Schlagwort

Deutsche Umwelthilfe

Umstrittene Deutsche Umwelthilfe erhält knapp 10 Millionen Euro Steuergeld

Die Antwort der Bundesregierung zeigt: die Zusammenarbeit mit Naturschutzorganisatoren funktioniere. Vor allem die umstrittene Deutsche Umwelthilfe wurde mit Steuergeldern unterstützt. Mehr»

Macht ohne Kontrolle: Wie NGOs zunehmend zu einer Schattenregierung werden

Obwohl sie, wie der Name schon sagt, nicht selbst regieren, sind die „Nichtregierungsorganisationen“ (NGOs) zu einer Macht im Staat herangewachsen, die kaum einer wirksamen Kontrolle unterliegt.... Mehr»

Staats-Millionen für Deutsche Umwelthilfe: „System Corleone“ als Vorbild für Zusammenspiel mit NGOs?

Nicht selten ist es in Deutschland gut organisierter „öffentlicher Druck“ sogenannter Nichtregierungsorganisation, der Bürger und Wirtschaft belastende staatliche Maßnahmen vorbereitet. Viele... Mehr»

Vollzieht die CDU leise einen Rechtsruck? Junge Union wählt Tilman Kuban zum Bundesvorsitzenden

Wird die CDU unter Neu-Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer wieder offener für konservative Positionen? Bevor sich Tilman Kuban am Samstag in Berlin in einer Kampfabstimmung um den Vorsitz der... Mehr»

Gemeinnützigkeitsdebatte: Deutsche Umwelthilfe sieht sich als Opfer – Umweltministerium lässt weiter Millionen fließen

Die „Deutsche Umwelthilfe“ sieht sich angesichts von Forderungen, ihre Gemeinnützigkeit auf den Prüfstand zu stellen, als Opfer eines „Angriffs auf die Zivilgesellschaft“. Unterdessen wurde... Mehr»

Schulze stellt sich hinter Deutsche Umwelthilfe: Verein nimmt sein Klagerecht wahr

"Dass die DUH die Klagerechte wahrnimmt, mag nicht jedem gefallen, ist in einer Demokratie aber normal", meint die Bundesumweltministerin. Mehr»

Union stellt nach Attac-Urteil erneut Gemeinnützigkeit der Umwelthilfe in Frage

Entspricht das Verhalten der Deutschen Umwelthilfe den Anforderungen der Gemeinnützigkeit? Mehr»

„Gelbe Weste und gute Laune mitbringen“: Diesel-Rebell ruft zur Samstagsdemo auf

Der Organisator der Proteste gegen Diesel-Fahrverbote in Stuttgart, Ioannis Sakkaros, hat zur Demonstration aufgerufen. Auch in anderen von Fahrverboten betroffenen Städten könnten bald Kundgebungen... Mehr»

Halbierung des Stickstoff-Grenzwertes gefordert: Legen WHO und EU bald ganz Deutschland lahm?

Die seit 1999 geltenden EU-Grenzwerte für Stickoxid-Emissionen sind jüngst in die Kritik geraten, weil sie unter anderem unter Pneumologen als willkürlich und überhöht gelten. Die WHO meint... Mehr»

Diesel-Streit: Grünen-Politiker pöbelt gegen Lungenärzte – FDP und Union: „Verirrt und Reichsbürger-Niveau“

Im Diesel-Abgaswert Streit und den damit verbundenen Fahrverboten zeigen sich immer mehr große Differenzen. So hält ein Grünen-Politiker die Ansichten der Union, der FDP und einiger kritischer... Mehr»

Zehntausende Bürger unterzeichnen Petitionen gegen Diesel-Fahrverbote

Mehrere Petitionen gegen die Diesel-Fahrverbote mit Zehntausenden Unterzeichnern zeigen deutlich, dass es Widerstand und eine andere Auffassung zu den Fahrverboten in der Bevölkerung gibt. Mehr»

CDU-Chefin zieht gegen Deutsche Umwelthilfe ins Feld

Die CDU will die Gemeinnützigkeit der NGO "Deutsche Umwelthilfe" prüfen lassen und ihr gegebenenfalls die Mittel aus dem Bundeshaushalt streichen. Es gehe jedoch nicht darum, die Umwelthilfe... Mehr»

„Ideologiegeleiteter Populismus“: Scharfe Kritik an Ministerium und Umwelthilfe in ARD-Doku

In der ARD-Dokumentation „Das Diesel-Desaster“ stellen Mediziner und Verkehrsexperten die wissenschaftliche Begründbarkeit der in der EU geltenden Feinstaub-Grenzwerte infrage. Auch zahlreiche... Mehr»

Feuerwerk-Verbote an Silvester: FDP-Chef findet Forderungen der Deutschen Umwelthilfe „langsam nur noch zum Lachen“

Die Deutsche Umwelthilfe hat wegen der hohen Feinstaubbelastung Beschränkungen für das Feuerwerk an Silvester gefordert. FDP-Chef Lindner findet das Lachhaft. Mehr»

Der bayerischen Wirtschaft platzt der Kragen – Spitzen fordern: Deutscher Umwelthilfe Bundesgelder entziehen

Der Präsident der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft fordert Wirtschaftsminister Peter Altmaier auf, der Deutschen Umwelthilfe Bundesgelder zu entziehen. Die Förderung sei nicht akzeptabel. Mehr»

Umwelthilfe steht trotz abnehmender Sponsoren „finanziell solide“ da

Die Deutsche Umwelthilfe rechnet nicht mit finanziellen Problemen, auch wenn Sponsoren abspringen. Die DUH stehe weiterhin "finanziell solide" da, sagte Geschäftsführer Sascha Müller-Kraenner. Mehr»

Skandal: In Berlin wird bei Stickoxid-Messungen getrickst – Umweltanwalt vermutet Absicht

Trotz falscher Abgasmessungen lässt der Berliner Senat die Frist verstreichen, gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtes vom 9. Oktober 2018 Berufung einzulegen. Damit wird das Land Berlin... Mehr»