Schlagwort

Brexit

">

Leyen zu Farages Kommunismus-Vorwurf: „Auf Ihre Reden können wir Gott weiß wie verzichten“

Bei ihrem Auftritt im Europaparlament hat Ursula von der Leyen den britischen Brexit-Hardliner Nigel Farage in die Schranken gewiesen. Der Chef der Brexit-Partei warf der als... Mehr»
">

Brexit: Boris Johnson will EU zu weiteren Zugeständnissen bringen

Der als nächster britischer Premierminister gehandelte Ex-Außenminister Boris Johnson meint, dass die EU mit Optimismus und einem härteren Verhandlungsstil doch noch zu Zugeständnissen beim Brexit... Mehr»
">

Britische Abgeordnete im EU-Parlament: „Brexit ist wie Freiheit aus Sklaverei zu erlangen“

Mit markigen Worten hat die frühere konservative Ministerin Ann Widdecombe, die für die Brexit-Partei ins EU-Parlament gewählt wurde, ihre erste dortige Rede garniert. Den Brexit verglich sie mit... Mehr»
">

Eklat in EU-Parlamentssitzung: Brexit-Partei dreht sich beim Spielen der EU-Hymne um

Die Brexit-Partei sorgte auf der feierlichen Eröffnung der ersten Sitzung des EU-Parlaments für Aufsehen. Während der zu konstituierenden Sitzung wird – wie üblich und protokollarisch... Mehr»
">

Britischer Außenminister legt milliardenschweres Programm für No-Deal-Brexit vor

Der britische Außenminister Jeremy Hunt stellte heute einen milliardenschweren Plan vor, der die Auswirkungen eines vertragslosen Brexit auf die britische Wirtschaft abmildern soll. Hunt will die... Mehr»
">

Finnland übernimmt EU-Ratspräsidentschaft von Rumänien – will EU-Klimapolitik vorantreiben

Ab Montag hat Finnland den EU-Ratsvorsitz inne. Die Regierung des Landes will das kommende halbe Jahr nutzen, um die Klima- und Umweltpolitik der EU voranzutreiben. Mehr»
">

Merkel und die Zitteranfälle: Brexit, EU und Rechtsradikalismus-Debatte als Auslöser?

Nach den jüngsten Zitteranfällen der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel bei öffentlichen Auftritten mag die Gerüchteküche weiterhin nicht verstummen. Einige Experten stellen Ferndiagnosen in... Mehr»
">

Facebook-Kommunikationschef in Berlin: Regierungen müssen soziale Netzwerke regulieren

Die Regulierung der sozialen Netzwerke ist nach Ansicht von Facebook-Kommunikationschef Nick Clegg allein Sache der Regierungen - und nicht der Netzwerke selbst. Mehr»
">

Nächtlicher Streit zwischen Boris Johnson und seiner Partnerin löst Polizeieinsatz aus

Ein heftiger nächtlicher Streit zwischen Boris Johnson und seiner Lebensgefährtin hat die Londoner Polizei auf den Plan gerufen. Wie die Zeitung "The Guardian" berichtete, alarmierte ein besorgter... Mehr»
">

Johnson und Hunt treten bei Rededuell um Tory-Vorsitz in Birmingham an

Am Samstag liefern sich die beiden Herausforderer im Rennen um die Nachfolge der britischen Premierministerin Theresa May ein Rededuell. Ex-Außenminister Boris Johnson und der amtierende... Mehr»
">

Schottlands Regierungschefin: Johnson als Premierminister eine „Horrorvorstellung“

Für die schottische Regierungschefin Nicola Sturgeon ist der frühere britische Außenminister Boris Johnson als Premierminister eine „Horrorvorstellung“. Johnson sei in den Augen der... Mehr»
">

Nur noch drei Bewerber übrig: Liste für Mays Nachfolge schrumpft – Johnson hat die Nase vorn

Von den ursprünglich zehn Bewerbern sind nur noch drei im Rennen. Mehr»
">

Erneuter Erfolg für Johnson im Rennen um Mays Nachfolge

Im Rennen um das Amt des konservativen Parteichefs und künftigen Premierministers hat der britische Ex-Außenminister Boris Johnson einen weiteren Erfolg errungen. Mehr»
">

Liste für Mays Nachfolge: Derzeit noch sechs Kandidaten bis Donnerstag werden es zwei sein

Im Ringen um die Nachfolge der zurückgetretenen Tory-Chefin Theresa May stehen in dieser Woche wichtige Vorentscheidungen an. Die Reihen der noch vorhandenen sechs Bewerber werden sich deutlich... Mehr»
">

Asselborn warnt Briten: Brexit-Vertrag wird nicht nachverhandelt

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat Forderungen von Bewerbern für den Posten des britischen Premierministers nach Nachverhandlungen des Brexit-Vertrags zurückgewiesen. „Wir haben... Mehr»
">

Boris Johnson gewinnt erste Wahlrunde für Tory-Vorsitz mit deutlichem Vorsprung

Mit einem klaren Vorsprung hat der britische Ex-Außenminister Boris Johnson die erste Runde zur Wahl des neuen Vorsitzenden der regierenden Tory-Partei für sich entschieden. Mehr»
">

Tory-Abgeordnete stimmen über neuen Parteichef ab – Überraschungen nicht ausgeschlossen

Wer wird Theresa May als konservativer Parteichef und Premierminister beerben? Bei der ersten Abstimmungsrunde dürfte eine Reihe von Bewerbern rausfliegen. Es könnte aber auch Überraschungen geben. Mehr»
">

Am „Ballermann“ auf Mallorca schrillen die Alarmglocken: Macht linke Inselregierung den Tourismus kaputt?

Am "Ballermann" schrillen die Alarmglocken: Nach einer langen Serie von Rekordjahren bleiben die Touristen plötzlich weg. Die Sorge ist so groß, dass man sogar auf die Wettervorhersage für... Mehr»
">

Zehn Bewerber: Theresa Mays Nachfolger steht vor einer fast unlösbaren Aufgabe

Vermutlich bis Ende Juni küren die britischen Torys unter zehn Bewerbern zwei Kandidaten für die Stichwahl um den Parteivorsitz. Auf Mays Nachfolger kommt die fast unlösbare Aufgabe zu, bis zum 31.... Mehr»
">

Brexit-Hardliner Johnson droht der EU mit Zahlungsstopp

Der frühere britische Außenminister Boris Johnson droht der EU, die vereinbarten Ausstiegszahlungen zurückzuhalten – so lange, bis es bessere Bedingungen und „mehr Klarheit“ über das weitere... Mehr»