Schlagwort

Geschichte

Abschied vom Ur-Kilo: Seit Montag gelten neue Messmethoden

Seit Montag hat der Metallzylinder, der 130 Jahre lang als Maß aller Kilos galt, ausgedient. Auch die physikalischen Einheiten Temperatur, Stromstärke und Stoffmenge haben andere Messmethoden... Mehr»

Berlin-Tempelhof und die „Rosinenbomber“: Hauptstadt feiert Ende von Berlin-Blockade vor 70 Jahren

Auf ehemaligen Flughafen Tempelhof eröffnete Berlins Regierender Bürgermeister Müller das "Fest der Luftbrücke". Es erinnert an das Ende der Blockade von West-Berlin, die 1948 von der... Mehr»

Verfall wegen Touristenströme: Peru schränkt Zugang zur Inkastadt Machu Picchu ein

Peru schränkt den Zugang zu drei wichtigen Sehenswürdigkeiten in der historischen Inkastadt Machu Picchu ein. Die Maßnahmen seien "angesichts der Anzeichen des Verfalls notwendig notwendig, um... Mehr»

Putin ruft bei Militärparade zum Kampf gegen Neonazismus und Terrorismus auf

Kremlchef Wladimir Putin hat bei der Militärparade zur Erinnerung an das Ende des Zweiten Weltkrieges zur internationalen Zusammenarbeit gegen Terrorismus und Neonazismus aufgerufen. „Wir rufen... Mehr»

Aufreger in Frankreich: „Gelbwesten“-Europakandidat vergleicht Macron mit Hitler

Ein umstrittener französischer „Gelbwesten“-Aktivist und Kandidat für die Europawahl hat Präsident Emmanuel Macron mit Adolf Hitler verglichen. Christophe Chalençon sagte am Dienstag... Mehr»

Pompöse Zeremonie: Thailands neuer König wird in millionenteurem Spektakel gekrönt

Mehr als zwei Jahre nach seiner Thronbesteigung wird Thailands König Maha Vajiralongkorn in einer pompösen Zeremonie am Wochenende formell gekrönt. Der 66-Jährige wird ab Samstag durch eine Reihe... Mehr»

Opposition wirft Seehofer peinliches Versäumnis wegen Einheitsfeier vor

Die Oppositionsparteien haben sich empört über das Versäumnis des Bundesinnenministeriums geäußert, rechtzeitig Geld für die Feierlichkeiten zum 30. Jubiläum der Deutschen Einheit in den... Mehr»

Spazieren und Demonstrieren: Von den Anfängen des 1. Mai

1890 feierte man zum ersten Mal den "1. Mai". Dieser von den Sozialisten ausgerufenen Kampf- und Feiertag wurde anfangs von Angst und Befürchtungen begleitet. Nicht ohne Grund. In den europäischen... Mehr»

Nach alter Tradition: Japans Kaiser Akihito kündigt Göttern Abdankung an

Er war ein sehr nahbarer Kaiser: 30 Jahre saß Kaiser Akihito auf Japans Thron, angesichts seiner nachlassenden Kräfte tritt er aber jetzt zurück. Mehr»

Göttinger Astronomen entdecken erstmals Nova-Überreste in Kugelsternhaufen

Astronomen der Göttinger Universität haben eine Himmelsbeobachtung ihrer Vorgänger im alten China bestätigt. Nach eigenen Angaben vom Montag entdeckten sie zum ersten Mal die Überreste einer... Mehr»

Reparationsforderung: Athen will 270 Milliarden von Deutschland – Droht Deutschen Enteignung?

Für das Leid und die Schäden im Zweiten Weltkrieg will Athen mit Deutschland über Entschädigungen verhandeln. Eine Enteignung deutscher Besitztümer in Griechenland ist eine Möglichkeit, die... Mehr»

Blutgericht Europa: Karl der Große als Ursache für den Untergang Deutschlands und Europas

Robert Stein interviewt Eva Herman zu ihrem neuen Buch „Blutgericht Europa: Karl der Große als Ursache des Untergangs von Deutschland und Europa“, erschienen am 17. April 2019. Europa,... Mehr»

Hamburg: Klage gegen mutmaßlichen 92-jährigen Ex-SS-Wachmann wegen Beihilfe zum Mord

Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat einem Medienbericht zufolge einen mutmaßlichen früheren SS-Wachmann des Konzentrationslagers Stutthof angeklagt. Die Behörde werfe dem 92-Jährigen Beihilfe zum... Mehr»

270 Milliarden: Griechisches Parlament stimmt für Kriegs-Reparationsforderungen an Deutschland

Das griechische Parlament hat am Mittwochabend dafür gestimmt, Reparationsforderungen an Deutschland wegen der beiden Weltkriege zu stellen. Berlin betrachtet jedoch alle Ansprüche als bereits... Mehr»

Das mysteriöse Voynich-Manuskript: Ein Buch, das niemand lesen kann

Das Manuskript von Voynich wurde als "das geheimnisvollste Manuskript der Welt" bezeichnet und gilt als Buch oder Handschriftenkodex das seit langem ein Mysterium ist. Mehr»

Indien erinnert an Massaker aus britischer Kolonialzeit vor 100 Jahren

In Indien ist am Samstag an das Massaker von Amritsar vor hundert Jahren erinnert worden. Auch Großbritannien beteiligte sich an dem Gedenken an das Massaker aus der Zeit der britischen... Mehr»

Bilderstreit in Merkels Arbeitszimmer: Erst Nolde verbannt, jetzt auch Schmidt-Rottluff

Kurz bevor eine Ausstellung die NS-Verstrickung von Emil Nolde zeigt, werden zwei Arbeiten des berühmten Expressionisten aus dem Kanzleramt verbannt. Ein Nolde-Experte erwartet mehr Klarheit von der... Mehr»

Live aus Ägypten: Archäologen entdecken gut erhaltene Mumie in Sarkophag

Bei einer Expedition vor laufenden Kameras haben Archäologen in Ägypten eine mehr als 2000 Jahre alte Mumie entdeckt. Die Forscher öffneten den Sarkophag während einer zweistündigen Live-Sendung... Mehr»

Maas zu Völkermord in Ruanda: Wir müssen Erinnerung aufrecht erhalten

Am 7. April 1994 begann der Völkermord in Ruanda. Dabei wurden rund 800.000 Menschen getötet. „Der Völkermord in Ruanda muss eine Mahnung für zukünftige Generationen sein", meinte heute... Mehr»

Happy Birthday: New Yorker Naturkundemuseum wird 150 Jahre alt

Spätestens seit dem Erfolgsfilm "Nachts im Museum" sind die Besucherschlangen vor dem New Yorker Naturkundemuseum meistens lang. Jetzt wird das renommierte Wissenschaftshaus 150 Jahre alt und feiert... Mehr»