Schlagwort

CO2

Vera Lengsfeld: Verantwortungslose Pädagogen – Oder wie Schüler sagen: „CO2- oder Asyl-Taliban“

Kluge und kritische Kinder haben inzwischen einen Begriff geformt, der treffender kaum sein kann: Sie nennen ihre Merkel- und / oder Greta-affinen Schulkameraden gerade ob deren Intoleranz und... Mehr»

Wissen Grünen-Politiker oft gar nicht, wovon sie überhaupt reden?

"Deutschland hat Pro-Kopf-Emissionen von neun Gigatonnen pro Einwohner. Das ist zehnmal mehr als Bangladesch zum Beispiel.“ Das sagte Annalena Baerbock doch tatsächlich in der ZDF-Sendung maybrit... Mehr»

850 km Elektro-Reichweite: Roland Gumpert erklärt Funktionsweise seiner „Nathalie“

Nach der Vorstellung von "Nathalie" mit 850 Kilometer Reichweite veröffentlichte Roland Gumpert Details zur "Zukunft der Mobilität": E-Autos ohne Reichweitenangst, aber mit der Power eines... Mehr»

Folter und Mord zur Rettung des Planeten? WWF soll paramilitärische Parkwächter gegen Indigene eingesetzt haben

Vorwürfe des „Ökofaschismus“ erheben Kommentatoren gegen die bekannte Umweltorganisation WWF. Diese hatte einer BuzzFeed-Recherche zufolge in Afrika und Asien paramilitärische Einheiten für... Mehr»

Grünen-Politikerin will Eseltaxis einführen. Aber wehe die Esel pupsen, dann kommt das böse CO2

Weil auf dem Land keine Busse mehr fahren will Grünen-Politikerin Susanne Murer (Zweibrücken) Esel-Taxis als Alternative einführen. Mehr»

Norbert Häring über die Vielflieger: Wenn die größten Heuchler die zweitgrößten verspotten

Grüne Parlamentarier und Grünwähler fliegen viel und schädigen die Umwelt damit weit mehr als ihre durchschnittlichen Mitbürgerinnen. Das bringt ihnen Spott und Kritik ein. Mehr»

Je verursachter Tonne CO2 100 Euro: VW-Chef Diess will „CO2-Steuer“ für Mitarbeiter einführen

Volkswagen-Mitarbeiter sollen nach einem „Spiegel“-Bericht künftig für den Ausstoß des Klimagases CO2 etwa bei Flugreisen bezahlen. Eine interne „CO2-Steuer“ solle Anreize schaffen, den... Mehr»

Munich-Re-Analyst enttäuscht: „Klima-Retter retten das Klima nicht“

Im Interview mit dem Publizisten Gabor Steingart beklagt Ernst Rauch von der Munich Re, dass auch 24 Weltklimakonferenzen nichts am zunehmenden Ausstoß sogenannter Treibhausgase geändert hätten.... Mehr»

2019: Massenmigration, CO2-Lüge und unterdrückte Technologien – Herausforderungen und Chancen

Das neue Jahr ist angebrochen. Zeit für einen wichtigen Bericht mit einem kurzen Rückblick und einem Ausblick in die Zukunft und was uns alle im neuen Jahr erwartet. Mehr»

Energiewende und Strompreis: SPD-Wirtschaftspolitiker fordert die Einführung eines CO2-Preises

Die SPD fordert eine "sozialverträgliche, aufkommensneutrale CO2-Bepreisung", um die Energiewende zu reformieren. Wirtschaftsminister Altmaier lehnt einen solchen Schritt ab. Mehr»

Die Grünen sind die neue Priesterkaste: Der Glaube der „Klimaschützer“ und wie dieser gegen Europa in Stellung gebracht wird

Die Grünen stellen die neue Priesterkaste, die andern – SPD, CDU etc. – springen schnell auf den Zug der "Klimakatastrophe" auf, um an der Macht teilzuhaben. Denn die Angst vor der Katastrophe... Mehr»

Umfrage: Ein Drittel der Bürger sehen CO2-Abgabe positiv – wenn dies durch eine Senkung der Stromsteuer abgefangen würde

Bei Benzin und Diesel einen Aufpreis zu zahlen, befürwortet ein Viertel der 1.021 Teilnehmer, 32 Prozent wären dafür, wenn sich dadurch der Spritpreis nicht verteuerte. Mehr»

Der CO2-Schwindel (IV): Auch auf dem Mars schmolzen die Polkappen in den letzten 14 Jahren, Pluto erwärmte sich um 2 Grad

Globale Erwärmung oder kosmische Erwärmung? Es kam in den letzten Jahren im gesamten Sonnensystem zu einer Erwärmung. Davon betroffen sind Mars, Jupiter, Pluto und andere Planeten und Monde. So... Mehr»

US-Physiker zur Klimadebatte: „Fakten sind für Alarmisten uninteressant – der Grund liegt in der menschlichen Evolution“

Es gibt keinen zweifelsfreien Beweis dafür, dass CO2 tatsächlich einen schädlichen Effekt auf das Klima oder die Erdatmosphäre hat. Es gibt jedoch zahlreiche unwiderlegbare Beweise dafür, dass... Mehr»

Der Hambacher Forst als Quasireligion: Schwarz-Grün holzt in Hessen ab

143 Windräder in Wäldern vernichten ebensoviel Wald wie der Hambacher Forst - warum demonstriert dort keiner? Einige Überlegungen von Vera Lengsfeld. Mehr»

Die Arktis wird grün und das ist ein Problem

Bis zum Ende des Jahrhunderts könnte sich die Größe der Pflanzen verdoppeln: Die neuste Entwicklung in der Arktis klingt friedlich, doch sie könnte verheerende Folgen haben. Stellen Sie sich... Mehr»

Der CO2-Schwindel (III): CO2 kommt zu 0,038 Prozent in der Atmosphäre vor – Menschen tragen dazu 3 Prozent bei

CO2 kommt nur zu 0,038 Prozent in der Atmosphäre vor, der menschengemachte Anteil des CO2 liegt bei drei Prozent des Gesamt-CO2. Welchen Einfluss hätte eine Reduktion von 10 oder 50 Prozent des... Mehr»

Der CO2-Schwindel (II): Der größte Teil des CO2-Anstiegs ist vom Menschen überhaupt nicht steuerbar

„Der ganze Zweck praktischer Politik liegt darin, die Volksmasse in Angst zu halten, und sie deswegen nach Sicherheit schreien zu lassen. Das geschieht durch Drohen mit einer endlosen Reihe von... Mehr»

Der CO2-Schwindel (I): Das UN-Gremium IPCC ist ein politisches Gremium und kein wissenschaftliches

Eine These wird zur politischen Ideologie - Ist die Erwärmung wirklich menschengemacht? Diese Fragen sind nicht so unumstritten, wie es Politik und Medien suggerieren. Zum Gift könnte CO2 erst... Mehr»

IPCC-Studie: Pariser Klimaziele deutlich außer Reichweite

Obwohl bisherige Anstrengungen zur Reduktion des CO2-Ausstoßes in zahlreichen Ländern zu deutlich höheren Energiepreisen und wirtschaftlicher Stagnation geführt haben, zeigt sich der gewünschte... Mehr»