Schlagwort

Geschichte

">

Österreichs ältester Holocaust-Überlebender Marko Feingold 106-jährig gestorben

Österreichs ältester Holocaust-Überleber Marko Feingold ist im Alter von 106 Jahren gestorben. Er hatte vier NS-Konzentrationslager überlebt und bis zuletzt als Zeitzeuge von den Gräueln der... Mehr»
">

Gedenkstätten-Direktor: DDR-Aufarbeitung nicht fertig – 110 Referenten für Rundgänge im Ex-Stasi-Gefängnis

„Wir stellen uns den Herausforderungen der Zukunft“, betonte der Historiker. Er freue sich über jeden Besucher, der sich für die DDR-Vergangenheit interessiere, doch „was wir quantitativ... Mehr»
">

Potsdam: Rachenreizstoff aus Erstem Weltkrieg – Schulen evakuiert

In der Nähe von zwei Schulen sind in Potsdam mehrere Ampullen mit einem Rachenreizstoff aus dem Ersten Weltkrieg entdeckt worden. Die Mengen waren so gering, dass zu keiner Zeit Gefahr … Mehr»
">

Steinmeier: „Viele Ostdeutsche fühlen sich bis heute nicht verstanden“

Gerade in Regionen, in denen sich die Menschen vernachlässigt fühlten, in denen die Arbeitslosigkeit hoch sei und die Jungen weggingen, in denen es weit sei bis zum nächsten Arzt und zur nächsten... Mehr»
">

USA: Gedenkveranstaltung zu 9/11 mit Trump im Weißen Haus

US-Präsident Donald Trump und First Lady Melania Trump gedenken mit einer Schweigeminute im Weißen Haus der Opfer des 11. September im World Trade Center. Mehr»
">

Oberhaupt der englischen Kirche entschuldigt sich für Massaker in Indien

Das Oberhaupt der Kirche von England hat sich in Indien für das Massaker britischer Kolonialtruppen in Amritsar entschuldigt. Justin Welby, Erzbischof von Canterbury, warf sich am Ort des Massakers... Mehr»
">

Geboren im Parlamentsgebäude: Treffen von „Reichstagsbabys“ aus dem Zweiten Weltkrieg

Während vor 75 Jahren über Deutschland die Bomben fielen, war im Keller des Berliner Reichstags eine Geburtsstation untergebracht. Heute treffen sich 15 dieser "Reichstagsbabys" in Berlin. Mehr»
">

Wirbel um Wehrmachtsfoto: Deutscher Tourist muss Online-Kommentare über „Nazi-Opa“ löschen

Das Foto eines Soldaten in Wehrmachtsuniform mit Hakenkreuz hat in einem Tiroler Hotel für Aufregung gesorgt. Ein deutscher Tourist bezeichnete den abgebildeten Mann als "Nazi-Opa". Mehr»
">

Polen: Steinmeier und Duda gedenken der ersten Opfer des Zweiten Weltkriegs

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Polen anlässlich des 80. Jahrestags des deutschen Überfalls auf das Land um "Vergebung" gebeten. Mehr»
">

Vater und Mutter tot – kleiner Junge startet großartige Mission für mehr Lächeln in der Welt

Jaden Hayes aus Winterville, Georgia war erst 4 Jahre alt, als sein Vater verstarb. Zwei Jahre später verstarb seine Mutter im Schlaf, nachdem sie ihn ins Bett gebracht hatte. Nur war er auf sich... Mehr»
">

Obdachlose bekommt kein Wasser im Restaurant – Ein fremder Freund in spe setzt sich für sie ein

"Die Satten verstehen der Schmerz der Hungernden nicht", heißt es. Das dies nicht immer der Fall ist beweist diese Begebenheit in einer McDonalds-Filiale - und sie beweist auch, dass Obdachlose, nur... Mehr»
">

Schäden aus dem Zweiten Weltkrieg – Große Mehrheit gegen Reparationen für Polen und Griechenland

Für die Bundesregierung ist das Thema mit dem Zwei-plus-Vier-Vertrag über die außenpolitischen Folgen der deutschen Einheit von 1990 rechtlich und politisch abgeschlossen. Mehr»
">

Steinmeier in Italien: Die Verbrechen von damals als Mahnung für heute

Frank-Walter Steinmeier erinnert in der kleinen Toskana-Gemeinde Fivizzano an die Opfer mehrerer SS-Massaker vor 75 Jahren - seine Rede hält er auf italienisch. Deutsche, Italiener und Europäer... Mehr»
">

Neue Aufnahmen zeigen Verfall des Titanic-Wracks

Die Natur nagt am Wrack der Titanic: Zum ersten Mal seit vielen Jahren gibt es neue Aufnahmen von dem auf den Meeresgrund gesunkenen Luxusdampfer. Teile des Wracks dürften demnach bald … Mehr»
">

Mehr als Worte – Die Postkarte wird 150 Jahre

Vor ihrer Einführung noch als „unanständige Form der Mitteilung auf offenem Postblatt“ kritisiert, traf die Postkarte den Nerv der Zeit: Bildmotive erfüllten - damals wie heute - das Bedürfnis... Mehr»
">

„Volksverhetzung und Störung der Totenruhe“: Strafbefehl nach Eklat in KZ-Gedenkstätte beantragt

Rund ein Jahr nach einem von einer AfD-Besuchergruppe aus dem Wahlkreis von Bundestagsfraktionschefin Alice Weidel in der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen ausgelösten Eklat hat die Staatsanwaltschaft... Mehr»
">

US-Pilot fliegt sterbliche Überreste seines im Vietnamkrieg getöteten Vaters heim

52 Jahre nach dem Tod seines Vaters im Vietnamkrieg hat ein US-Pilot dessen sterbliche Überreste nach Hause geflogen. Er sei "sehr glücklich", sagte Bryan Knight in einem Video. Mehr»
">

SPD verärgert: AfD wirbt bei Brandenburg-Wahl mit Willy-Brandt-Plakat

Die AfD wirbt auf einem Wahlplakat in Brandenburg ausgerechnet mit dem früheren SPD-Kanzler Willy Brandt – und verärgert damit dessen Partei. „Die Berufung auf Willy Brandt ist ein... Mehr»
">

Britischer Pilot startet zur ersten Weltumrundung mit legendärer Spitfire

Für den Rekordflug um die Welt wurde die Maschine mit der Seriennummer MJ271 in ihre 80.000 Einzelteile zerlegt, die dann sorgfältig überprüft, gereinigt und wieder zusammengebaut wurden. Mehr»
">

Schneewittchenstadt Lohr am Main: Wo das wahre Schneewittchen lebte und starb

"Nun lag Schneewittchen lange, lange Zeit in dem Sarg" - so schreiben es die Gebrüder Grimm in ihrem Märchenbuch. Auch das historische Vorbild von Schneewittchen ist schon lange gestorben. Ihr... Mehr»