Schlagwort

Nahrungsmittel

">

Bauernverband fürchtet Preisverfall bei Schweinefleisch wegen Tönnies-Schließung

Der Deutsche Bauernverband warnt angesichts der Schließung der Tönnies-Fleischfabrik vor drohenden Preissenkungen bei Schlachtschweinen. Es gebe klare Anzeichen dafür, dass die Preise deutlich... Mehr»
">

Landwirtschaftsministerin: Billigpreise für Fleisch „unethisch“

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat Billigpreise für Fleisch als „unethisch“ bezeichnet. „Durch die Schlachthofvorkommnisse ist ein Momentum entstanden, das... Mehr»
">

Grüne wollen irreführende Werbung verhindern – keine „lachenden Tiere“ auf Industriefleisch-Verpackung

Die Grünen Politiker wollen Werbung und Produktaufmachungen, die kleinbäuerliche, tier- und artgerechte Tierhaltung vorgaukeln, obwohl es sich um Erzeugnisse aus industrieller Tierhaltung handelt,... Mehr»
">

Schlachthof-Schließungen: Landwirte bleiben auf Vieh sitzen – Klöckner rät: „Stall nicht ganz voll zu machen“

Mit Blick auf fehlende Schlachtkapazitäten wegen der Schließung des Tönnies-Betriebs in Rheda-Wiedenbrück hat Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) Landwirte und Schlachter aufgerufen,... Mehr»
">

Bulgarischer Politologe: Job in Fleischindustrie ist „Aufstieg“

In bulgarischen Medien konnte der Politologe Ivan Krastev keinen Ärger über die Vorkommnisse in der deutschen Fleischindustrie wahrnehmen. Ein Arbeitsplatz in Westeuropa bedeute für die Arbeiter... Mehr»
">

Verbraucherzentrale fordert Tierwohl-Label statt Fleischsteuer: „Höherer Preis garantiert keine bessere Qualität“

"Ein höherer Preis durch eine neue Fleischsteuer oder Tierwohlabgabe garantiert leider keine bessere Qualität, kein höheres Tierwohl oder Arbeitssicherheit in Schlachtereien", sagte Klaus Müller... Mehr»
">

Corona-Krise in Fleischindustrie: Heil setzt auf verschärfte Kontrollen bis Gesetz zum Verbot von Werkverträgen steht

"Wir machen mit dem Verbot von Werkverträgen im Kernbereich der Fleischindustrie auf jeden Fall ernst ganz egal, welche Anstrengungen milliardenschwere Unternehmen auch in die Wege leiten, um dieses... Mehr»
">

Schlachtbetrieb Tönnies: 7000 Mitarbeiter sollen in Quarantäne – Schulen und Kitas geschlossen

Seit Beginn der Woche nimmt der Corona-Ausbruch im Fleischbetrieb Tönnies in Rheda-Wiedenbrück immer größere Ausmaße an. Am Mittwochabend wurden bereits  657 Neuinfizierte gemeldet. 7000... Mehr»
">

Tönnies muss Schlachtbetrieb schließen

Der Fleischfabrikant Tönnies muss seinen Schlachtbetrieb vorerst schließen. Das verfügte Sven-Georg Adenauer (CDU), Landrat des Kreises Gütersloh, am Mittwoch. Außerdem sollen alle Infizierten... Mehr»
">

Konjunkturpaket: Drogenbeauftragte gegen Mehrwertsteuersenkung für Tabak und Alkohol

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU), hat an Union und SPD appelliert, Tabak- und Alkoholprodukte von der geplanten Mehrwertsteuersenkung auszunehmen. Eine Preissenkung sei... Mehr»
">

Habecks Fleisch-Mindestpreis trifft auf wenig Gegenliebe – Politik diskutiert neue Regelungen

In der Debatte um einen Mindestpreis für Fleisch-Produkte hat Grünen-Chef Robert Habeck seine Position bekräftigt. Sein Vorschlag tritt bei den anderen Parteien auf wenig Zustimmung. Mehr»
">

Bauernverband: Pauschales Verbot verbessert Corona-Situation in Schlachthöfen nicht

Der Deutsche Bauernverband (DBV) lehnt das von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) geplante Verbot von Werkverträgen in Schlachthöfen ab. Es sei zu befürchten, "dass ein pauschales Verbot von... Mehr»
">

Süßer Hirsebrei zum Frühstück und Wissenswertes über das älteste Getreide der Welt

"Töpfchen, koche," so kochte es guten, süßen Hirsebrei, und wenn es sagte: "Töpfchen, steh," so hörte es wieder auf zu kochen. Hirse ist die älteste bekannte Getreideart und – zum Beispiel als... Mehr»
">

Inflationsrate im April nur dank starkem Ölpreisverfall bei nur 0,9 Prozent

Wären die Ölpreise im April nicht stark gefallen, würden sich die durchschnittlichen Strompreissteigerungen um fast 5 Prozent und die gestiegenen Nahrungsmittelpreise (einige mehr als 10 Prozent)... Mehr»
">

NRW aktiviert Corona-Notfallmechanismus im Landkreis Coesfeld – Lockerungen werden aufgehoben

In deutschen Schlachtbetrieben sind mehr als 600 Arbeiter positiv getestet worden. Dies führte dazu, dass es laut Laumann im Landkreis je 100.000 Einwohner 61 Neuinfektionen innerhalb von sieben... Mehr»
">

Hamsterkauf-Phase und Engpässe im Supermarkt sind vorbei

Die Phase der Hamsterkäufe und der Engpässe in den Supermärkten sei überwunden - zumindest mangelt es "nicht flächendeckend" an Produkten, erklärt Ernährungsministerin Julia Klöckner. Die... Mehr»
">

Ernährungsindustrie: Deutsche können nicht mehr kochen

Noch stärker als Toilettenpapier wurden vor dem Corona-Lockdown Nudeln und Reis nachgefragt. Viel mehr bekämen die Deutschen halt nicht mehr zubereitet, sagt Christoph Minhoff. Der Nahrungslobbyist... Mehr»
">

Altmaier: Gastronomie braucht zusätzliche Hilfen – Von SPD geforderte Steuererhöhungen sind Irrweg

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier äußerte sich zur besonderen Lage der Gastronomie wegen der Corona-Maßnahmen. Gleichzeitig erteilte er Konzepten wie einer "Reichensteuer" oder allgemeinen... Mehr»
">

Landwirte und Waldbesitzer befürchten drittes Dürrejahr in Folge

Die in Deutschland relativ niederschlagsarmen Monate März und April lösen bei Forst- und Landwirtschaft Befürchtungen aus, dass das Wetter 2020 zu trocken bleiben könnte. Mehr»
">

McDonald`s-Chef will Mehrwertsteuersenkung für Gastronomie

Nach den Vorstellungen vom Deutschlandchef der Restaurantkette McDonald`s, Holger Beeck, sollten die Mehrwertsteuersätze in der Gastronomie über 5 Jahre auf einheitlich 7 Prozent gesenkt werden. Mehr»