Schlagwort

Auswärtiges Amt

">

Außenministerium gesteht auf Twitter: Afrikanische Flüchtlinge sind Wirtschaftsmigranten

Twitter-Aussagen von Heiko Maas (SPD) und dem Auswärtigen Amt geben Aufschluss über deren Verständnis zur Migrationsbewegung aus Nordafrika nach Europa. Mehr»
">

Maas empfängt mehr als 20 Außenminister aus Lateinamerika – nur sozialistisches Venezuela nicht eingeladen

Bundesaußenminister Heiko Maas will die lange vernachlässigten Beziehungen zu Lateinamerika und der Karibik mit einer großen Konferenz in Berlin wieder in Schwung bringen. Mehr»
">

Auswärtiges Amt erinnert Türkei an Anti-Folterkonvention – Cem Özdemir fordert Konsequenzen

Das Auswärtige Amt hat Ankara aufgefordert, sich an die Anti-Folterkonvention der Vereinten Nationen zu halten, nachdem der Journalist Deniz Yücel aussagte, während seiner Haftzeit in der Türkei... Mehr»
">

Billy Six packt aus bei Schrang TV Talk + Video

Der deutsche Journalist Billy Six, der über 3 Monate in venezolanischer Haft war, gab SchrangTV Talk ein exklusives Interview. Mehr»
">

LIVE: Tränen-Empfang von Billy Six in Berlin Tegel – nach 4 Monaten Einzelhaft

Nachdem ein Zivilgericht den Journalisten Billy Six zunächst unter Auflagen freigesprochen hat, konnte der 32-Jährige nun doch am Samstag mit einem Flugzeug Venezuela verlassen und landete heute... Mehr»
">

Wegen Untätigkeit: Eltern des deutschen Journalisten Billy Six wollen Bundesregierung verklagen

Die Eltern des deutschen Journalisten Billy Six, erheben schwere Vorwürfe gegen die Bundesregierung. Ihrer Ansicht nach verweigere sie die Hilfe für den bereits seit vier Monaten unter... Mehr»
">

Italiens harte Haltung zeigt Wirkung: Todeszahlen auf zentraler Mittelmeerroute weiter gesunken

Italiens restriktive Haltung gegenüber NGO-Schiffen, die mit illegalen Migranten in Italiens Häfen einlaufen wollen, zeigt Wirkung. Die Todeszahlen auf der zentralen Mittelmeerroute sind auf einem... Mehr»
">

Weihnachten im Knast: Deutscher Journalist Billy Six in Haft – Außenminister Maas ist gefordert

Billy Six, ein junger Berliner Reporter, sitzt unter vermutlich fadenscheinigen Gründen seit dem 17. November in Caracas im Gefängnis. Die "Junge Freiheit" fordert Außenminister Heiko Maas (SPD)... Mehr»
">

Auswärtiges Amt: Migrationspakt bedroht die Souveränität Deutschlands nicht

Das Auswärtige Amt verteidigt den Migrationspakt gegen Kritik, vor allem durch die AfD. Er bedeute keine Einschränkung der Souveränität der Staaten. Mehr»
">

Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für die Türkei

Das Auswärtige Amt hat seine Reisehinweise für die Türkei verschärft und warnt die Bundesbürger deutlicher als in der vorherigen Fassung vor regierungskritischen Meinungsäußerungen in sozialen... Mehr»
">

Auswärtiges Amt: Reisehinweise für die Türkei leicht entschärft

Das Auswärtige Amt hat die Reisehinweise für die Türkei wieder leicht entschärft. Es warnt nicht mehr explizit vor willkürlichen Festnahmen in allen Landesteilen einschließlich der... Mehr»
">

Mehr Einreisen als zuvor – Sachsens Innenminister will an weiteren Grenzübergängen Dublin-Fälle zurückweisen

Die Zahl der irregulären Einreisen ist im Vergleich zu 2017 deutlich gestiegen – Sachsens Innenmister will auch an der Grenze zu Tschechien und Polen bereits abgelehnte Asylbewerber und sogenannte... Mehr»
">

US-Botschaftseinweihung in Jerusalem – Auswärtiges Amt mahnt Israel-Besucher zur Vorsicht

US-Präsident Donald Trump sprich per Videoschaltung bei der Einweihung der US-Botschaft in Jerusalem am Montag. Das Auswärtige Amt mahnt Israel-Besucher ab sofort bis einschließlich Dienstag zur... Mehr»
">

Auswärtiges Amt rät zur Vorsicht: Islamisten-Proteste in Pakistan weiten sich aus

"Es ist mir egal, ob meine Frau und mein Kind hungern, es ist mir egal, wenn sie verhungern, für mich zählt nichts mehr als die Ehre unseres Propheten", sagte ein Protestteilnehmer in Lahore. Das... Mehr»
">

Bundesregierung will IS-Kinder nach Deutschland holen – aus humanitären Gründen

Die Entscheidung, die Kinder nach Hause zu holen, wird im Auswärtigen Amt mit humanitären Erwägungen und der Schutzpflicht für die eigenen Staatsbürger begründet. Mehr»
">

„Sinnlose Gewalt“: Bundesregierung verurteilt Anschläge auf Moscheen in Afghanistan

Die Anschläge hätten sich gegen Menschen gerichtet, "die in der Moschee ihre Religion ausüben wollten", erklärte am Samstag ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin. Diese "sinnlose Gewalt"... Mehr»
">

18 Tote bei Anschlag auf Restaurant in Burkina Faso – Deutschland verschärft Reisehinweise für die Region

Bei einem Anschlag mutmaßlicher Dschihadisten auf ein Restaurant im westafrikanischen Burkina Faso sind 18 Menschen getötet worden. Unter den Opfern sind mindestens acht Ausländer, darunter ein... Mehr»
">

„Für europäische Werte“: Auswärtiges Amt hofft auf endgültiges Aus für Justizreform in Polen

"In der EU dürfen Rechtsstaatlichkeit und die Unabhängigkeit der Justiz niemals infrage gestellt oder gar verletzt werden", meinte ein Staatsminister des Auswärtigen Amtes. Nun ein Aus für die... Mehr»
">

Auswärtiges Amt ruft Israel und Palästina zu Gesprächen auf – Gemeinsame Lösung für Tempelberg gesucht

"Wir rufen alle Seiten auf, ihren Beitrag zu leisten, die Situation zu de-eskalieren, und nicht denjenigen das Wort zu überlassen, die zur Gewalt aufrufen oder diese in Kauf nehmen", äußert das... Mehr»
">

Auswärtiges Amt bestätigt: Zwei Deutsche in Ägypten getötet – Student verübte Messerangriff

Zwei Menschen wurden bei einer Messerattacke im ägyptischen Badeort Hurghada getötet. Die beiden Opfer sind Deutsche, bestätigte nun das Auswärtige Amt. Mehr»