Schlagwort

Auswärtiges Amt

">

Auswärtiges Amt ruft Israel und Palästina zu Gesprächen auf – Gemeinsame Lösung für Tempelberg gesucht

"Wir rufen alle Seiten auf, ihren Beitrag zu leisten, die Situation zu de-eskalieren, und nicht denjenigen das Wort zu überlassen, die zur Gewalt aufrufen oder diese in Kauf nehmen", äußert das... Mehr»
">

Auswärtiges Amt bestätigt: Zwei Deutsche in Ägypten getötet – Student verübte Messerangriff

Zwei Menschen wurden bei einer Messerattacke im ägyptischen Badeort Hurghada getötet. Die beiden Opfer sind Deutsche, bestätigte nun das Auswärtige Amt. Mehr»
">

Unantastbarkeit für Diplomaten nach Unfall – Radlertod wird zum Politikum

Ein saudischer Diplomat öffnet seine Autotür, ein Radler fährt dagegen und stirbt. Ob Unglück oder Straftat, spielt für den Unfallverursacher rechtlich aber keine Rolle. Die Empörung ist groß. Mehr»
">

Auswärtiges Amt besorgt über Ausschreitungen in Bahrain

In Bahrain wurden bei einem Großeinsatz der Polizei fünf Menschen getötet, zahlreiche weitere verletzt. Das Auswärtige Amt "appelliert an alle Akteure in Bahrain, Besonnenheit zu wahren, sich für... Mehr»
">

Bereits im März wurden OSZE-Beobachter zur Bundestagswahl 2017 eingeladen

Das Auswärtige Amt hat bereits im März 2017 Wahlbeobachter der OSZE nach Deutschland eingeladen. Die AfD hat nun ihrerseits ebenfalls um Wahlbeobachter der OSZE gebeten, da sie in Sorge ist, dass... Mehr»
">

Keine ausländische Unterstützung für die Taliban – Friedensprozess in Afghanistan in Gang bringen

"Damit die Taliban einsehen, dass der militärische Kampf nur das Leiden des afghanischen Volkes verlängert, muss die ausländische Unterstützung für sie aufhören", sagt ein Sprecher des... Mehr»
">

Explosionen in St. Petersburg: Auswärtiges Amt warnt – Sigmar Gabriel bestürzt

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel äußerte sich bestürzt über die Explosionen in St. Petersburg. "Ein solcher verbrecherischer Akt wäre durch nichts zu rechtfertigen. In diesen dunklen Stunden... Mehr»
">

Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für die Türkei

Das Auswärtige Amt in Berlin hat seine Reisehinweise für die Türkei mit Blick auf das türkische Referendum zur Einführung eines Präsidialsystems am 16. April verschärft. Mehr»
">

Auswärtiges Amt verändert Reisewarnung für Schweden – Erhöhte Terrorwarnstufe galt bereits ab März 2016

Das Auswärtige Amt aktualisierte Anfang März 2017 seine Reisewarnung wegen erhöhter Terrorgefahr für Schweden. Es wurden wieder Grenzkontrollen eingeführt und es wird dringend davon abgeraten,... Mehr»
">

Frankreichs Unruhen: Der Aufstand des radikalen Islam hat begonnen – Wer es sagt, wird verklagt

Was Islamisten mit den schweren Unruhen in Frankreich zu tun haben, wird in Medien und Politik verschwiegen. Wer den Bezug öffentlich nennt, muss damit rechnen, sofort verklagt zu werden – vom... Mehr»
">

„NEIN“ zu Chinas staatlichem Organraub: Warum zögert Deutschland? David Matas im Interview

Chinas staatlich betriebener Organraub an lebenden Menschen ist seit 2006 bekannt – trotzdem schaut die Weltgemeinschaft bis auf wenige Ausnahmen bislang tatenlos zu. Menschenrechtsanwalt David... Mehr»
">

Auswärtiges Amt bedauert Rückeroberung von Aleppo durch syrische Regierung

Das Auswärtige Amt in Berlin hat sein Bedauern über die Rückeroberung von Teilen der syrischen Stadt Aleppo durch die Assad-Regierung geäußert. Mehr»
">

Auswärtiges Amt gibt zerstörtes Generalkonsulatsgebäude in Nordafghanistan auf

Reparatur sinnlos und nicht gut zu schützen: Nach dem Taliban-Anschlag auf das deutsche Generalkonsulat in Nordafghanistan gibt das Auswärtige Amt das in Teilen zerstörte Gebäude auf. Eine... Mehr»
">

Auswärtiges Amt: Deutschland hat keine Übersicht über Diplomatenpässe für erweitertes Personal

Das Auswärtige Amt hat keine Übersicht über die Personen, die einen Diplomatenpass besitzen und nicht zum "klassischen Kreis der Berechtigten" gehören. "Entweder will das Auswärtige Amt die... Mehr»
">

Auswärtiges Amt: Reisewarnung für Frauen nach Südostasien und den Malediven wegen Zika

Das Auswärtige Amt rät Schwangeren und Frauen, die schwanger werden wollen, von Reisen in Zika-Gebiete ab. Dazu zählen neben Süd- und Mittelamerika unter anderem auch die Malediven und... Mehr»
">

Auswärtiges Amt: Reisende sollen Äußerungen gegen den türkischen Staat im Land vermeiden

In der Türkei wird von politischen Äußerungen gegen den Staat in der Öffentlichkeit abgeraten, lautet eine neu ergänzte Empfehlung des auswärtigen Amtes. Mehr»
">

Steinmeier: Armee und Moderate in Syrien gemeinsam gegen IS

Außenminister Steinmeier hat zu einem gemeinsamen Vorgehen der regierungstreuen Armee und der moderaten Kräfte in Syrien gegen den Terrorismus aufgerufen. Einen Einsatz westlicher Bodentruppen... Mehr»
">

Auswärtiges Amt: Immer mehr Anträge auf Familiennachzug von Syrern

Syrische Flüchtlinge stellen vermehrt Anträge auf Familiennachzug in Deutschland. Zunehmend schwerer sei es den Zuwachs an Visa-Anträgen zu bewältigen, so das Auswärtige Amt, berichtet Focus.... Mehr»
">

Auswärtiges Amt: Keine deutschen Opfer bei Malaysia Airlines Absturz MH 17 (Fotos und Video)

UPDATE: Es waren doch 4 Deutsche an Board, Malaysia Airlines hat die Nationaltäten aller verunglückten Passagiere bekannt gegeben: Malaysia Airlines MH 17 Flugzeug-Absturz in der Ukraine: Diese... Mehr»
">

Tote Berliner Brüder: Es war gepanschter Alkohol

Was eine heitere Abschiedsfeier zweier Brüder in Indonesien werden hätte sollen, endete in einem qualvollen Todes-Drama. Die beiden Brüder Lukas (23) und Felix B. (19) aus Berlin-Friedenau starben... Mehr»