Schlagwort

Gender

">

„Bild“ enthüllt Gender-Sprachempfehlung im Deutschlandradio – „Abschreckende Verrenkungen“

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk in Deutschland bleibt seiner selbstgewählten Mission als Erziehungsmedium treu. Die „Bild“-Zeitung ist in den Besitz einer hausinternen Handreichung des... Mehr»
">

Wandel in Sicht: Wie lange prägen klassische Rollenbilder noch die Berufswahl?

"Die Berufsvorstellungen von Jugendlichen ändern sich zwar langsam, aber sie ändern sich." Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags. Mehr»
">

Lehrerverbandspräsident: Gendertoiletten sind „von außen aufgezwungene Frühsexualisierung“

"Problematisch wird es, wenn sich Ideologie breitmacht", sagt Heinz-Peter Meidinger zum Thema Gender. Hier würden Schulen für "politische Zwecke missbraucht". Mehr»
">

Regierung kurbelt „Genderdimension“ an: 200 Millionen Euro für 500 Gender-Professuren

Kein Studiengang scheint vor Gender sicher. Millionen, ja Milliardenbeträge werden seit Jahren in die Genderforschung gepumpt. Im Bereich Sozialwissenschaften wurde beispielsweise in einem Projekt... Mehr»
">

Genderexpertin: Zuordnung nach Geschlecht ist diskriminierend

Die Genderexpertin Lann Hornscheidt fordert die komplette Abschaffung der Geschlechterunterscheidungen. Mehr»
">

Kalifornische Stadt Berkeley führt geschlechtsneutrale Sprache ein

"Feuerwehrmann" und "Polizist" werden verbannt, auch auf "er" und "sie" wird verzichtet. In offiziellen Dokumenten der Stadt Berkeley wird künftig geschlechtsneutrale Sprache verwendet. Mehr»
">

Der Junge ohne Penis – Das gescheiterte Gender-Experiment

Ein tragischer Unfall während der Beschneidung des kleinen Bruce Reimer. Hoffnungsvoll wenden sich die verzweifelten Eltern an einen berühmten Spezialisten, der zu einer Geschlechtsumwandlung rät. Mehr»
">

Bundesregierung fördert Gender-Wahn in Wort und Schrift – Fortschritt oder Verdummung?

Akademiker wappnen sich für den Erhalt der deutschen Sprache, während Bundesfrauenministerin Franziska Giffey (SPD) auf einer neuen Website für die Umsetzung der Gendersprache wirbt. Mehr»
">

Unisex-Burka und „Kartoffelsäcke für alle“? Soziologin sieht enge Kleidung als Grund für Grapschereien

Soziologin Barbara Kuchler ist auf dem Evangelischen Kirchentag überzeugt: Frauen, die auf ihr optisches Erscheinungsbild achten, tragen Mitverantwortung für Grapschereien. Sie verlangte eine... Mehr»
">

„Als Mann und Frau schuf er sie“ – Vatikan veröffentlicht kritische Stellungnahme zur Gender-Ideologie

Papst Franziskus hat am Pfingstmontag eine kritische Stellungnahme zum Thema Gender-Ideologie veröffentlicht. Darin kritisiert Franziskus unter anderem die modernen geschlechtlichen Vorstellungen,... Mehr»
">

Deutschland schafft Familien ab: Wie die SPD-Bundesfamilienministerin aus Vater und Mutter „Elternteil 1 und 2“ macht

Gender ist in. Mit „Nachdruck bekämpft“ Franziska Giffey alles, was Lesben, Schwule, bisexuelle, trans- und intergeschlechtliche Menschen diskriminiert – zum Nachteil aller traditionellen... Mehr»
">

Männer und Frauen: Unbequeme Wahrheiten

Männer und Frauen sind unterschiedlich - auch wenn manche dies nicht hören wollen. Vortäuschen anderweitiger Tatsachen hat Folgen für beide Geschlechter und für eine freie Gesellschaft. Wenn sich... Mehr»
">

Deutsche Steuerzahler finanzieren in Millionenhöhe weltweit Gender-Projekte

Zur "Einhaltung der Menschenrechte" fördert die deutsche Bundesregierung weltweit Projekte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transsexuellen, Transgendern und Intersexuellen. Botschafter und... Mehr»
">

Sozialismus ist brutal: Es ist nicht humanistisch, Menschen mit Gewalt um ihr Eigenes zu bringen | ET im Fokus

Es ist keinesfalls eine „humanistische“ Mission, die Menschen um ihr Eigenes, ihre traditionellen Bindungen, Eigentum, Familie, ihre Loyalität zum Gemeinwesen oder ihren religiösen Glauben zu... Mehr»
">

„Geschlechter-Gerechtigkeit“: Keine Herrenräder mehr als Bodenmarkierungen auf Hannovers Straßen

In Hannover haben Fahrrad-Piktogramme auf den Straßen in Zukunft kein Oberrohr mehr – es sind also nur noch Damenfahrräder zu sehen. Bauarbeiter müssen die Oberrohr-Darstellung teilweise wieder... Mehr»
">

Schiffsnamen künftig genderneutral – Britisches Seefahrtsmuseum knickt nach geschändeter Beschilderung ein

Das britische Seefahrtsmuseum wird seinen Schiffen künftig genderneutrale Namen geben. Die Öffentlichkeit kritisiert die Änderung. Es gilt als jahrhundertealte Tradition Schiffe nach Frauen zu... Mehr»
">

Buchautorin will „Gender-Sprache“ mit Petition auf Wikipedia durchsetzen

Schriftstellerin Theresa Hannig startet eine Petition zur Abschaffung des generischen Maskulinum in der Online-Enzyklopädie Wikipedia. Die Autorin reagiert damit auf eine Petition des Vereins... Mehr»
">

Überflüssig und übertrieben: Große Mehrheit der Deutschen gegen Gendersprache

Gendersprache? Unwichtig. Auch die Debatte darüber ist überflüssig, wie eine aktuelle Umfrage ergab. Und das auch bei den Anhängern der Grünen. Mehr»
">

Nazi-Alarm im Fitnesscenter: „Freitag“ entlarvt Muckibuden als Horte des „autoritären Kapitalismus“

Nicht nur Zöpfe, geschlechterstereotypische Kleidung und gepflegte Umgangsformen stellen, wie man aus Broschüren der Amadeu-Antonio-Stiftung weiß, Hinweise auf eine mögliche rechtsextremistische... Mehr»
">

Henryk M. Broder: Sind IS-Frauen „Terroristinnen“ oder „Ehefrauen von Terroristen“?

Niemand spricht von TerroristInnen - das sei seltsam. Bestenfalls heißt es "Ehefrauen von Terroristen", schreibt Henryk M. Broder. Man diskutiert aktuell, 16-jährigen Mädchen das Wahlrecht zu geben... Mehr»