Schlagwort

Friday for Future

">

Aktionskünstler Jonathan Meese kritisiert „Fridays for Future“

"Ich finde es sehr problematisch, wenn junge Menschen sich von außen die Ideologie in die Gesichter meißeln lassen", sagt der Künstler mit Blick auf die "Fridays for Future"-Bewegung. Mehr»
">

„Fridays-for-Future“-Aktivisten wollen nach den Ferien ihre Klimastreiks fortsetzen

Seit Wochen boykottieren junge Menschen in Deutschland und etlichen anderen Ländern weltweit einmal pro Woche den Unterricht, um gegen ausbleibende Klimaschutzmaßnahmen zu protestieren. Mehr»
">

Jetzt kommt „Kita for Future“ – Fünfjährige protestieren für Klimaschutz in Münster

„Plastiklöffel, Plastikflaschen, Plastikblumen – Nein! Nein!“ und „Lasst das Auto stehen“. Mit selbst gebastelten Schildern protestierten die jüngsten Kita-Klimaaktivisten am Freitag in... Mehr»
">

Bundesrat investiert Hunderte Millionen in US-Fracking-Gas statt in erneuerbare Energien – Grüne stimmten dafür

In Deutschland verboten, in den USA erlaubt: Fracking. Trotz fast 100.000 Gegenstimmen, die "Fridays for Future"-Aktivisten gesammelt hatten, investiert der Bundesrat dreistellige Millionenbeträge in... Mehr»
">

George, der Deutschlandversteher: Soros hatte auf Grüne als „Retter der EU“ gesetzt

Mag US-Milliardär George Soros die politische und wirtschaftliche Entwicklung im eigenen Land nach dem Trump-Wahlsieg verkannt haben, lag er mit seiner Prognose vor der EU-Wahl in Deutschland umso... Mehr»
">

„Politik oder schon Satire?“ Münster ruft Klimanotstand aus

Eine heiße 90-minütige Debatte mit Schlagabtausch zum Für und Wider - dann die Entscheidung: Münster ruft den Klimanotstand aus. Doch Zweifel an der Umsetzung bleiben. Mehr»
">

Deutschlands Abiturienten wollen auf Flugreisen verzichten – In Schweden herrscht die „Flugscham“

Die Jugendlichen der "Fridays for Future"-Bewegung gehen seit Monaten auf die Straßen. Die Teenager setzen sich für den Klimaschutz ein. Auch sie wollen Opfer bringen. Mehr»
">

Der Hype mit dem Klima: Vor 50 Jahren wurde mit einer kommenden Eiszeit gedroht | ET im Fokus

"Die Schuld an der kommenden Eiszeit trägt die Verbrennung von fossilen Energieträgern", schrieb der NASA- und Columbia-Universität-Wissenschaftler S.I. Rasool - im Jahr 1971. Denn in den 1970er... Mehr»
">

Bayreuth: Schülerdemo „Fridays for Future“ abgesagt

Magdalena Schlags, eine der drei Organisatorinnen der „Fridays for Future“-Demonstrationen, sagte die Veranstaltung für den heutigen Freitag ab. Der Protest wurde durch die Behörden zu... Mehr»
">

Deutscher Ableger der „Fridays for Future“-Bewegung stellt Grundsatzforderungen vor

Der deutsche Ableger der Klimaschutzbewegung „Fridays for Future“ hat am Montagvormittag ein Papier mit seinen Grundsatzforderungen vorgestellt. „Die Erwachsenen haben das größte... Mehr»
">

Kanzlerin auf Stippvisite in Berliner Schule: „Es ist wichtig, dass ihr uns Dampf macht“

In einer Podiumsdiskussion mit etwa 450 Schülern stellte sich die Kanzlerin Fragen zu heißen Themen wie der Flüchtlingswelle, dem Brexit und den Schüler-Protestkundgebungen "Fridays for Future".... Mehr»
">

Erste Münchner Schule droht Eltern von „Friday for Future“-Kids mit Geldbußen

Jetzt wird es ernst. Erste Schulen in München wollen dem regelmäßigen Schwänzen der "Friday for Future"-Kids ein Ende bereiten. Wird es die Klimademos zukünftig nur noch am Wochenende geben oder... Mehr»
">

„Fridays for Future“ in Jena: Genervter Mann schlägt auf 17-Jährigen ein und entreißt ihm das Mikro

Genervt von der Klima-Demo hat ein Mann einen 17-Jährigen in Jena ins Gesicht geschlagen. Mehr»
">

Nach bedingtem Ja zur Atomkraft: „Prophetin“ Gretas Meinung wieder geändert

Kritiker der „Fridays for Future”-Bewegung meinen, deren 16-jähriges Aushängeschild Greta Thunberg werde von Erwachsenen für ideologische Zwecke missbraucht. Man vermutet, dass ihr eigene... Mehr»