Schlagwort

Röttgen

">

CDU-Politiker werfen Ministerpräsidentin Dreyer „Polizei-Bashing“ vor

Die Aussagen der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) zur Polizeiarbeit in den Krawall-Nächten in Stuttgart und Frankfurt haben für Kritik aus der CDU gesorgt. „Es ist... Mehr»
">

„Absolutes Minimum“: Röttgen mit ungewohnter Kritik an Merkels butterweicher China-Politik

Im Europaparlament sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel von großen Menschheitsaufgaben und kritisierte die Rechtsstaatlichkeit in Polen und Ungarn. Zurückhaltend zeigt sie sich hingegen gegenüber... Mehr»
">

Pekings Sicherheitsgesetz: Röttgen fordert deutliches Zeichen der Bundesregierung zu Hongkong

Angesichts der chinesischen Repression in Hongkong forderte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Norbert Röttgen (CDU), die Bundesregierung zu einer entschiedenen Positionierung... Mehr»
">

CDU-Politiker: „China verfolgt das Ziel Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Hongkong zu unterdrücken“

Angesichts neuer chinesischer Sicherheitsgesetze für Hongkong wächst in den deutschen Regierungsfraktionen die Kritik an der zurückhaltenden Politik der Bundesregierung. „Es wäre verheerend... Mehr»
">

„Schicksalsgemeinschaft“: EU will durch Corona-Wiederaufbau offenbar eigene Steuerhoheit ausweiten

Die Corona-Krise hat vor allem in stark betroffenen Ländern wie Italien Kritik an der EU und deren Krisenmanagement ausgelöst. Kommissionspräsidentin von der Leyen wagt die Flucht nach vorne und... Mehr»
">

Huawei und der 5G-Ausbau: Maas warnt vor Abhängigkeiten und „Verlust der europäischen Souveränität“

Für die Politik in Deutschland wird die Zeit in Sachen 5G-Standard immer knapper. Telekom und Vodafone wollen noch 2020 in die Fläche ausbauen, auch mit Komponenten des chinesischen Regimekonzerns... Mehr»
">

Röttgen fordert Zugeständnisse an Erdogan – „Sprache der Macht“ gegenüber Russland

CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat sich erneut für Zugeständnisse an den türkischen Präsidenten Erdogan ausgesprochen. Russland will er wegen der syrischen Provinz Idlib, die in weiten... Mehr»
">

Dreifach-Krise in Deutschland: Röttgen setzt Wahlkampf vorläufig aus

"Auf Deutschland kommt eine Dreifach-Krise zu. Die Corona-Epidemie trifft mit einem Wirtschaftsschock und einem ungelösten Flüchtlingsdrama zusammen." Der CDU-Politiker Norbert Röttgen setzt daher... Mehr»
">

Erst Schreiduelle – jetzt Koalition der Willigen: Flüchtlingskrise sorgt für Chaos in der CDU

Am Montag hat sich der Koalitionsausschuss in Berlin darauf geeinigt, im Rahmen einer „Koalition der Willigen“ bis zu 1500 Kinder aus griechischen Flüchtlingslagern innerhalb der EU zu verlegen.... Mehr»
">

Röttgen positioniert sich gegen Merz bei Bewertung der Flüchtlingskrise

In der Frage wie mit der aktuellen Krise an der Grenze zur Türkei umzugehen ist, kommt es in der CDU zu Flügelkämpfen. Norbert Röttgen kritisiert seinen Mitbewerber um die CDU-Führung Friedrich... Mehr»
">

Röttgen will mehr Frauen einbinden: CDU darf nicht männlicher werden

Der Bewerber um den CDU-Vorsitz, Norbert Röttgen, hat seine Partei davor gewarnt, zu stark auf Männer zu setzen. „Es kann nicht sein, dass die CDU jetzt wieder männlicher wird. Das … Mehr»
">

CDU-Postenverteilung: Röttgens Kandidatur durchkreuzt Aussichten auf Kuhhandel

Nach dem Fiasko bei der Wahl in Hamburg hat sich die CDU darauf festgelegt, ein Ende mit Schrecken einem Schrecken ohne Ende vorzuziehen. Am 25. April soll ein Sonderparteitag die Frage der... Mehr»
">

Brinkhaus: Ein „Zerlegen auf offener Bühne“ wie bei der SPD, „wünsche ich meiner Partei nicht“

CDU-Bundestagsfraktionschef Brinkhaus hat sich gegen einen Mitgliederentscheid ausgesprochen. Er plädiert für respektvollen und achtsamen Umgang miteinander. Eine eigene Kandidatur für den... Mehr»
">

Kritik aus NRW-CDU: „Röttgen schadet der Partei“

"Röttgen ist mit seiner Bewerbung dazwischengegrätscht. Das ist nicht gut. Ich glaube nicht, dass seine Bewerbung Aussicht auf Erfolg hat", sagt Oliver Kehrl. Mehr»
">

Röttgen erklärt Kandidatur für CDU-Vorsitz – will CDU als „Partei der Mitte“ stärken

Der Bewerber um den CDU-Vorsitz, Norbert Röttgen, hat seine Kandidatur mit der Sorge um die Entwicklung seiner Partei begründet. "Es geht um die Zukunft der CDU und es geht um die... Mehr»
">

WEF: Grenell weist Habeck-Kritik an Trump zurück – „Er hätte besser zuhören sollen“

Während US-Präsident Donald Trump Erfolgsmeldungen über gelungene Deals mit Wirtschaftsunternehmen twittert, empört sich Deutschlands politische Elite ob seiner gestrigen Rede vor dem... Mehr»
">

Röttgen: Groko darf an Grundrente nicht scheitern – Söder rät zu Besonnenheit

Der CDU-Politiker Norbert Röttgen hat die Große Koalition dazu aufgefordert, die Grundrente angesichts ihres aktuell festgefahrenen Konflikts notfalls zu verschieben. „Grundsätzliche Fragen... Mehr»
">

Röttgen sieht Chance zur Rettung des INF-Vertrags

CDU Außenexperte Röttgen möchte die Stationierung amerikanischer Mittelstreckenraketen in Europa nicht ausschließen. Damit habe man ein Druckmittel gegen Russland, so Röttgen. Mehr»
">

„Systemische Erschöpfung westlicher Demokratie“: Röttgen fordert Weichenstellung für politische Veränderung auf CDU-Parteitag

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Norbert Röttgen im Interview: Es sei an der Zeit für mehr Wettbewerb im politischen Geschehen. Der kommende CDU-Parteitag sei dafür von strategischer Bedeutung. Mehr»
">

Röttgen rechnet mit Merkel ab: Wenn sich nichts ändert „wird es weiter dramatisch den Bach runtergehen“

Der frühere Umweltminister Norbert Röttgen hat der Politik der Kanzlerin ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt. Mehr»