EU belegt Großbanken wegen Kartellen im Devisenhandel mit Milliardenstrafe

Die EU-Wettbewerbshüter haben eine Milliardenstrafe wegen unerlaubter Kartellabsprachen gegen fünf Großbanken verhängt. Mehr»

Kapitalmärkte zu abhängig von EZB: Ehemalige EZB-Banker dämpfen Erwartungen an Weidmann

Frühere EZB-Direktoriumsmitglieder warnen vor der Hoffnung, dass Jens Weidmann als möglicher deutscher Präsident der Europäischen Zentralbank die Geldpolitik rasch straffen könnte. Mehr»

Scholz will Steuerschlupfloch bei Immobiliengeschäften schließen

Im Bereich der hochpreisigen Immobiliengeschäfte lässt sich nach wie vor die Grundsteuer umgehen. Bei so genannten "Share Deals" wird keine Grundsteuer fällig. Die Grünen kritisieren den Vorstoß... Mehr»

DIW-Chef: Europäische Zentralbank darf Regierungen nicht dazu zwingen, „das Richtige“ zu tun

Eine Zentralbank "darf nie versuchen, mit ihrer Geldpolitik den Kurs der Wirtschaftspolitik beeinflussen zu wollen", schreibt der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Er ermahnt... Mehr»

Eklat bei Bayer: Aktionäre rechnen mit Vorstand wegen Monsanto-Deal ab

Die Aktionäre von Bayer haben dem Vorstand auf der Hauptversammlung in Bonn einen Denkzettel verpasst. 55 Prozent der Anteilseigner stimmten gegen eine Entlastung der Führungsspitze um den... Mehr»

16.000 Euro pro Person: „Bürgerfonds“ könnte Deutschen Milliarden bringen

Das ifo-Institut will mit dem "Deutschen Bürgerfonds" die Vermögensbildung und die Altersversorgung für die gesamte Bevölkerung stärken. Mehr»

Migranten schicken weltweit rund 500 Milliarden Euro in die Heimat – Tendenz steigend

Lange Zeit war es sehr teuer, Geld über die Grenzen ins Ausland zu schicken. Im Zeitalter der Online-Shopper und Weltenbummler ist dies jedoch einfacher geworden - und auch günstiger. Der Wechsel... Mehr»

Keine höhere Finanzmathematik: Depot von Bundesbank-Chef Weidmann folgt einfachen Regeln

Die EZB hat den Notenbankchefs der Eurozonen-Länder verordnet, ihre Vermögensanlagen offenzulegen. Dies soll mehr Transparenz schaffen. Auf diese Weise wurde nun auch bekannt, wie Bundesbank-Chef... Mehr»

Zeitlose Anlageform: Trend zum Gold hält auch in deutschen Privathaushalten an

In deutschen Haushalten bleibt die Nachfrage nach Gold anhaltend hoch. Bereits jetzt befinden sich in Deutschland 8918 Tonnen des Edelmetalls in Privatbesitz. Wer in den letzten Jahren zugekauft hat,... Mehr»

IWF will höhere Löhne in Deutschland

Die erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt. Firmen sind verunsichert und investieren weniger. Der deutsche Finanzminister dagegen will Zuversicht verbreiten - und sieht Fortschritte im... Mehr»

Eurogruppe gibt erstmals Schuldenerleichterungen für Athen frei

Die EU-Kommission hat das vor dem Staatsbankrott gerettete Griechenland aufgefordert, Reformzusagen einzuhalten. Mehr»

Euro retten auf Kosten der Sparer: Draghi stellt Nullzins auch langfristig in Aussicht

Mit seinem Entgegenkommen an die Banken im Bereich der Negativzinsen beschert EZB-Chef Mario Draghi den europäischen Geschäftsbanken fürs Erste einen Kurssprung. Der Preis dürfte jedoch eine... Mehr»

Warum Sie bald Ihr Konto räumen sollten | ET im Fokus

Es ist zu befürchten, dass bald die Steuerzahler für die Banken Europas haften müssen, da zahlreiche Banken in Europa bekanntlich auf Grund ihrer Größe noch immer systemrelevant sind. Volks- und... Mehr»

Fusionsgespräche von Deutscher Bank und Commerzbank – Scholz hat viel zu verlieren

Geradezu in der Luft zerrissen wird die möglicherweise bevorstehende Fusion von Commerzbank und Deutscher Bank in der Wirtschaftspresse. Bis Ende April soll „ergebnisoffen“ über eine solche... Mehr»

Baumärkte kämpfen um Kunden: Mit dem Handy kann man keinen Nagel in die Wand schlagen

'Do it yourself' klingt zwar irgendwie nachhaltig, doch das Werkeln im eigenen Heim ist etwas aus der Mode geraten. Im Kampf um die jungen Kunden sehen sich die Baumärkte mächtigen Gegnern... Mehr»

Vera Lengsfeld: Strafzinsen auf Bargeld – ein Angriff auf unsere Freiheit! | ET im Fokus

Negativzinsen auf Bargeld ist nicht einfach ein dramatisches Synonym für Inflation. Es geht tatsächlich um eine weitere Zwangsentwertung von Bargeld. Mehr»

EZB-Rat lässt Leitzins „mindestens bis Ende 2019“ unverändert

Vor dem Hintergrund der sich eintrübenden Konjunktur verlängert die Europäische Zentralbank (EZB) die Phase der Niedrigzinsen bis mindestens Ende des Jahres. Mehr»

Traditionsmarke Merrill Lynch verschwindet aus Welt des Investmentbankings

Die traditionsreiche Marke Merrill Lynch verschwindet aus der Welt des Investmentbankings. Die Bank of America, die das über 100 Jahre alte Wall-Street-Haus in der Finanzkrise übernommen hatte, will... Mehr»

„Handelsblatt“: Zweite Amtszeit für Bundesbank-Präsident

Jens Weidmann wird nach Angaben des "Handelsblattes" weitere acht Jahre Präsident der deutschen Bundesbank. Grundsätzlich hätten sich Kanzlerin Merkel und Finanzminister Scholz auf diese Lösung... Mehr»

Gericht verurteilt Schweizer Großbank UBS zu Rekordstrafe von 3,7 Milliarden Euro

Die Schweizer Großbank UBS ist in Frankreich zu einer Rekordbuße von 3,7 Milliarden Euro verurteilt worden. Mehr»