Schlagwort

Migranten

">

Außenministerium gesteht auf Twitter: Afrikanische Flüchtlinge sind Wirtschaftsmigranten

Twitter-Aussagen von Heiko Maas (SPD) und dem Auswärtigen Amt geben Aufschluss über deren Verständnis zur Migrationsbewegung aus Nordafrika nach Europa. Mehr»
">

901.000 Euro-Strafe bei Bergung von Mittelmeer-Migranten – Spanien fährt harten Kurs gegen NGOs

Die rechtsgerichtete italienische Regierung wird für ihre harte Haltung gegen die illegale Migration heftig kritisiert - und das sozialistische Spanien? Mehr»
">

„Deutschlands Untergang“: Trumps Schwiegertochter kritisiert Merkels Politik der offenen Grenzen

Lara Trump hat die Flüchtlingspolitik der deutschen Kanzlerin scharf kritisiert. Der US-Präsident sei sich der Lage in Deutschland und Europa bewusst und versuche derartiges in den USA zu... Mehr»
">

Schwarzfahrender Iraker in Essen flippt aus: „Wenn du die Polizei holst, schneide ich dir den Kopf ab“

Ein junger Iraker ist im Zug von Essen nach Dortmund ausgerastet. Er drohte dem Schaffner mit "Kopfabschneiden". Mehr»
">

Gedenken an Gewaltopfer durch Migranten: Schwarze Kreuze erschüttern Worms (+Fotos)

Im Gedenken an von Ausländern ermordeter Deutscher haben Unbekannte in Worms schwarze Kreuze aufgestellt. Es wird von "rechter" Tat gesprochen. Mehr»
">

FPÖ-Politiker Kickl: „Sea Watch“-Kapitänin Carola Rackete ist „Ikone der Blödheit“

Der FPÖ-Politiker Herbert Kickl nimmt sich in Bezug auf den Hype um Carola Rackete kein Blatt vor dem Mund. Kickl bezeichnet die "Sea Watch"-Kapitänin als "Ikone der Blödheit". Mehr»
">

Salvini live im TV: Schlepper telefonieren mit NGO-Schiffen – vereinbaren Treffpunkte im Mittelmeer

Libysche Schlepper und NGO-Schiffe stehen miteinander in Kontakt, sagte Italiens Innenminister live im italienischen Fernsehen. Nur so könnten NGO-Mitarbeiter immer zur richtigen Zeit am rechten Ort... Mehr»
">

„Entweihung“ des Kuppelbaus: Hunderte Migranten besetzen Pariser Pantheon – Aufenthaltserlaubnis gefordert

In Paris besetzten 600 bis 800 Migranten das Pantheon, um die Aufmerksamkeit von Premierminister Edouard Philippe zu erregen. Die Afrikaner verlangen unter anderem eine Aufenthaltserlaubnis. Mehr»
">

Mülheim: Erneut sexuelle Straftat durch junge Migranten – Opfer 15, weiblich

Fünf junge Migranten belästigen und begrapschen eine 15-Jährige sexuell. Mehr»
">

Afghanen brechen Raben am Königsplatz das Bein – Tierquäler verurteilt

Afghanen haben einem Raben das Bein gebrochen. Zeugen beobachteten das Treiben und alarmierten die Polizei. Mehr»
">

Marokko: 271 Migranten aus Seenot im Mittelmeer gerettet

Vor der marokkanischen Küste reißt der Migrantenstrom nach Europa nicht ab. Das Militär in Marokko hat am vergangenen Wochenende 271 Migranten mit Ziel Europa im Mittelmeer aus Seenot gerettet. Sie... Mehr»
">

Andreas Unterberger: Die Migrationsprobleme sind ungelöst und explosiver denn je

Alle mit Migration zusammenhängenden Themen werden jetzt nicht mehr bejubelt, sondern in einem großen Strategiewechsel von Mainstreammedien gezielt totgeschwiegen. Gelöst ist damit nichts. Mehr»
">

NGO setzt sich über Dekret von Salvini hinweg: Mit 41 Migranten an Bord in Lampedusa angelandet

Trotz Verbot durch den italienischen Innenminister landete der Motorsegler "Alex" der NGO "Mediterranea" in Lampedusa an. Es sollte allerdings mit seinen Zuwanderern den Hafen Valletta auf Malta... Mehr»
">

Pfarrer kritisiert Fake News in den USA: Die Situation im Migrantenlager hat mich positiv beeindruckt

Eine interne Aufsichtsbehörde hat angesichts der Zustände in den Internierungslagern für Migranten in den USA Alarm geschlagen. Präsident Trump weist das zurück. Zwei Pfarrer waren vor Ort und... Mehr»
">

Meuthen: Diese „Seenotrettung“ schadet – und zwar massiv

AfD-Parteivorsitzender Jörg Meuthen verurteilt die Haltung Deutschlands gegenüber der "Sea-Watch"-Kapitänin Carola Rackete. Die Grünen hingegen beklagen ein zu spätes Handeln der Bundesregierung. Mehr»
">

Syrischer „Geflüchteter“ möchte in Deutschland nicht arbeiten: „Ich sitze schön zu Hause mit meiner Shisha“

In seiner 3-Zimmer Wohnung in Köln sitzt der syrische "Geflüchtete" Alan N. auf einer Decke, isst Sonnenblumenkerne und trinkt schwarzen Tee, berichtet der "Flüchtlingsblogger" Aras Bacho. Eine... Mehr»
">

Sea-Watch 3: Maas und Steinmeier haben keine Ahnung vom Seerecht – Von Peter Haisenko

Außenminister Maas und Bundespräsident Steinmeier sind ausgebildete Juristen. Ihre Einlassungen zum Fall der Sea-Watch 3 mit der Kapitänin Rackete zeugen aber von völliger Ignoranz, was das... Mehr»
">

10.000 Euro Lehrgeld: Asylanten geben frisch renovierte Wohnung als Bruchbude zurück

Bad verschimmelt, Küche kaputt, Laminat aufgeweicht. Die Nerven liegen blank bei Gisela Kartje. Sie hatte sich Unterstützung der Stadt Oberndorf am Neckar erhofft. Doch die blieb ebenso wie die... Mehr»
">

Weltweit einziges Exklusivinterview mit verhafteter Sea-Watch-Kapitänin Carola Rackete – Erschienen bei JFB

JFB ließ Axel Stöcker ein "Exklusivinterview" führen, in dem wichtige Fragen zu der Entscheidungsfindung der Kapitänin der Sea Watch 3, Carola Rackete, gestellt werden konnten. Mehr»
">

Schleusertum und Selbstjustiz: Der Kampf der Gutmenschen gegen die Rechtsordnung

Dreieinhalb Jahre lang patrouillierten Militärschiffe der EU-Staaten im Rahmen der Operation „Sophia“ vor der libyschen Küste. Ihre Aufgabe war es, Schlepperboote aufzuspüren, zu entern und die... Mehr»