Union empört über Junckers Vorgehen bei Sparguthaben

In der Unionsfraktion herrscht Empörung über den Konfrontationskurs von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker beim geplanten europaweiten Schutz von Spareinlagen. „Wir sind sehr... Mehr»

Migration: Flüchtlings-Ausweis kostet Bund 35 Millionen Euro

Die Einführung des einheitlichen neuen Flüchtlingsausweises wird den Bund 35 Millionen Euro kosten. Jeder Migrant soll einen "Ankunftsnachweis" bei sich führen, der auch Voraussetzung für den... Mehr»

CDU-Vize Strobl lehnt EU-Beitritt der Türkei ab

Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl hat in der Flüchtlingskrise vor zu großen Zugeständnissen an die Türkei gewarnt: "Einen EU-Beitritt lehne ich nach wie vor entschieden ab." Mehr»

Hasselfeldt wirft SPD Unzuverlässigkeit in Flüchtlingskrise vor

CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt hat die SPD wegen Unzuverlässigkeit in der Flüchtlingskrise kritisiert. "Die SPD schnürt regelmäßig bereits vereinbarte Kompromisse wieder auf und... Mehr»

Oettinger: Deutsches Asylrecht Magnet für Flüchtlinge

„Wir brauchen eine leistungsfähige Grenzschutzbehörde in Europa“, sagte Öttinger. „Notwendig wären statt 500 Grenzbeamten 5000.“ Mehr»

CDU-Wirtschaftsrat will Asylbewerber mit Chipkarten ausrüsten lassen

Der CDU-Wirtschaftsrat fordert die Schaffung eines völlig neuen digitalisierten Asylbearbeitungssystems, bei dem an alle Flüchtlinge in Deutschland Chipkarten zur besseren Identifizierung ausgegeben... Mehr»

Hannover: Leichen von vierköpfiger Familie entdeckt

Mysteriöser Kriminalfall in Hannover: In der niedersächsischen Landeshauptstadt und in der benachbarten Gemeinde Gleidingen sind die Leichen einer vierköpfigen Familie entdeckt worden. Der 41 Jahre... Mehr»

Niedersachsen: Vier Tote bei mutmaßlichem Familiendrama

Bei einem mutmaßlichen Familiendrama in Niedersachsen sind vier Menschen ums Leben gekommen. Die Polizei habe am Dienstagnachmittag einen 41-jährigen Familienvater in einem Einfamilienhaus in einer... Mehr»

Steinmeier verurteilt Anschlag in Tunis

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat den Anschlag auf einen Bus in der tunesischen Hauptstadt Tunis verurteilt. „Dieser Anschlag gegen Angehörige der tunesischen Sicherheitskräfte ist... Mehr»

Massenschlägereien in Mannheimer Asylheim – mit Besen und Bettgestellen

Rund 100 Asylbewerber gingen Montag Nacht mit Besen und Bettgestellen in der Flüchtlingsunterkunft in den Spinelli Baracks aufeinander los. Als mutmaßlicher Anstifter wurde ein 19-jähriger Algerier... Mehr»

Oettinger weist Kritik an EU-Einlagensicherung zurück

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat Einwände der Bundesregierung und der deutschen Kreditwirtschaft gegen den geplanten neuen EU-Sparerschutz zurückgewiesen: „Die Kritik aus... Mehr»

Syrien-Gespräche: Steinmeier fürchtet Rückschlag

Außenminister Steinmeier fürchtet nach dem Abschuss der russischen Militärflugzeugs einen Rückschlag in Syrien. Russland gibt eine Reisewarnung für die Türkei heraus. Mehr»

Mutmaßlicher Paris-Attentäter war in Bayern als Flüchtling registriert

Schon der dritte Attentäter von Paris, der als "Flüchtling" unterwegs war: Mit syrischem Pass reiste er über die Balkan-Route nach Deutschland und schließlich Frankreich. Er wurde im Feldkirchen... Mehr»

Wird Deutschland ein islamischer Staat? Sabatina James stellt die entscheidende Frage

Die Bestseller-Autorin Sabatina James war selbst in ihrer Jugend Muslima, bis sie zum Christentum konvertierte. Heute kämpft die engagierte Menschenrechtlerin gegen einen rassistischen und... Mehr»

Schäuble zu Einlagensicherung: Zuerst Bankensektor krisenfest machen

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat die Pläne der EU-Kommission zur Einlagensicherung von Banken zurückgewiesen: Bevor man über eine europäische Einlagensicherung rede, müsse man... Mehr»

Mehrere Unfälle auf der A9 – Zwei Tote

Auf der A9 hat es am Dienstag insgesamt drei Unfälle gegeben: Dabei wurde eine Person verletzt, zwei Menschen starben. Mehr»

Polizei hat Hinweis auf Terrorverdächtigen Abdeslam in NRW

Es liegt ein Hinweis vor, dass sich Abdeslam an einer der Polizei bekannten Adresse im Kreis Minden-Lübbecke aufhalten könnte, teilte die Behörde mit. Er ist der Bruder eines der... Mehr»

Gewerkschaftsbund bereitet Proteste gegen AfD-Parteitag vor

Der DGB ruft zu Protesten gegen den AfD-Parteitag in Hannover auf. Man wende sich entschieden gegen "rassistische Hetze". Mehr»

Ostwestfalen: Polizeieinsatz nach Hinweis auf Terrorverdächtigen

Im nordrhein-westfälischen Landkreis Minden-Lübbecke ist die Polizei am Dienstagnachmittag einem Hinweis auf einen Terrorverdächtigen nachgegangen: Eine nach den Anschlägen in Paris gesuchte... Mehr»

Wachsende Kritik an Flüchlingspolitik: Politologe hält Merkel-Rücktritt für möglich

Der Passauer Politikwissenschaftler Heinrich Oberreuter hält angesichts der wachsenden Kritik in der Union an der Flüchtlingspolitik der Bundesregierung einen Rücktritt von Kanzlerin Angela Merkel... Mehr»