Schlagwort

Hochschulen

">

RCDS-Chef fordert Demokratieerklärung als Voraussetzung für Studium – Viele Linksextremisten an Hochschulen

"Ein Großteil der Studenten, Dozenten und auch Hochschulleitungen sympathisiert teilweise mit verfassungsfeindlichem Gedankengut oder linksextremen Organisationen," beklagt der RCDS-Bundesvorsitzende... Mehr»
">

Protest gegen Stalin-Gedenktafel in Moskauer Universität weitet sich aus – Tief besorgt über „Rehabilitierung des stalinistischen Regimes“

"Wir sind tief besorgt über die Rehabilitierung des stalinistischen Regimes," heißt es in einer Online-Petition in der gefordert wird, eine Gedenktafel für den sowjetischen Diktator Josef Stalin an... Mehr»
">

Martin Schulz kritisiert NRW: Das Bundesland will Studiengebühren für Ausländer einführen

SPD-Chef Martin Schulz hat die Pläne von CDU und FDP in Nordrhein-Westfalen kritisiert, Studiengebühren für Ausländer einzuführen. Mehr»
">

Studie zeigt: Zuwanderer scheitern an Hochschulen noch viel zu häufig

Von 700 000 studierenden Ausländern brechen bis zu 41 Prozent das Studium ab. Das ist deutlich höher als bei Kommilitonen ohne Migrationshintergrund. Mehr»
">

Mehr Studenten bekommen Deutschlandstipendium

Rund 25.500 Studierende erhielten im letzten Jahr ein Deutschlandstipendium - das sind fünf Prozent mehr als 2015, teilte heute das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Mehr»
">

Graduiertenfeier

Mehr»
">

Stuttgarter Landtag beschließt umstrittene Studiengebühren für Ausländer

Der Stuttgarter Landtag hat das umstrittene Gesetz zu Studiengebühren für Nicht-EU-Ausländer verabschiedet. Sie müssen nun ab dem anstehenden Wintersemester 1.500 Euro pro Semester bezahlen. Mehr»
">

Ungarns Regierungschef Orban will am Hochschulgesetz festhalten – Soros-Uni vor dem Aus

Ungarns Regierungschef Orban will an seinem Hochschulgesetz festhalten. Nachdem die Europäische Volkspartei (EVP) am Samstag bereits sein Einlenken verkündet hatte, stellte Orban am Abend klar, es... Mehr»
">

EU-Kommission leitet Vertragsverletzungsverfahren gegen Ungarn ein – Hochschulgesetz „verstößt gegen EU-Recht“

Die EU-Kommission geht offiziell gegen das neue ungarische Hochschulgesetz vor. Das umstrittene Gesetz der Regierung von Viktor Orban verstoße in mehrerlei Hinsicht gegen europäisches Recht, sagte... Mehr»
">

Orban am Mittwoch im Europaparlament – Brüssel verärgert über „Situation in Ungarn“

Ungarn lässt sich von Brüssel bei innenpolitischen Angelegenheiten keine Vorschriften machen. Vor allem in der Asylkrise setzt das Land auf strenge Sicherheitsmaßnahmen. Aber auch die Einflussnahme... Mehr»
">

Tausende gehen in Berlin für die Freiheit der Wissenschaft auf die Straße

Im Rahmen der weltweiten Proteste für die Freiheit der Wissenschaft sind in Berlin mehrere tausend Demonstranten auf die Straße gegangen. Die Proteste richteten sich gegen die Einschränkung von... Mehr»
">

EVP-Fraktionschef Weber zieht für Ungarns Regierungschef Orban „rote Linien“

Der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europaparlament Weber ruft Ungarns Regierungschef Orban zur Ordnung. Es geht um das umstrittene Hochschulgesetz. Mehr»
">

Zehntausende Menschen demonstrieren in Ungarn für Soros-Universität

Die Universität von George Soros in Ungarn sieht ihre Existenz durch einen am Dienstag vom Parlament verabschiedeten Gesetzesentwurf bedroht. Am Sonntag demonstrierten zehntausende Menschen gegen das... Mehr»
">

Juncker kritisiert Orbans Hochschulgesetz und „Stoppt Brüssel!“-Befragung

Der EU-Kommissionspräsident übt scharfe Kritik an der Regierung von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban. "Ich mag diese Entscheidung nicht", sagte Juncker mit Blick auf Maßnahmen gegen eine... Mehr»
">

Hochschulen melden starke Zunahme von Flüchtlingen unter Studenten

Fünf mal so viele Flüchtlinge als wie vor einem halben Jahr haben sich an deutschen Hochschulen eingeschrieben. Auch für studienvorbereitende Sprach- und Fachkurse gab es 80 Prozent mehr... Mehr»
">

Bundesregierung unterstützt Forschung über Digitalisierung an Hochschulen

Die Bundesregierung unterstützt die Forschung über Wirksamkeit digitaler Lehr- und Lernformen und ihre organisatorischen Voraussetzungen an Hochschulen. Mehr»
">

Bildungsministerin stoppt Namensänderung der Universität Greifswald

Wegen eines formalen Fehler kann die Universität Greifswald den Namenszusatz "Ernst Moritz Arndt" noch nicht streichen. Mehr»
">

Proteste gegen Entlassung hunderter Professoren in Ankara – Tränengasgranaten und Gummigeschosse gegen Demonstranten

Gemäß einem neuen Notstandsdekret von Dienstagabend wurden 330 Mitglieder des Hochschulrats YÖK entlassen. Unter ihnen ist auch der angesehene Verfassungsrechtler Ibrahim Kaboglu, der die... Mehr»
">

Abmahnung statt Kündigung: Ex-Stasi-Mann Holm behält Job an Berliner Uni – Linke Studenten demonstrierten drei Wochen lang

Nach einer Erklärung Andrej Holms, in der dieser sein Bedauern darüber ausdrückt, gegenüber der Hochschule falsche Angaben zu seiner Biografie gemacht zu haben, habe sie "entschieden, statt einer... Mehr»
">

„Tötet Trump“-Slogans bei Universitätskrawalle: Trump bezeichnet Demonstranten als „professionelle Anarchisten“

US-Präsident Donald Trump bezeichnet gewalttätige Protestierende auf Twitter als "professionelle Anarchisten, Schläger und bezahlte Demonstranten". Die Meldung kam nach der krawallartigen... Mehr»