Schlagwort

Brexit

„Focus“-Analyse: Brexit, Europawahlfarce – oder bleibt alles beim Alten?

Was den Brexit angeht, hat die britische Regierung einen schweren Stand bei den Abgeordneten. Auch nach zwei Abstimmungen zum Brexit-Vertrag findet dieser immer noch keine bedeutende Mehrheit... Mehr»

May will EU in Brief von Brexit-Verschiebung überzeugen

Die britische Regierungschefin Theresa May will die EU mit einem Brief von einer Brexit-Verschiebung überzeugen. May werde in dem Schreiben an EU-Ratspräsident Donald Tusk eine Fristverlängerung... Mehr»

Arbeitslosigkeit in Großbritannien sinkt auf tiefsten Stand seit mehr als 40 Jahren

Die Arbeitslosigkeit in Großbritannien ist ungeachtet der konjunkturellen Abkühlung angesichts des Brexit auf den tiefsten Stand seit Jahrzehnten gesunken. Im Zeitraum bis Ende Januar lag sie im... Mehr»

Merkel will „bis zur letzten Stunde“ für geordneten Brexit kämpfen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will mit aller Kraft ein chaotisches Ausscheiden Großbritanniens aus der EU vermeiden. „Ich werde bis zur letzten Stunde der Laufdauer des 29. März dafür... Mehr»

Brexit: Eine Regel aus dem 17. Jahrhundert bremst Theresa May

Der britische Parlamentschef Bercow lehnt es ab, das Unterhaus erneut über den unveränderten Austrittsvertrag abstimmen zu lassen. Er verwies dabei auf eine Regel aus dem 17. Jahrhundert. Mehr»

Theresa May sucht Ausweg aus der Brexit-Sackgasse

Anderthalb Wochen vor dem Brexit hat die britische Premierministerin Theresa May versucht, ihre Kritiker doch noch von dem Austrittsabkommen mit der EU zu überzeugen. Der britische Außenminister... Mehr»

Arbeitgeber sehen durch Brexit-Chaos Nachteile für EU-Kritiker und Nationalisten

Das Chaos um den Brexit könnte eher abschreckend sein: "Viele Menschen, die damit geliebäugelt haben, Populisten und Nationalisten zu wählen, werden es sich jetzt sicher anders überlegen", sagte... Mehr»

CDU-Politiker Röttgen für „großzügige“ Brexit-Verschiebung

Sollte das britische Parlament den Brexit-Vertrag erneut ablehnen, fordert CDU-Außenpolitiker Röttgen einen Aufschub um bis zu zwölf Monate: "Denn dann kommen die Briten um ein zweites Referendum... Mehr»

Brok: Zustimmung der EU-Staaten zu Brexit-Aufschub ist unsicher

Nach Einschätzung des Brexit-Beauftragten der EVP, Elmar Brok, ist eine Zustimmung der EU-Staaten zu einer Verschiebung des EU-Austritts Großbritanniens unsicher. Der CDU-Politiker ist gegen eine... Mehr»

Brexit-Verschiebung kurz oder lang?

Der EU-Austritt soll verschoben werden. Wie lange, hängt davon ab, ob Premierministerin Theresa May in der kommenden Woche im britischen Parlament doch noch Erfolg mit ihrem Brexit-Deal hat. Mehr»

Zwei Wochen vor dem geplanten Brexit: Britisches Parlament stimmt für Verschiebung

Zwei Wochen vor dem geplanten Brexit hat das britische Parlament für eine Verschiebung des EU-Austritts gestimmt. Die Abgeordneten votierten mit 412 zu 202 Stimmen für eine Fristverlängerung.... Mehr»

Parlament stimmt nicht für zweites Brexit-Referendum

Das britische Parlament hat sich nicht für eine zweite Volksabstimmung über den EU-Austritt des Landes ausgesprochen. Eine überwältigende Mehrheit lehnte einen Antrag ab, mit dem eine unabhängige... Mehr»

Trump bezieht Position gegen zweites Brexit-Referendum

US-Präsident Donald Trump hat sich gegen ein denkbares zweites Referendum in Großbritannien über den Brexit ausgesprochen. Dies wäre "sehr unfair" gegenüber jenen Bürgern, die für den Austritt... Mehr»

Tory-Abgeordneter hält Ja im Unterhaus zu Brexit-Vertrag für möglich

Ein britischer Tory-Abgeordneter hält es für möglich, dass das britische Unterhaus im dritten Anlauf den Brexit-Vertrag mit der Europäischen Union doch noch annimmt. Nötig sei dafür von Brüssel... Mehr»

Britisches Unterhaus stimmt gegen No-Deal-Brexit

Das Parlament in London hat einen EU-Austritt Großbritanniens ohne ein Abkommen mit der EU abgelehnt. Die Abgeordneten stimmten am Mittwoch mit einer sehr knappen Mehrheit von 312 Ja- zu 308 … Mehr»

Brexit: Ende mit Schrecken oder Schrecken ohne Ende – Kein Vertrag, Neuwahlen oder zweites Referendum?

Das britische Unterhaus stimmt heute über einen EU-Austritt ohne einen Vertrag ab. Die Opposition forderte erneut ein zweites Referendum. Partei-Chef Jeremy Corbyn stellte zudem in den Raum, ob es... Mehr»

May warnt bei Ablehnung des Brexit-Vertrags vor Scheitern des EU-Austritts

Die britische Premierministerin Theresa May hat das Parlament in London eindringlich dazu aufgerufen, für das nachgebesserte Brexit-Abkommen zu stimmen. Mehr»

May erringt Zugeständnisse von der EU – und hofft auf Durchbruch in London

Die britische Premierministerin ringt Brüssel in letzter Sekunde noch Zugeständnisse beim Brexit-Vertrag ab. Ob das reicht, um die Abstimmung an diesem Dienstag zu gewinnen, bleibt abzuwarten. Mehr»

Theresa May reist in letzter Minute zu Brexit-Gesprächen nach Straßburg

Die britische Premierministerin Theresa May reist noch am Abend zu Gesprächen über das Brexit-Abkommen nach Straßburg. Mehr»

Brexit: Die entscheidene Woche – Eine Terminübersicht

Ein Überblick über die Entscheidungen und Termine im Brexit-Verfahren. Ob Großbritannien am 29. März tatsächlich die EU verlässt - und wie - ist unklarer denn je. Mehr»