Schlagwort

Blutige Ernte

">

Organraub in China: So lange Organe verpflanzen, bis das passende gefunden wurde

Die chinesische Transplantationsindustrie boomt: Jährlich macht das chinesische Regime einen Milliardenumsatz mit der Verpflanzung von Organen. Doch wo kommen diese eigentliche her? Viele Indizien... Mehr»
">

Selbstzensur: Angst vor Pekings Sanktionen – Hotelkette Marriott entfernt Organraub-Bücher aus Hotel in China

Die internationale Hotelkette Marriott geriet in der letzten Woche zwei Mal in Verlegenheit gegenüber der chinesischen Regierung. Neben "falschen" Büchern in der Lobby, hatten sie auch noch Tibet... Mehr»
">

Ermittler von Chinas staatlichem Organraub für den Friedensnobelpreis 2017 nominiert

Für sein außergewöhnlich großes Engagement bei der Aufdeckung von Chinas staatlich organisiertem Organraub ist der Enthüllungsjournalist und Buchautor Ethan Gutmann für den Friedensnobelpreis... Mehr»
">

Warum kümmert sich ein Anwalt aus Kanada um Transplantations-Verbrechen in China?

Der Menschrechtsanwalt David Matas aus Kanada wird prominenter Teilnehmer sein in Berlin. EPOCH TIMES präsentiert am 21.10. Vortrag und Diskussion über Missachtung der Menschenrechte bei „China... Mehr»
">

Folter und Organraub an Falun Gong in China geht weiter

Eigentlich sollte sich Ma Chunmei jetzt freuen. Am 30. August wurde ihre Schwester aus einem der berüchtigtsten Arbeitslager in China entlassen. Aber ihre Gefühle sind gemischt. „Ich war sehr... Mehr»
">

China: Milde für Bo Xilai könnte ein tödlicher Fehler sein

  Mit mehr als einem Jahr Verspätung wurde am 24. Juli Strafanzeige gestellt gegen Bo Xilai, den einst aufsteigenden Polit-Star der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh). Die lange Verzögerung... Mehr»
">

Geschichtsträchtiges Symposium in Wien über lukrativen Organraub in China

  WIEN – Im ältesten Presseklub der Welt, dem Presseklub Concordia, erläuterten am 10. Juli hochrangige Experten ihre Nachforschungen zum Thema Organraub an Lebenden in China. Durch die... Mehr»
">

Präsident Obama nimmt Brief über Organraub entgegen

  Bei einer Wahlkampfveranstaltung am 5. Oktober in Virginia schüttelte eine Vertreterin von Falun Gong Präsident Obama die Hand und übergab ihm einen Brief von Praktizierenden der spirituellen... Mehr»
">

Amerikanische Mediziner gegen Organraub in China

Die Menschenrechtsorganisation WOIPFG berichtete kürzlich über chinesische Forschung zur Organentnahme. Die WOIPFG (Weltorganisation zur Untersuchung der Verfolgung von Falun Gong) zeigt laut... Mehr»
">

Organentnahme an lebenden Menschen in China

Enver Tohti ist Angehöriger einer ethnischen Minderheit in China, den Uighuren. Er ist auch der erste Chirurg, der zugibt, selber an Zwangsorganentnahmen an noch lebenden Menschen beteiligt gewesen... Mehr»
">

Buchvorstellung in Taiwan: „Blutige Ernte“ Organraub an Falun Gong in China

Die kanadischen Menschenrechtsanwälte David Kilgour und David Matas bereisen derzeit Taiwan, um die Öffentlichkeit über die Zwangsorganentnahmen in China zu sensibilisieren. Ihr Buch „Blutige... Mehr»
">

Transplantationskongress in Philadelphia, USA: Mediziner verurteilen Organraub in China

Transplantationsexperten brachten am 1. Mai auf einem Transplantationskongress in Philadelphia ihre Besorgnis über Organraub in China zum Ausdruck. Seit 2006 werden Anschuldigungen gegen das... Mehr»
">

New Book Says Chinese Regime Sells Organs from Prisoners of Conscience

It’s the culmination of years of research and investigation into the Chinese regime’s alleged practice of harvesting organs from prisoners of conscience. The book is called Bloody Harvest: The... Mehr»
">

David Matas erhält „Orden von Kanada“

Für Verdienste bei der Gesetzgebung in den Bereichen Menschenrechte, Einwanderung und Flüchtlinge Mehr»
">

Blutige Ernte – Untersuchungsbericht zu den Anschuldigungen der Organentnahmen an Falun Gong-Praktizierenden in China

Der Report - Aktualisierte Version Mehr»