Schlagwort

Außenhandel

">

Mercosur-Abkommen: Deutsche Bauern in Sorge von südamerikanischen Produkten überrannt zu werden

Vor dem Treffen der EU-Agrarminister in Brüssel hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) das Handelsabkommen der Europäischen Union mit dem südamerikanischen Wirtschaftsblock... Mehr»
">

Handelskonflikt: Altmaier führt „konstruktive Gespäche“ in Washington

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat bei seiner mehrtägigen USA-Reise am Mittwoch nach eigenen Angaben „konstruktive“ Gespräche mit US-Finanzminister Steven Mnuchin über... Mehr»
">

Deutsche Exporte legen in Mai deutlich zu

Deutschlands Exporte sind im Mai im Vorjahresvergleich deutlich gestiegen. Gegenüber Mai 2018 betrug das Plus 4,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden mitteilte.  Die... Mehr»
">

Afrikanische Freihandelszone auf den Weg gebracht – soll Handel in Afrika ankurbeln

Die Afrikanische Union hat heute das interkontinentale Freihandelsabkommen AfCFTA unterzeichnet. 54 der insgesamt 55 AU-Mitgliedstaaten sind dem Abkommen beigetreten, nur Eritrea enthielt sich. Mehr»
">

EU soll Subventionen beenden: USA drohen mit Strafzöllen auf europäische Produkte wie Käse, Wurst und Pasta

Im Streit um EU-Subventionen für die Flugzeugbranche erwägen die USA Strafzölle auf Produkte aus Europa wie Käse, Wurst und Nudeln. Es geht um ein Handelsvolumen von vier Milliarden Dollar. Mehr»
">

Größte Freihandelszone der Welt: Frankreich gegen rasche Ratifizierung von Mercosur-Abkommen

"Frankreich ist derzeit nicht bereit, das Abkommen zu ratifizieren", sagte Regierungssprecherin Sibeth Ndiaye zum frisch beschlossenen Handelsabkommens der EU mit dem südamerikanischen... Mehr»
">

Investoren treten auf die Bremse: Maschinenbauer spüren lahmende Weltwirtschaft

Die deutschen Maschinenbauer spüren die lahmende Weltwirtschaft. Wie der Branchenverband VDMA am Dienstag mitteilte, gingen die Aufträge im Mai im Vorjahresvergleich um sieben Prozent zurück. Mehr»
">

Freihandelsabkommen EU und Vietnam: 99 Prozent der Zölle sollen wegfallen

Durch ein neues Abkommen sollen nahezu alle Einfuhrzölle auf Waren zwischen der EU und Vietnam wegfallen. Vietnam ist ein wichtiges Billigproduktionsland von Elektrogeräten und Textilien und mit 95... Mehr»
">

Korruption und Umweltschäden eindämmen: Weltbank mahnt China zu Reformen an der „Neuen Seidenstraße“

Die Weltbank hat Verbesserungen am chinesischen Mega-Infrastrukturprojekt "Neue Seidenstraße" angemahnt, um die Risiken von Korruption und Umweltschäden einzudämmen. In Anlehnung an historische... Mehr»
">

Genehmigte Rüstungsexporte 2018 deutlich zurückgegangen – Saudi-Ausfuhren in der Kritik

Das Volumen der deutschen Genehmigungen für Rüstungsexporte ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Das geht aus dem Rüstungsexportbericht 2018 der Bundesregierung hervor, der am Mittwoch... Mehr»
">

Einigung mit Mexiko: Trump will Wirksamkeit der Vereinbarung nach 45 Tagen überprüfen

Die US-Strafzölle auf Importe aus Mexiko sind vorerst ausgesetzt – doch in seinen Drohungen an das Nachbarland lässt US-Präsident Donald Trump nicht nach. Sollte das mexikanische Parlament... Mehr»
">

Oppositionschefin Nancy Pelosi kritisiert Trump nach Einigung mit Mexiko: „Wir sind tief enttäuscht“

Nach der Einigung der USA und Mexikos im Streit um Migration und Strafzölle hat US-Oppositionschefin Nancy Pelosi das Vorgehen von Präsident Donald Trump kritisiert. Mehr»
">

USA und Mexiko: Einigung im Streit um Migration und Strafzölle

US-Präsident Donald Trump und sein mexikanischer Kollege Andrés Manuel López Obrador haben sich im Streit um Migration und Strafzölle geeinigt. Mehr»
">

Vorerst keine US-Strafzölle gegen Mexiko: USA und Mexiko erzielen Einigung im Migrationsstreit

Die von US-Präsident Donald Trump angedrohten Strafzölle auf Warenimporte aus Mexiko sind zunächst vom Tisch. Beide Länder hätten eine Einigung im Grenzstreit erzielt, twitterte Trump. Mehr»
">

Huawei: Trump zuversichtlich über Einigung mit Großbritannien – US-Präsident stellt fairen Brexit-Deal in Aussicht

US-Präsident Donald Trump setzt im Streit mit Großbritannien über die Beteiligung des chinesischen Telekommunikationsriesen Huawei am 5G-Netzausbau im Vereinigten Königreich auf eine... Mehr»
">

„Invasion“: Trump fordert Mexiko erneut zu härterem Vorgehen gegen Migration auf

US-Präsident Donald Trump hat die mexikanische Regierung erneut aufgefordert, ihr Vorgehen gegen die Migration in Richtung Vereinigte Staaten massiv zu verschärfen. Mexiko müsse den Angriff auf... Mehr»
">

China zeigt sich im Handelsstreit kämpferisch: „Wenn die USA kämpfen wollen, sind wir bereit“

"Wenn die USA reden wollen, werden ihnen unsere Türen offen stehen. Wenn sie kämpfen wollen, sind wir bereit", sagte der chinesische Verteidigungsminister Wei Fenghe. Mehr»
">

5400 Produkte betroffen: China erhebt neue Strafzölle im Handelskonflikt mit Trump

Im Handelsstreit mit der US-Regierung von Präsident Donald Trump erhebt China ab Samstag neue Strafzölle. Betroffen sind rund 5400 Produkte von Kosmetika über Kaffeemaschinen, Sportausrüstung und... Mehr»
">

Handelsstreit: China wirft USA „Wirtschaftsterrorismus“ vor und kündigt Zusammenarbeit mit Russland an

Im Handelsstreit mit den USA hat China den Ton verschärft. Der von den USA vorsätzlich ausgelöste Handelskonflikt sei „reiner Wirtschaftsterrorismus“, sagte der stellvertretende... Mehr»
">

Trump schiebt Entscheidung zu Strafzöllen auf EU-Autos auf – Scholz erleichtert

Deutschland und Frankreich haben die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump begrüßt, vorerst keine Strafzölle auf ausländische Autos zu verhängen. Mehr»