Schlagwort

Kohle

">

„Nur eine legitime Einstellung“: Wo bleibt das Verfassungsschutz-Interesse am Öko-Extremismus?

Seit Donnerstag gelten die „Identitären“ offiziell als rechtsextremistische Bestrebung. Ihr Panikszenario vom „großen Austausch“ stelle die Menschenwürde infrage. Radikale Klimaideologen... Mehr»
">

Kohleausstiegsgesetz kann Ende 2019 beschlossen werden – Grünen sehen Zeitpunkt als Affront

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) hat einen ersten Rahmen für ein Gesetz zum Kohleausstieg vorgelegt. Die Versorgungssicherheit soll dabei jederzeit gewährleistet bleiben, teilte das... Mehr»
">

Altmaier legt ersten Rahmen für Gesetz zum Kohleausstieg vor – Gespräche mit RWE „konstruktiv“

Die Kohlekommission hatte im Februar vorgeschlagen, bis 2038 ganz aus der Kohle auszusteigen. Bis 2022 soll die Kohleverstromung demnach auf 30 Gigawatt sinken, bis 2030 auf 17 Gigawatt. Mehr»
">

Grüne wollen „Sofortprogramm für Klimaschutz“ mit CO2-Steuer – und dann 100 Euro „Energiegeld“ an jeden zahlen

Als „Handreichung für Bund und Länder“ haben führende Politiker der Grünen ein „Sofortprogramm“ vorgestellt, das den „klimapolitischen Stillstand“, der ihrer Auffassung nach in... Mehr»
">

CSU-Chef Söder für Kohleausstieg schon bis 2030 – Umweltministerin weist Forderung von Söder scharf zurück

CSU-Chef Markus Söder drängt auf einen rascheren Ausstieg aus dem Kohlestrom, die CDU bleibt bei ihrem Fahrplan bis 2038. Bundesumweltministerin Schulze (SPD) weist die Forderung von Markus Söder... Mehr»
">

Altmaier: Deutschland muss „Weltmeister“ im Bau von umweltfreundlichen Fahrzeugen werden

Mit Blick auf den Autogipfel am Abend im Kanzleramt forderte der Wirtschaftsminister "klare und verbindliche Absprachen" zwischen Industrie und Politik. Auch einen Kohleausstieg vor dem Jahr 2038... Mehr»
">

Demonstranten stürmten Kohle-Tagebau Garzweiler: Straftaten im Namen des Klimaschutz?

Die Polizei hat am Sonntagmorgen nach eigenen Angaben die Räumung des Braunkohletagebaus Garzweiler beendet. Alle Demonstranten, die das Gelände am Samstag gestürmt hatten, seien herausgetragen... Mehr»
">

Garzweiler: Polizei setzt Räumung von Tagebau fort – Polizisten verletzt – Brand gelegt, Bagger stehen still

Gewalt gegen Polizisten und Sachbeschädigung: Mehr als tausend "Klimaschützer" drangen in den Tagebau Garzweiler ein und brachten die Bagger zum Stillstand. Dazu kamen hunderte Aktivisten, die... Mehr»
">

Hunderte extreme Klimaaktivisten blockieren Gleise des Kohlekraftwerks Neurath

Hunderte extreme Klimaaktivisten haben am Freitag die Bahnstrecke vor dem Kohlekraftwerk Neurath im rheinischen Braunkohlerevier blockiert. Die Aktivisten besetzten sieben Gleise, wie eine Sprecherin... Mehr»
">

Aus 17 Ländern: Tausende Anhänger von Fridays for Future demonstrieren in Aachen

Mit einer internationalen Großdemonstration der Schülerbewegung Fridays for Future in Aachen haben die für das Wochenende angekündigten Klimaproteste im Rheinland begonnen. In Aachen starteten... Mehr»
">

Schüler aus 17 Ländern: Tausende bei internationaler Demo von Fridays for Future in Aachen erwartet

Tausende Anhänger von Fridays for Future wollen mit einer internationalen Demonstration in Aachen ihre Forderung nach einer besseren Klimapolitik auf die Straße tragen. Er handelt sich um den ersten... Mehr»
">

Designierte US-Botschafterin bei der UNO will Klimaverhandlungen fernbleiben

Die von US-Präsident Donald Trump als künftige Botschafterin seines Landes bei den Vereinten Nationen vorgesehene Diplomatin und Kohle-Milliardärin Kelly Craft hat angekündigt, sich aus... Mehr»
">

Deutsche Energiepolitik macht Strom auch in Nachbarländern teurer – und erhöht das Blackout-Risiko

Nach den jüngsten großflächigen Stromausfällen in Argentinien und Uruguay äußerten Kommentatoren in sozialen Medien die Befürchtung, Deutschlands Energiepolitik könnte früher oder später... Mehr»
">

Nur noch für Arbeitslose und Rentner? Wie die SPD über die Jahre am Wähler vorbeiagierte

Als Gerhard Schröder 2005 mit der vorgezogenen Bundestagswahl die Flucht nach vorne suchte, war Deutschland von einer erheblichen Arbeitslosenquote gekennzeichnet – und in der Bevölkerung... Mehr»
">

Klima-Experten: Kohleausstieg wird CO2-Emissionen sogar steigern – CO2-Preis soll Abhilfe schaffen

Der Plan für den deutschen Kohleausstieg bis 2038 bietet laut einer Analyse keine Sicherheit, dass der Ausstoß des Treibhausgases CO2 unterm Strich wirklich sinkt. Schuld daran ist der sinkende... Mehr»
">

„Klimakabinett“ – Regierung vertagt Grundsatzentscheidung bis September

Die Bundesregierung will im September eine Grundsatzentscheidung über Gesetze und Maßnahmen zum Erreichen der Klimaschutzziele treffen. Bis Jahresende solle das Kabinett sie dann verabschieden,... Mehr»
">

Regierung will nach grünem Wahlsieg noch mehr „Klimaschutz“ – Ökonom warnt vor Fundamentalismus

Ökonom Manuel Frondel vom Rheinisch-Westfälischen Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) sieht einen „bestimmten Fundamentalismus“ in der deutschen Debatte über Klima und Energie. Es ist... Mehr»
">

Regierung macht Weg für Milliardenhilfen für Kohleländer frei

Das Bundeskabinett hat die Eckpunkte für ein "Strukturstärkungsgesetz Kohleregionen" beschlossen, mit denen der wirtschaftliche Umbruch durch den Kohleausstieg in den betroffenen Revieren bewältigt... Mehr»