Schlagwort

Hanau

">

Hessen: Zahl der Infizierten steigt nach Gottesdienst auf über 100

Nach dem Gottesdienst einer Baptisten-Kirchengemeinde am 10. Mai in Frankfurt-Rödelheim ist die Zahl der dort Infizierten mit der Wuhan-Lungenseuche (COVID-19)  nun dreistellig. „Stand jetzt... Mehr»
">

„Haushaltsüblicher Umfang“: Düsseldorf sagt Hamsterkäufen mit Allgemeinverfügung den Kampf an

Immer mehr Kommunen in Deutschland haben genug von Hamsterkäufen im Zeichen der Corona-Krise. Nachdem bereits in der Vorwoche einige hessische Städte und Landkreise Allgemeinverfügungen dagegen... Mehr»
">

Rassistisches Motiv widerlegt: BKA attestiert Hanau-Attentäter Drang nach Aufmerksamkeit

Schon bald nach dem Massaker von Hanau im Februar 2020 sprachen Politiker und Medien von einer politisch motivierten Tat. Nun bestätigt das BKA: Ursache der Tat war dessen psychische Erkrankung.... Mehr»
">

Live: Bundestag debattiert über Rechtsextremismus und Konsequenzen aus Hanau-Anschlag

Der Bundestag debattiert über Rechtsextremismus in Deutschland und die Folgen aus dem mutmaßlich rassistischen Anschlag von Hanau. Zur Debatte wird auch Bundespräsident Steinmeier erwartet. Mehr»
">

„Antifaschistische“ Landesverfassung: Wie ein Stück DDR offiziell nach Sachsen-Anhalt zurückkehrt

Seit Freitag hat Sachsen-Anhalt eine "antifaschistische" Landesverfassung. Im Zuge der Parlamentsreform hatte die CDU im Vorfeld mit der Linkspartei einen Deal geschlossen: Die SED-Erben stimmen der... Mehr»
">

Deutschtürke: „Hanau ist ein Anzeichen tiefster Spaltung in Deutschland – und das gehört kommuniziert“

Die Bluttat in Hanau erschüttert Deutschland. Doch die Trauer um die elf Verstorbenen wich schnell einer politischen Schlammschlacht. Ein in Hanau aufgewachsener Deutschtürke übt nun scharfe Kritik... Mehr»
">

Österreichischer Publizist über das deutsche Versagen gegenüber dem Extremismus

Der österreichische Publizist Gerald Grosz sieht Deutschland in ernster Gefahr, kollektiv in den Extremismus abzugleiten. Die Führung treffe erhebliche Mitschuld an der Entwicklung, weil sie... Mehr»
">

Widersprüchliche Zeugenaussagen und WhatsApp-Nachrichten nach der Bluttat in Hanau

Zur Bluttat in Hanau gibt es einige Zeugenaussagen, die nicht mit der offiziellen Version übereinstimmen. Ein Chatmitschnitt aus der türkischen Community ging viral. Mehr»
">

Ungarischer Oberst zu Hanau: „Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland“

"Es gibt einen versteckten Bürgerkrieg in Deutschland, weil die Deutschen auf Anschläge der Dschihadisten mit Selbstschutz reagieren", sagt László Földi, ungarischer Oberst und ehemaliger... Mehr»
">

Winnenden-Opfer für schärferes Waffenrecht: „Es war bekannt, dass der Täter psychisch krank war“

Der Anschlag in Hanau war kein Einzelfall. Die Vorstandsvorsitzende des Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden, Gisela Mayer, warnt, dass solche Taten immer wieder vorkommen können. Es sei wichtig,... Mehr»
">

Hanau: Waffenbesitz trotz wirren Briefes an Generalbundesanwalt – So regelt das Waffengesetz den Waffenbesitz

Waffengesetz: Teile der Politik fordern nach den Vorfällen in Hanau ein weitere Verschärfung de Gesetzes. Kann eine Verschärfung solch eine Bluttat verhindern? Und hätte von Tobias R. nach seiner... Mehr»
">

Drama von Hanau: Verhinderung von Terrorakten „einsamer Wölfe“ weitgehend von Zufällen abhängig

Die Bluttat von Hanau ist das jüngste Beispiel für Terrorakte, die von Personen begangen werden, die zuvor nicht durch politisch extreme Neigungen auffällig wurden – und deshalb unter dem Radar... Mehr»
">

Hamburg: „Welt“-Herausgeber sieht SPD im Aufwind – um Grüne als „das größte Übel“ zu verhindern

Die SPD unter dem Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher verspürt vor den morgigen Wahlen zur Bürgerschaft in Hamburg Rückenwind. Viele Wähler der Mitte wollen die Grünen als stärkste Kraft... Mehr»
">

Hanau: Ermittler nehmen nach Massaker Vater von Tobias R. ins Visier

Im Zusammenhang mit dem Massaker von Hanau beschäftigen sich die Ermittler nun auch mit der möglichen Rolle des Vaters von Tobias R. Der Betriebswirt, der 2011 auf kommunaler Ebene für die Grünen... Mehr»
">

Kongress in Berlin: Migranten-Dachverband fordert „radikale Entnazifizierung der Gesellschaft“

Unerwünschte Aktualität hat ein Manifest des Migranten-Dachverbandes "Neue deutsche Organisationen", das deren Kongress am Donnerstag in Berlin beschloss, durch die Bluttat von Hanau erfahren.... Mehr»
">

Sicherheitsbehörden befürchten Gewalttaten gegen AfD-Vertreter als Reaktion auf Hanau

Die Bluttat von Hanau wird Gegenreaktionen aus der linksextremistischen Szene nach sich ziehen, meinen die Sicherheitsbehörden. Demnach werde es nicht nur Veranstaltungen gegen "Rechts" geben sondern... Mehr»
">

Die Opfer von Hanau: Eine der Getöteten erwartete gerade ihr drittes Kind

Am Tag nach der Gewaltorgie von Hanau standen Analysen über den Täter und politisch motivierte Schuldzuweisungen im Fokus medialer Aufmerksamkeit. Über die Opfer wurde nur wenig bekannt. Dies... Mehr»
">

Nach Hanau-Anschlag: Politiker fordern von Beamten Austritt aus der AfD

"Gerade vom Öffentlichen Dienst erwartet man ein klares Bekenntnis für unsere und das bedeutet diese Demokratie", sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete Patrick Sensburg. Mehrere Politiker fordern von... Mehr»
">

Klingbeil: Verfassungsschutz muss gegen AfD aktiv werden

Der Kampf gegen Rechts – vor allem gegen die AfD – müsse Priorität haben in Deutschland. Das erwartet SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil von allen politischen Akteuren und den... Mehr»
">

Nach Bluttat von Hanau: Linke Twitter-Kampagne gegen Hans-Georg Maaßen

Ein Tweet von Ex-Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen, der in einem völlig anderen Zusammenhang stand, wurde am gestrigen Donnerstag als Verharmlosung der Bluttat von Hanau dargestellt. Dabei... Mehr»