Schlagwort

Merkel

">

Merz will keine Rache an Merkel nehmen

Dass er keine Rache an Merkel nehmen wolle, "auch wenn viele Journalisten das jetzt wieder gern so schreiben, weil es halt so schön ins Narrativ passt", versicherte der CDU-Politiker Friedrich Merz. Mehr»
">

Nach Deutschland umgesiedelte Afrikaner – AfD-Politiker Kotré: „Ein Fahrplan zur Überfremdung“

In welchem Umfang wurden durch die Bundesregierung in diesem Jahr Afrikaner nach Deutschland umgesiedelt? Welche Kosten entstanden dabei? Kurz gesagt: In diesem Jahr sind es 6,3 Mio. Euro die für die... Mehr»
">

Kramp-Karrenbauer: Gegner in der CDU sollen offen antreten

„Das ist auf jeden Fall die bessere Gelegenheit, als im Hintergrund das Ein oder Andere zu schüren“, sagte die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer. Mehr»
">

Günther (CDU): Schluss mit Kanzlerdebatte – Leipziger Parteitag muss „echter Befreiungsschlag“ werden

Die Diskussionen um die Zukunft von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer sollen beendet werden, so Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU). Mehr»
">

Merkel dankt Soldaten für Dienst an Gesellschaft: „Sie leisten Großartiges. Jeder und jede an seinem Platz“

"Wir leben in Sicherheit, weil es unsere Bundeswehr gibt", erklärt Kanzlerin Merkel und dankt kurz vor dem 64. Jahrestag der Gründung der Bundeswehr allen Soldaten für ihren Dienst an der... Mehr»
">

Scheidender BUND-Chef nennt Merkels Klimapolitik „mehr als enttäuschend“

"Letztendlich gilt auch für Frau Merkel, dass sie sich am Ergebnis messen lassen muss und das ist in Sachen Klimaschutz mehr als enttäuschend", sagte Hubert Weiger, Vorsitzende des Bundes für... Mehr»
">

Merkel erinnert an SED-Opfer und ruft zu Demokratie und Freiheit auf

„Keine Mauer, die Menschen ausgrenzt und Freiheit begrenzt, ist so hoch oder so breit, dass sie nicht doch durchbrochen werden kann“, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mehr»
">

Merkel: „Viele wollten auch nicht jeden Tag Republikflucht begehen“

Zwischen der DDR und dem individuellen Leben der DDR- Bürger gab es durchaus einen Unterschied, so Bundeskanzlerin Merkel. Nur hätten das sehr viele Menschen "einfach schwer verstanden". Mehr»
">

Pompeo: Merkel ist „große Freundin der USA“

USA und Deutschland arbeiten zusammen, um "nicht nur in autoritären Regimen in Europa, sondern in der ganzen Welt" Millionen Menschen aus schwierigen Situationen zu helfen, sagte US-Außenminister... Mehr»
">

Macron nach „Hirntod“-Diagnose zur Nato in Berlin erwartet – Treffen mit Steinmeier und Merkel

Die drastischen Worte von Macron zur Nato waren laut Bundeskanzlerin Angela Merkel ein unnötiger "Rundumschlag". Nun treffen die beiden Staatschefs aufeinander. Auch ein Treffen mit... Mehr»
">

Merkel kündigt Erhöhung von Verteidigungsausgaben an

"Wir wissen, dass wir damit nicht in der Spitzengruppe der NATO sind, um es vorsichtig auszudrücken", so die Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mehr»
">

Merkel empört über Macrons Nato-Kritik – Moskau nennt Kritik „aufrichtig“

"Macron hat ja drastische Worte gewählt, das ist nicht meine Sicht der Kooperation in der Nato", kritisierte Bundeskanzlerin Angela Merkel. Als "eine präzise Definition des aktuellen Zustands der... Mehr»
">

„Die Partei, die Partei, die hat immer Recht“ – Ein Einblick in die Methoden der Stasi

Nicht nur in Chemnitz lernten die Menschen im Laufe ihres Lebens, hinter die Propaganda der Regierenden zu schauen und zwischen den Zeilen zu lesen. Die Stasi und das Leben in der DDR waren eine harte... Mehr»
">

„Staatsversagen und Verfassungsbruch“: Alle schweigen außer AfD, klagt Ex-Verteidigungsminister (CDU)

10.000 bis 15.000 Migranten kommen monatlich nach Deutschland. Eigentlich könnten sie sofort zurückgeschickt werden, aber Deutschland hält sich nicht an die Gesetze. Ex-Verteidigungsminister Rupert... Mehr»
">

Merkel will Absatz von E-Autos ankurbeln – mit Kaufprämien und Ladestellen

Bundeskanzlerin Merkel will mehr Bürger zum Erwerb von Elektro-Autos bewegen. Dabei müsse auch die Industrie einen Beitrag leisten. Mehr»
">

Merkels Geheimniskrämerei in Rundfunk und Presse

Acht Auftritte in der Presse und 14 im Rundfunk im Jahr 2018. Das unterbietet sogar die Präsenz vor der Presse von Bundeskanzlerin Angela Merkel aus 2015, dem Jahr der Migrantenkrise. Mehr»
">

Merkel trifft in Neu Delhi Indiens Regierungschef Narendra Modri

Kanzlerin Angela Merkel ist für einen zweitägigen Indien-Besuch in Neu Delhi angekommen. Mehr»
">

Der CDU droht das Schicksal der SPD – Friedrich Merz stellt sich an die Spitze der Kritiker des Status quo

Merz, Merkel, Kramp-Karrenbauer – das CDU-interne Tabu, ein vorzeitiges Ende der Kanzlerschaft von Merkel, ist gefallen. Eine derart vernichtende Generalabrechnung hat die CDU lange nicht erlebt.... Mehr»
">

Friedrich Merz will Merkel-Amtszeit beenden: Die Untätigkeit der Kanzlerin „legt Nebelteppich über das Land“

Für Friedrich Merz ist Kanzlerin Merkel die Hauptverantwortliche für die Krise der CDU. Er fordert ein vorzeitiges Ende ihrer Amtszeit, das gesamte Erscheinungsbild der Bundesregierung sei "einfach... Mehr»