Schlagwort

Energie

Stromversorgung in Argentinien und Uruguay nach Blackout wieder hergestellt

Nach dem massiven Blackout in Argentinien und Uruguay ist die Stromversorgung in den beiden südamerikanischen Ländern wieder vollständig hergestellt worden. Die Ursache für den flächendeckenden... Mehr»

Blackout: Lage nach landesweitem Stromausfall in Argentinien und Uruguay normalisiert sich

In ganz Argentinien sowie in Uruguay fiel am Sonntag der Strom aus. Ursache sei eine "massive Störung" im Stromnetz gewesen, teilte das Energieunternehmen Edesur Argentina mit. Die beiden Länder... Mehr»

Golfstaaten fordern nach Tanker-Angriffen Schutz von Energieexporten

Nach den Vorfällen im Golf von Oman haben Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate Maßnahmen zur Sicherung ihrer Öl- und Gasexperte verlangt. Es sei eine "schnelle und entschlossene... Mehr»

Deutschland exportiert Strom im Wert von über drei Milliarden Euro ins benachbarte Ausland

Die deutschen Energiekonzerne haben 2018 Strom im Wert von über drei Milliarden Euro ins benachbarte Ausland exportiert. Dem stehen Importe im Wert von lediglich gut 900 Millionen Euro entgegen,... Mehr»

BMW soll von Kanzleramt Senkung des Strompreises fordern – für Durchbruch bei E-Mobilität

Vor dem Autogipfel im Kanzleramt am 24. Juni kursiert laut eines Medienberichts ein Forderungskatalog von BMW in den zuständigen Ministerien. Darin rege der Konzern Maßnahmen an, die der... Mehr»

Bosbach: Grüne versprechen „eine schöne neue Welt“

Der frühere CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach spricht von einem „Hype“ um die Grünen. „Sie versprechen in der Opposition eine schöne neue Welt. In der Bundesregierung sind sie... Mehr»

Umstrittener Forschungsreaktor in Garching ohne Brennstoff

Dem Forschungsreaktor in Garching bei München fehlt schon seit März der nötige Brennstoff. Hintergrund seien Schwierigkeiten beim Transport neuer Brennelemente aus Frankreich, heißt es in einer... Mehr»

Wird Schoki teurer? Preise für Kakao steigen nach Verkaufsstopp in Ghana und der Elfenbeinküste

Schokolade könnte bald teurer werden: Die Preise für Kakao stiegen am Mittwoch scharf an, nachdem die zwei wichtigsten Produktionsländer einen Verkaufsstopp verkündeten. Mehr»

Frankreichs Regierung will ältestes französisches Akw in Fessenheim bis 2020 abschalten

"Diese Regierung wird das Kraftwerk Fessenheim vor Ende 2020 schließen", sagte Premierminister Philippe in Richtung Deutschland. In dem Atomkraftwerk rund 30 Kilometer südwestlich von Freiburg im... Mehr»

Bundesrat gibt grünes Licht für Förderung des Baus von Flüssiggas-Terminals

Der Bau von Flüssiggas-Terminals an der deutschen Küste soll durch Gesetzeserleichterungen und Zuschüsse gefördert werden. Der Bundesrat billigte am Freitag eine entsprechende Verordnung von... Mehr»

Zwischenbilanz: Bundeswirtschaftsminister verteidigt Energiewende – CO2-Emissionen 2017 und 2018 gesunken

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat die Energiewende gegen Kritik verteidigt. „Die Energiewende ist nicht nur ein zentrales energiepolitisches Projekt, sie ist zugleich eines der... Mehr»

Altmaier verkündet „Durchbruch“ für Netzausbau in Bayern, Hessen und Thüringen

Beim Stromnetzausbau wollen Bundeswirtschaftsminister Altmaier und die Bundesländer Bayern, Hessen und Thüringen mit "bürgerfreundlichen Lösungen" Bedenken in der Bevölkerung zerstreuen. Mehr»

Klima-Experten: Kohleausstieg wird CO2-Emissionen sogar steigern – CO2-Preis soll Abhilfe schaffen

Der Plan für den deutschen Kohleausstieg bis 2038 bietet laut einer Analyse keine Sicherheit, dass der Ausstoß des Treibhausgases CO2 unterm Strich wirklich sinkt. Schuld daran ist der sinkende... Mehr»

Deutliche Mehrheit der Bundesbürger für CO2-Steuer

Offenbar spricht sich die Mehrheit der Bundesbürger für eine Energiesteuerreform aus. Mehr»

Klimaziele 2030 müssen erreicht werden: Laschet warnt vor Änderungen beim Kohle-Kompromiss

Beim geplanten Kohleausstieg bis 2038 sollen die Kohle-Länder 40 Milliarden Euro bekommen, um den Strukturwandel zu bewältigen. Unionsabgeordnete laufen dagegen Sturm - dagegen kommen nun Proteste... Mehr»

CDU-Politiker zu Kohleausstieg: „Es ist unsere verdammte Pflicht, mit sauer verdientem Geld der Bürger überlegt umzugehen“

Vor einer Woche hat das Kabinett Eckpunkte für Milliardenhilfen an die Kohleregionen gebilligt. Das Strukturgesetz muss durch den Bundestag. Nun laufen Union-Haushaltspolitiker dagegen Sturm. Die... Mehr»

Özdemir fordert Verkehrswende: Klimakabinett soll Scheuer endlich einnorden

Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Cem Özdemir (Grüne), erhöht vor den Beratungen des Klimakabinetts an diesem Mittwoch den Druck auf Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer... Mehr»

Umwelthilfe macht gegen Bau von Flüssiggas-Terminal in Brunsbüttel mobil – notfalls wird geklagt

Die Deutsche Umwelthilfe will notfalls gegen den möglichen Bau eines Flüssiggas-Terminals für Tankschiffe im schleswig-holsteinischen Brunsbüttel klagen. Mehr»

Große Mehrheit der Deutschen hochgradig unzufrieden mit Stand beim Klimaschutz

Die große Mehrheit der Deutschen ist laut einer von der Bundesregierung in Auftrag gegebenen Umfrage zufolge hochgradig unzufrieden mit dem Stand der Dinge bei Klima- und Umweltschutz. Unter anderem... Mehr»