Schlagwort

BMW

">

Automobilindustrie in der Krise (Teil 1): So ernst steht es um Deutschlands Stolz

Die Corona-Pandemie zeigt die Fallstricke der Abhängigkeit der Automobilindustrie vom chinesischen Markt. Deutschlands Stolz und Schlüsselindustrie befindet sich in einer beispiellosen... Mehr»
">

BMW erwartet Verlust und baut Arbeitsplätze ab

Im April hat BMW nur noch halb so viele Autos verkauft wie im Vorjahresmonat. Die Rückkehr aus dem Krisenmodus ist schwerer als gedacht. Das Unternehmen streicht jetzt Stellen und Investitionen - hat... Mehr»
">

BMW fährt Werke in Europa und den USA wieder an

Die Autobauer gehen vorsichtig wieder an die Arbeit. Jetzt hat auch BMW seine Pläne offengelegt. Mehr»
">

Neue Steuermilliarden für die Autobranche – Abwrackprämien und Ökomotorenförderung?

Autohändler haben seit Montag wieder geöffnet, Hersteller fahren die Produktion schrittweise hoch. Die Nachfrage ist im Keller. Sind neue Kaufprämien die Lösung? In einigen wichtigen Punkten gehen... Mehr»
">

China-Experte: „Das chinesische Regime ist das Problem, nicht die Lösung“

Viele Experten sind sich einig: Die von China ausgelöste Pandemie ist ein "Weckruf" für den Westen und Grund genug, Eingeständnisse vom kommunistischen Regime zu fordern. Mehr»
">

BMW-Vorstand steht per Webcast Rede und Antwort – Absatzeinbruch weltweit befürchtet

Im Gegensatz zu VW und Daimler hat BMW in Deutschland bisher keine Produktionsstopps verkündet und sieht auch kein Problem bei den Lieferketten. Mit Spannung wird erwartet, ob der Münchner Autobauer... Mehr»
">

Audi-Bänder stehen ab Montag still

Die Autokäufer bleiben zuhause, die Lieferkette wackelt - Audi zieht jetzt die Konsequenzen. BMW und MAN machen erst mal weiter. Mehr»
">

BMW auf Sparkurs – Mehr Digitalisierung und zusammengestrichene Produktlinien sollen 2 Milliarden einsparen

Der Sparkurs bei BMW der unter dem Namen "Performance Next" läuft, soll in den nächsten Jahren 2 Milliarden Euro bei der Produktion einsparen. Von der Einstellung bestimmter Antriebsarten bis zu... Mehr»
">

BMW-Chefentwickler: Diesel und Benzin „noch mindestens 20 bis 30 Jahre im Einsatz“

BMW setzt auf Downsizing und Flexibilität statt auf reine E-Autos, sowohl in der Modellpalette als auch bei den Motoren. "Unsere Diesel und Benziner werden aber noch mindestens 20 bis 30 Jahre im... Mehr»
">

US-Börsenaufsicht untersucht Verkaufspraktiken von BMW

Die US-Börsenaufsicht untersucht die Verkaufspraktiken des deutschen Autobauers BMW. Mehr»
">

Abgasskandal: EU-Kommission verstärkt Druck auf deutsche Autobauer

Der Abgasskandal um Daimler, Volkswagen und BMW geht weiter: "Wir vermuten ein Foul-Spiel, als es darum ging, die optimale Technologie zur Emissionsreinigung einzusetzen oder nicht", heißt es seitens... Mehr»
">

In Deutschland verpönt – in den USA der Renner: VW legt dank SUV-Boom in USA zu

Die ungebrochen hohe Nachfrage der Amerikaner nach Stadtgeländewagen hat den deutschen Autobauern im November glänzende Absatzzahlen auf dem US-Markt beschert. Das Shopping-Event "Black Friday" und... Mehr»
">

Illegale Preisabsprachen: 100 Millionen Euro Bußgeld von VW, Daimler und BMW gefordert

Die drei Autohersteller VW, Daimler und BMW sollen zusammen ein Bußgeld von rund 100 Millionen Euro zahlen. Dabei geht es um illegale Preisabsprachen beim Einkauf von Stahl. Mehr»
">

Autoverkäufe in Europa ziehen an

Der Autoabsatz in Europa ist im Oktober deutlich gestiegen. Nur in Großbritannien sind die Verkaufszahlen wegen des bevorstehenden Brexits zurückgegangen. Mehr»
">

Erneuter Dämpfer für Volkswagen in den USA

Nach einem Absatzeinbruch im Vormonat hat Volkswagen auch im Oktober weniger Autos auf dem US-Markt verkauft. BMW hat den US-Absatz im Oktober deutlich gesteigert. Mehr»
">

Gerüchte entkräftet: BMW produziert Elektroauto i3 weiter

"Der i3 wird weiter produziert werden, keine Frage", sagte der neue Vorstandsvorsitzende Oliver Zipse. Mehr»
">

BMW verkauft deutlich mehr Elektro- und Hybridautos

BMW hat seinen Absatz im September in allen Regionen weiter deutlich gesteigert. Mit einem Plus von zehn Prozent legte die Nachfrage nach Elektro- und Hybridfahrzeugen des Konzerns dabei am stärksten... Mehr»
">

BMW kürzt Tausenden Hochqualifizierten Arbeitszeit und Gehalt

Auch beim Autobauer BMW macht sich der Strukturwandel in der Auotindustrie bemerkbar. Mit Sparmaßnahmen will BMW darauf reagieren. Betroffen wären mehr als 5000 Mitarbeiter. Mehr»
">

Aus für das Autohaus? Hersteller wollen Kosten im Vertrieb einsparen – durch mehr Direktverkauf

Nicht nur Autoindustrie und Zulieferer, auch Autohändler steuern auf harte Zeiten zu, glaubt man einem Bericht in der „Welt am Sonntag“. Demnach wollen die großen Autohersteller BMW, Mercedes... Mehr»
">

Rast sieht nur noch Zweikampf um DTM-Titel

Der im Deutschen Tourenwagen-Masters führende René Rast hat vier Läufe vor Saisonende nur noch seinen Audi-Markenkollegen Nico Müller als Titel-Konkurrent auf dem Zettel. „Der Abstand zu BMW ist... Mehr»