Schlagwort

Migration

Kapitän von Flüchtlingsschiff festgenommen

Catania/Luxemburg (dpa) - Die italienische Polizei hat den tunesischen Kapitän und ein syrisches Besatzungsmitglied des vor der libyschen Küste gekenterten Flüchtlingsschiffes... Mehr»

Hintergrund: Was im Zehn-Punkte-Plan der EU-Kommission steht

Luxemburg (dpa) - Nach den jüngsten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer musste die EU viel Kritik einstecken. Jetzt hat die EU-Kommission einen Zehn-Punkte-Plan vorgestellt,... Mehr»

Analyse: «Der Worte sind genug gewechselt»

Luxemburg/Brüssel (dpa) - Wieder ist ein Flüchtlingsboot gesunken, wieder gibt es wohl Hunderte Tote. Doch dieses Mal könnte das Unglück im Mittelmeer für Bewegung in der EU... Mehr»

Oettinger zu Flüchtlingsdrama: «Wir alle versagen»

Berlin (dpa) - EU-Kommissar Günther Oettinger wirft allen Staaten der Europäischen Union schwere Versäumnisse im Umgang mit Flüchtlingen vor. „Wir alle versagen“, beklagte... Mehr»

Chronologie: Flüchtlingsdramen im Mittelmeer

Rom (dpa) - Seit Jahren kommen im Mittelmeer immer wieder Bootsflüchtlinge auf dem Weg nach Europa ums Leben. Wie viele Opfer es bereits gegeben hat, weiß niemand genau. Allein... Mehr»

EU plant Sondergipfel – Erneut Flüchtlingsboote in Seenot

Rom (dpa) - Die Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer setzen die EU-Staaten unter Druck. Ein hochrangiger UN-Vertreter wirft ihnen komplettes Versagen in dieser Frage vor. Die... Mehr»

EU bereitet massive Ausweitung der Seenotrettung vor

Luxemburg/Rom (dpa) - Nach den jüngsten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer will die Europäische Union die Seenothilfe massiv ausweiten. Bei einem Krisentreffen der Außen-... Mehr»

EU-Sondergipfel zu Flüchtlingsdrama am Donnerstag

Brüssel (dpa) - Die EU-Staats- und Regierungschefs kommen an diesem Donnerstag in Brüssel zusammen, um über Konsequenzen aus der jüngsten Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer... Mehr»

Steinmeier für bessere Seenotrettung

Luxemburg (dpa) - Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat vor allzu großen Erwartungen an das EU-Sondertreffen zu den jüngsten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer... Mehr»

Leichen von Flüchtlingen nach Malta gebracht

Valletta (dpa) - Nach der verheerenden Flüchtlingskatastrophe mit wahrscheinlich hunderten Toten sind die Leichen von 24 Migranten nach Malta gebracht worden. An Bord des... Mehr»

Schweigeminute bei «Jauch» für ertrunkene Flüchtlinge

Berlin (dpa) - Gäste und Publikum haben in der ARD-Sendung „Günther Jauch“ spontan der im Mittelmeer gestorbenen Flüchtlinge gedacht. Harald Höppner, der mit seiner... Mehr»

Hintergrund: Helfer fordern von EU Flüchtlingsrettung

Genf (dpa) - Nach der jüngsten Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer verlangen Menschenrechts- und Hilfsorganisationen von der EU, solche Tragödien zu verhindern. Die... Mehr»

Bestürzung über Flüchtlingskatastrophe

Berlin (dpa) - Das Bootsunglück vor Libyens Küste mit Hunderten toten Flüchtlingen löst auch in Deutschland Bestürzung aus. Die Opposition fordert eine Neuauflage des... Mehr»

Politiker fordern Konsequenzen aus Flüchtlingskatastrophe

Berlin (dpa) - Nach einem der schlimmsten Flüchtlingsdramen im Mittelmeer mit Hunderten Toten fordern Politiker quer durch alle Parteien Konsequenzen. SPD-Vize Ralf Stegner sagte... Mehr»

Bis zu 700 tote Flüchtlinge nach Schiffsunglück befürchtet

Rom/Genf (dpa) - Bei einer der schlimmsten Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer sind möglicherweise 700 Menschen ums Leben gekommen. Ihr Boot kenterte nach Angaben der... Mehr»

Bootsflüchtlinge nehmen jedes Risiko in Kauf

Tripolis/Kairo (dpa) - Zehntausende Flüchtlinge aus den Krisengebieten Afrikas und Vorderasiens warten an der Küste Libyens auf ihre „Chance“. Sie wollen nach Europa, doch... Mehr»

Papst fordert nach Tragödie entschiedenes Eingreifen

Rom (dpa) - Papst Franziskus hat die internationale Gemeinschaft angesichts der erneuten Flüchtlingstragödie im Mittelmeer zu einem entschiedenen Eingreifen aufgefordert. „Ich... Mehr»

UNHCR befürchtet schlimmste Flüchtlingskatastrophe

Genf (dpa) - Nach dem Kentern eines Bootes im Mittelmeer mit rund 700 Migranten an Bord befürchtet das UN-Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) die schlimmste Flüchtlingskatastrophe der... Mehr»

Medien: Boot mit 650 Migranten südlich von Lampedusa gekentert

Valletta (dpa) - Ein Flüchtlingsboot mit etwa 650 Migranten an Bord soll Medienberichten zufolge südlich der italienischen Insel Lampedusa gekentert sein. Rettungskräfte sind... Mehr»

Flüchtlinge: Muslime sollen Christen über Bord geworfen haben

Rom (dpa) - Insgesamt 15 muslimische Migranten sind in Italien festgenommen worden, weil sie zwölf Christen aus einem Flüchtlingsboot über Bord geworfen haben... Mehr»