Schlagwort

Diesel

">

Doch keine Zwangshaft für Politiker? – Klage der Umwelthilfe gegen Bayern eingestellt

Politiker müssen in Deutschland wohl keine Zwangshaft wegen dreckiger Luft fürchten. Nach einem am Donnerstag am Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg vorgelegten Rechtsgutachten reicht... Mehr»
">

Stuttgart: Immer mehr „Dieselklagen“ gegen Daimler – Gerichte fordern mehr Personal

Die Welle von "Dieselverfahren" gegen Daimler wird immer höher, hat das Landgericht Stuttgart schon im Sommer geahnt - und bislang Recht behalten. Mehr»
">

Sauberer Diesel unerwünscht: Umweltbundesamt lehnt synthetischen Diesel ab

Bosch stellt nicht nur Werkzeuge und Fahrzeugkomponenten her, das Stuttgarter Unternehmen testete auch einen synthetischen Dieselkraftstoff aus Fett und Altöl, mit dem die CO2-Emissionen von... Mehr»
">

Audis Diesel-Verspreche(r/n): 1,76 Liter auf 100 Kilometer-Auto „wird bis Februar 1990 kommen!“

1989 versprach der Technikvorstand von Audi ein Auto, das "deutlich weniger als 2,5 Liter Diesel auf 100 km" benötigt – und wollte es im Februar 1990 auf den Markt bringen. Mehr»
">

Planungsfehler? Diesel-Fahrverbote in Berlin auf November verschoben

Erst Juli, dann September, jetzt November. Immer wieder zögert sich die Umsetzung der Diesel-Fahrverbote in Berlin hinaus. Mehr»
">

Merz attackiert AKK: Wahlergebnis von Thüringen kann CDU nicht mehr ignorieren

Zwar fordert noch niemand aus den Führungsetagen der Union die Ablösung von Bundeschefin Kramp-Karrenbauer. Nach der Wahlniederlage in Thüringen wird jedoch deutliche Kritik an der Themensetzung... Mehr»
">

Diesel-Rückruf bei Daimler: Scheuer wirft Konzern „Trickserei“ und „Salamitaktik“ vor

Erneut haben die Behörden bei Daimler einen Diesel-Rückruf angeordnet. Verkehrsminister Andreas Scheuer zeigt sich mit der Haltung des Autobauers schwer unzufrieden. Mehr»
">

Daimler-Transporter: Verdacht illegaler Abgastechnik im „Sprinter“-Modell

260.000 Mercedes-Transporter des Modells Sprinter sind in Europa einem Bericht der „Bild am Sonntag“ nach unterwegs, die vermutlich ebenfalls mit illegaler Abgastechnik ausgestattet sind. Mehr»
">

„Trash to Cash“ – Innovative Art der Müllentsorgung wandelt Plastikmüll in Diesel um

Müllberge werden immer mehr zu einem Umweltproblem. Eine Firma in Dresden weiß jedoch, wie man Plastikabfall in Treibstoff umwandeln kann. Aus Plastikmüll wird danach Diesel-Kraftstoff. Mehr»
">

Peter Haisenko: Merkels Klimapaket „vergisst“ den Lkw-Verkehr

In Deutschland sind mehr als drei Millionen Lkw angemeldet. Das heißt, ein Lkw pro etwa 26 Einwohner. Bereits an dieser Zahl wird deutlich, dass es eine Überversorgung an Transportkapazitäten in... Mehr»
">

Diesel-Nachrüstung stockt: 18 Millionen Euro Fördermittel, erst 14 umgebaute Busse

Von 1.408 beantragten Förderungen für Busse wurden erst 14 umgesetzt. Für Kommunal-, Handwerker- und Lieferfahrzeugen wurden 40 bewilligt, aber die Umsetzung stockt. Mehr»
">

Fahrverbote sinnlos: Beeinflussen nur 2,5 Prozent der NOx-Emissionen

CO2, Stickoxid, Feinstaub: Alte Diesel-PKW gelten als besonders dreckig und scheinen die Luft in deutschen Städten zu verpesten. Scheinbar, denn ein Vergleich von Diesel-Anteil und Stickoxidwerten... Mehr»
">

Oberverwaltungsgericht verhandelt über Dieselfahrverbot in Köln

Die Deutsche Umwelthilfe hatte in erster Instanz vor dem Kölner Verwaltungsgericht eine weiträumige Sperrzone für Dieselfahrzeuge durchgesetzt. Dagegen ist das Land Nordrhein-Westfalen... Mehr»
">

Umweltbundesamt fordert Diesel-Nachrüstungen auch für Euro-5-Fahrzeuge

Angesichts neuer Daten zu Diesel-Abgasen pocht das Umweltbundesamt auf die technische Nachrüstung älterer Autos mit modernen Katalysatoren. „Neue Messwerte und die Berücksichtigung zusätzlicher... Mehr»
">

Nach Atom und Kohle: Kommt der Benzin- und Diesel-Ausstieg?

Die Klimadebatte verstärkt die Hoffnung, die auf E-Autos ruht. Eine Fülle neuer Modelle ist angekündigt. Doch elektrisch ist nicht sofort umweltfreundlicher. Und der Weg zum Verbrenner-Ausstieg ist... Mehr»
">

Weder E-Auto noch Diesel – Erdgas ist bislang der sauberste Treibstoff

Die Tatsache dass E-Autos nur lokal emissionsfrei fahren, wird noch immer gern missachtet. Die Herstellung des Akkus und der deutsche Strommix verweisen das E-Auto auch nach 15 Jahren Nutzung nur auf... Mehr»
">

Diesel-Skandal: Verbraucherzentrale nimmt VW in die Pflicht

Volkswagen hat manipuliert und bisher die geschädigten Verbraucher im Regen stehen lassen. VW sollte als eine demütige Geste allen Diesel-Kunden die Nachrüstung zugestehen und komplett fördern."... Mehr»
">

Ökonom und Verkehrsexperte: Pläne zur Strafsteuer für SUVs sind „völliger Blödsinn“

Wenig Nutzen sieht Verkehrswissenschaftler Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen in jüngsten Forderungen aus dem Umweltbundesamt (UBA), eine Art Strafsteuer auf SUVs und andere... Mehr»
">

Hardware-Nachrüstungen für Daimler-Diesel genehmigt

Nach Volvo können auch Diesel-Autos der Marke Daimler mit zu hohen Schadstoffwerten in Deutschland nachgerüstet werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) veröffentlichte am Dienstag auf seiner... Mehr»
">

Versteckte CO2-Steuern, die wir heute schon zahlen – und weitere Entdeckungen

Bereits heute zahlen die Verbraucher über vielfältige Abgaben und Steuern für CO2-Emissionen. Beispielsweise mit der Mineralölsteuer oder über den Strompreis. Mehr»