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) für ein EU-Einlagensicherungssystem stößt innerhalb der Bundesregierung auf Skepsis. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) habe bei der... Mehr»

Banken müssen nicht auf „Kündigung aus wichtigem Grund“ hinweisen

Bei Abschluss eines Kreditvertrags müssen Banken nicht auch auf die gesetzliche Möglichkeit hinweisen, einen Vertrag "aus wichtigem Grund" außerordentlich zu kündigen. Das entschied der BGH. Mehr»

Europa wappnet sich: 20 europäische Banken arbeiten an gemeinsamem Zahlungssystem

Zahlreiche große Banken in Europa arbeiten offenbar an einem gemeinsamen Zahlungssystem, um den dominanten US-Anbietern wie Visa, Mastercard oder auch Paypal Paroli zu bieten. Das erfuhr die... Mehr»

„Risiken für die Finanzstabilität“: Wirtschaftsweise korrigieren Wachstumsprognose nach unten

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung korrigiert seine Wachstumsprognose nach unten. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ unter... Mehr»

Fiskus will auch nach 2021 Soli auf Dividenden-Gewinne kassieren

Der Fiskus wird den Soli-Zuschlag in bestimmten Fällen auch nach 2021 weiter über die Abgeltungssteuer kassieren. Mehr»

Weihnachtsgeld: Tarifbeschäftigte bekommen im Schnitt 2600 Euro – beim Rundfunk sogar über 5000 Euro

Die große Mehrheit der Tarifbeschäftigten in Deutschland erhält auch in diesem Jahr Weihnachtsgeld. Wie das Statistische Bundesamt am Montag mitteilte, bekommen das zusätzliche Entgelt insgesamt... Mehr»