Schlagwort

Nahost

">

Netanjahu weist Anklage wegen Korruption als Putschversuch zurück

Bestechung, Betrug und Untreue. So lauten die Anklagepunkte gegen den israelischen Regierungschef Benjamin Netanjahu. Ihm wird Korruption vorgeworfen. Mehr»
">

Israel fängt vier Raketen aus Syrien ab

Israel hat offenbar vier Raketen aus Syrien abgefangen. Erst vergangene Woche waren rund 450 Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden. Mehr»
">

Nach Gewalteskalation: Fragile Waffenruhe zwischen Israel und Islamischem Dschihad

Nach zwei Tagen heftiger Konfrontationen haben sich Israel und der Islamische Dschihad laut der Extremistenorganisation im Gazastreifen auf eine Waffenruhe geeinigt. Mehr»
">

Israel tötet Islamisten-Militärchef – massiver Raketenbeschuss aus Gaza

Israels Luftwaffe hat den Militärchef der militanten Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad gezielt getötet. Mehr»
">

Palästinenser bei Zusammenstößen mit israelischer Armee im Westjordanland getötet

Auch 15 Jahre nach seinem Tod, kommt es noch immer zu Unruhen, wegen Jassir Arafat. Mehr»
">

Sexuelles Fehlverhalten und Vetternwirtschaft: Chef des UN-Palästinenserhilfswerks tritt zurück

Angesichts einer Untersuchung zu möglichem Missmanagement ist der Generalsekretär des UN-Palästinenserhilfswerks UNRWA, Pierre Krähenbühl, mit sofortiger Wirkung zurückgetreten. Mehr»
">

Radikal islamistische Hamas greift Israel an – Israelische Luftwaffe schlägt zurück

Vom Gazastreifen aus sind am Freitag mindestens zehn Raketen auf den Süden Israels abgefeuert worden. Ein Haus wurde getroffen und beschädigt, wie die israelische Armee mitteilte. Mehr»
">

Israel genehmigt 2300 neue Siedler-Wohnungen im besetzten Westjordanland

Der Siedlungsbau wird international als eines der größten Hindernisse für eine dauerhafte Friedenslösung im Nahost-Konflikt angesehen. Die Wohnungen werden auf Land errichtet, das die... Mehr»
">

Island muss wegen Palästinenserschals der Band Hatari bei ESC Strafe zahlen

Dass die Band Hatari beim vergangenen Eurovision Song Contest in Tel Aviv Schals mit Palästinenserflaggen zeigte, hat für ihre Heimat Island ein Nachspiel. Die Europäische Rundfunkunion fordert von... Mehr»
">

„Hassrede“: Facebook schränkt Nutzung von Netanjahus Seite ein

Nach einem umstrittenen Eintrag auf der Facebook-Seite von Israels Regierungschef ist seine Nutzung des Online-Netzwerks vorübergehend eingeschränkt worden. Mehr»
">

Netanjahu will bei seiner Wiederwahl das Jordantal annektieren – Wahlkampfauftritt wegen Raketenalarms abgebrochen

Netanjahu hatte eine Woche vor der vorgezogenen Parlamentswahl in Israel angekündigt, im Falle seiner Wiederwahl das Jordantal im Westjordanland zu annektieren. Mehr»
">

Trumps Nahost-Beauftragter Greenblatt tritt zurück

Der Sondergesandte für den Nahen Osten Jason Greenblatt ist zurückgetreten. Dabei wurde der komplette US-Friedensplan, an dem Greenblatt über zweieinhalb Jahre gearbeitet hatte, noch nicht... Mehr»
">

Hisbollah-Chef droht Israel mit militärischem Großangriff

Einen Tag nach den wechselseitigen Raketenangriffen hat der Chef der libanesischen Hisbollah-Miliz der israelischen Regierung mit einem militärischen Großangriff gedroht. Die Hisbollah könne auch... Mehr»
">

Israel beantwortet Raketenbeschuss aus dem Libanon mit Gegenangriff

Nach einem Raketenbeschuss aus dem Libanon reagiert die israelische Armee mit Gegenangriffen. Mehrere Panzerabwehrraketen seien zuvor vom Libanon aus auf einen israelischen Militärstützpunkt und auf... Mehr»
">

Hisbollah-Chef kündigt nach Drohnenangriff in Beirut Gegenangriff auf Israel an

Nach Angaben der israelischen Armee sollte mit den Luftangriffen in Syrien ein iranischer Drohnenangriff auf Ziele in Israel vereitelt werden. Für den Drohnenangriff in Beirut übernahm Israel nicht... Mehr»
">

Israel beschuldigt Iran der Aufrüstung von Hisbollah-Raketen im Libanon

Teherans Bemühungen zielten darauf ab, die Bestände der radikalislamischen Miliz in dem Nachbarstaat Israels zu "Hochpräzisionsraketen" weiterzuentwickekln, sagte der Sprecher der israelischen... Mehr»
">

Israel beschließt Baugenehmigung für palästinensische Häuser im Westjordanland

Das israelische Sicherheitskabinett hat dem Bau hunderter palästinensischer Häuser im besetzten Westjordanland zugestimmt. Die Kabinettsmitglieder hätten sich einstimmig dafür ausgesprochen,... Mehr»
">

Abbas: Häuserabriss ist „ethnische Säuberung“ und „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas hat angekündigt, dass die palästinensische Autonomiebehörde keines der mit Israel vereinbarten Abkommen mehr umsetzt. Die Palästinenserführung habe die... Mehr»
">

Erdogan erteilt Nahost-Friedensplan der USA klare Absage

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat dem Nahost-Friedensplan der USA eine klare Absage erteilt. Die Türkei könne den Plan nicht positiv bewerten, sagte Erdogan laut der regierungsnahen... Mehr»
">

USA: Nahost-Friedensplan kann Palästinensern Milliarden-Investitionen bringen

Die USA wollen mit ihrem Nahost-Friedensplan für Investitionen in Höhe von 50 Milliarden Dollar (44 Milliarden Euro) in den Palästinensergebieten sorgen. Innerhalb von zehn Jahren solle sich das... Mehr»