Schlagwort

Masern

Brisant: Masernausbrüche international trotz Impfquoten von 99 Prozent

Die seit ein paar Monaten betriebene Panikmache und Impfhysterie entstand aufgrund vermeintlich - laut der WHO - weltweit ansteigender Fälle von Masernausbrüchen. Mehr»

Impfpflicht: Der „unbestechliche Rabendoktor“ über die große Masern-Lüge

"Ein zuverlässiger lebenslanger Schutz, wie ihn das Robert Koch-Institut noch heute auf seiner Webseite behauptet, entsteht auch durch zwei Masernimpfungen nicht." Das sagt der Münchner Kinderarzt... Mehr»

Wurde Dieter Bohlen für Masern-Impf-Lüge gekauft? Frage bei SchrangTV + Video

Es geht zur Zeit um Masern und um Impfzwang durch gesetzliche Impfpflicht für Kinder. Juristisch gehört das persönliche Selbstbestimmungsrecht jedoch zur verfassungsrechtlich geschützten... Mehr»

Keine Arbeit am Patienten mehr: Ärztekammerpräsident will impfkritische Mediziner ins Labor versetzen

In der Debatte um eine Impfpflicht gegen Masern will Bundesärztekammerpräsident Montgomery gegen Ärzte vorgehen, die Eltern von diesen Impfungen abraten. "Ein Arzt hat nicht das Recht, Unsinn zu... Mehr»

Nach Impfung: Erster Masern-Todesfall in Niedersachsen seit 2001 – Gesundheitsministerin gegen Impfpflicht

Nachdem eine Masernerkrankung in ihrem Umfeld aufgetreten war, ließ sich eine Mutter gegen Masern impfen. Jetzt ist sie tot. Mehr»

Hans Söllner gegen Impfpflicht: „Niemand kann mehr nachvollziehen was sie uns da verabreichen“

Als "eine Körperverletzung, die zur Pflicht werden soll" bezeichnet der Liedermacher Hans Söllner die Impfpflicht, die ab März 2020 in Deutschland in Kraft treten könnte. Mehr»

Die Impfpflicht … und bist Du nicht willig, so brauch ich Gewalt – Von Egon W. Kreutzer

In der Demokratie, so heißt es in alten, überholten Schriften, bestimmt die Mehrheit des Volkes über die Gesetze. Was hat das mit den Masern zu tun und der geplanten Impfpflicht? Mehr»

Wenn Spahns Impfpflicht kommt: Droht ungeimpften Lehrern ab März Hausverbot?

Unter dem Deckmantel, dass Kinder vor einer Masernerkrankung geschützt werden, soll eine Impfpflicht durchgesetzt werden. Dabei mangelt es bereits an einem Alleinimpfstoff gegen Masern. Mehr»

Spahns Impfpflicht: Rund 600 000 müssten gegen Masern nachgeimpft werden

Gesundheitsminister Spahn will die Masern mittels einer Impfpflicht ausrotten. Hunderttausenden Kindern und Erwachsenen fehlt die Impfung angeblich. Aber kann man Menschen dazu zwingen? Und soll man... Mehr»

Impfen oder 2.500 Euro Strafe: Ab März 2020 plant Spahn Impfpflicht für Masern

Das Elternrecht gilt nicht mehr: Wer sein Kind nicht gegen Masern impft, soll künftig eine Geldstrafe von bis zu 2.500 Euro zahlen. Zudem soll sein Kind vom Kita-Besuch ausgeschlossen werden. Dies... Mehr»

Ärzteverein: „Deutschland braucht keine Impfpflicht“ – über 40.000 Menschen unterzeichnen Petition

Der vom Gesetzgeber angestrebte Masern-Impfzwang stößt bei Ärzten auf Widerstand. „Es gibt in Deutschland und Mitteleuropa seit vielen Jahren keine Infektionskrankheit, die so bedrohlich wäre,... Mehr»

Masern-Impfpflicht kommt für die Grünen nicht in Frage

Die zuständige Grünen-Abgeordnete Kordula Schulz-Asche lehnte für ihre Partei eine Zustimmung zur Masern-Impfpflicht, wie Gesundheitsminister Spahn sie plant, ab. Teile der Grünen lehnen die... Mehr»

Masern: Ethikrat will Debatte zur Impfpflicht auch auf Erwachsene ausweiten

Der Deutsche Ethikrat hat eine differenziertere Debatte über Maßnahmen zur Erhöhung von Impfquoten gefordert. Im Hinblick auf Forderungen nach einer Impfpflicht gegen Masern kritisierte das Gremium... Mehr»

Ärztepräsident will Impfpflicht nicht auf Masern begrenzen

"Eine Impfpflicht auf einzelne Krankheiten zu begrenzen, ist schon deshalb problematisch, weil heute in der Regel Mehrfachimpfstoffe verwendet werden", meinte Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery. Mehr»

Impfdebatte in Deutschland: Politik und Ärzteschaft Sklaven der Pharmaindustrie?

Zu viele Eltern und auch manche Ärzte würden Masern-Infektionen zu sehr auf die leichte Schulter nehmen, meinte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Doch sind Masern und andere Kinderkrankheiten... Mehr»

Masern-Impfpflicht: Giffey unterstützt Vorstoß Brandenburgs

"Eltern müssen Verantwortung für das eigene Kind übernehmen, aber auch die Verantwortung des Staates für alle anderen Kinder respektieren", meinte Franziska Giffey. Deswegen unterstütze sie den... Mehr»

Bürgermeister von New York führt Impfpflicht gegen Masern ein

Angesichts mehrere hundert Masern-Fälle hat der Bürgermeister von New York am Dienstag eine Impfpflicht verhängt. Sie gilt für den Stadtteil Williamsburg. Wer nicht belegen kann, dass er gegen... Mehr»

Familienministerin fordert Masern-Impfpflicht: Es geht um die Verantwortung für andere Menschen

Franziska Giffey will eine Masern-Impfpflicht einführen. Es gehe nicht nur um die Verantwortung jedes Einzelnen für sich und seine Kinder, sondern auch um die Verantwortung für andere Menschen, so... Mehr»

Trotz Eingriff in die Freiheit: Spahn will Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich für eine Masern-Impfpflicht in Kitas und Schulen ausgesprochen. „Aus meiner Sicht macht es bei Gemeinschaftseinrichtungen Sinn“, sagte Spahn am... Mehr»