Schlagwort

Rüstung

Chinesische Firma entwickelt Laserwaffe zum Einsatz gegen Demonstranten

"Die Waffe ist dafür gedacht, illegale Banner oder die Haare und Kleidung von Demonstranten in Brand zu setzen" sagt ein Manager einer Firma, die ein Lasergewehr für die Polizei entwickelt hat. Glas... Mehr»

NGOs werfen Frankreich massive Aufrüstung Ägyptens vor

In der 64-seitigen Untersuchung heißt es, Frankreich missachte seit fünf Jahren den grundsätzlichen EU-Lieferstopp für Waffen und Munition, der 2013 vereinbart worden war. Mehr»

Wunschliste statt seriöse Finanzplanung: Von der Leyen agiert bei Bundeswehrfinanzen „mannschaftsfeindlich“

Verteidigungsministerin Von der Leyen agiere "mannschaftsschädlich", erklärt der SPD-Politiker Mützenich. Die Grünen sagen: Ihre Forderungen seien eine "Wunschliste", aber keine seriöse... Mehr»

Pompeo: USA rechnen mit „umfangreicher Abrüstung“ Nordkoreas bis 2020

US-Außenminister Mike Pompeo hat große Hoffnung, in zweieinhalb Jahren eine maßgebliche Abrüstung Nordkoreas herbeizuführen. Mehr»

„Zur Friedenssicherung“: EU will Partnerländern in Krisenregionen Waffen finanzieren

Die EU will künftig "zur Friedenssicherung" in Krisenregionen die Ausrüstung von Partner-Streitkräften mit Waffen finanzieren. Die Pläne für eine "Europäische Friedensfazilität" mit einem... Mehr»

Bericht: Chinesische Hacker stehlen sensible Daten der US-Kriegsmarine

Hacker im Auftrag der chinesischen Regierung haben offenbar in großem Umfang sensible Daten eines Lieferanten der US-Kriegsmarine gestohlen. Mehr»

Nach Protesten: Google verspricht künstliche Intelligenz nicht für Waffen und „Gewalt gegen Menschen“ einzusetzen

Nach monatelangen Protesten von Mitarbeitern verspricht Google, künstliche Intelligenz nicht für Waffen oder "Gewalt gegen Menschen" einzusetzen. Der Konzern veröffentlichte nun seine Grundsätze... Mehr»

Keine Waffenexporte in die Türkei und Kriegsgebiete: Deutsche sind gegen Waffenverkäufe

Fast zwei Drittel der Deutschen lehnen einen Verkauf von Rüstungsgütern an andere Staaten ab. 80 Prozent sprechen sich gegen jegliche Waffenlieferungen in Kriegsgebiete aus. Mehr»

Putin: Russland ist bei Hyperschallwaffen führend

Im März 2018 stellte Russlands Präsident Wladimir Putin die neuen Hyperschallwaffen der russischen Armee vor. Nach derzeitigem Informationsstand ist Russland führend auf diesem Gebiet der... Mehr»

Google-Mitarbeiter rebellieren gegen Beteiligung an „Geschäft mit dem Krieg“

Mitarbeiter von Google haben den Konzern aufgerufen, sich vom "Geschäft mit dem Krieg" fernzuhalten: Die Menschheit sei "nur einen kleinen Schritt davon entfernt, autonomen Drohnen zu erlauben,... Mehr»

China testet ersten Flugzeugträger aus eigener Produktion auf See

China testete erstmals seinen ersten Flugzeugträger aus eigener Produktion auf See. Das Schiff habe am Morgen einen Hafen im Nordosten des Landes verlassen, berichtete der Staatssender CCTV. Mehr»

Bundesregierung liefert weiterhin U-Boot-Teile an die Türkei

Die Bundesregierung erlaubt weiterhin die Lieferung von Teilen für den Bau von U-Booten an die Türkei. Linken-Abgeordneten Sevim Dagdelen ist empört. Mehr»

Rüstungsexporte steigen unter Schwarz-Rot um zwei Milliarden Euro – auch Krisenländer beliefert

Deutschland hat während der Großen Koalition von 2013 bis 2017 deutlich mehr Rüstungsgüter exportiert als zu Zeiten der schwarz-gelben Vorgängerregierung und den Anteil der Ausfuhren in... Mehr»

Probleme beim Eurofighter größer als bisher bekannt

Die Probleme beim Kampfjet Eurofighter sind offenbar größer als bisher bekannt. Die Maschinen können zwar fliegen, seien aber auf einen echten Einsatz nicht vorbereitet, heißt es. Mehr»

1,7 Billionen Dollar – Pro Kopf 230 Dollar: Weltweite Rüstungsausgaben auf Höchstwert seit Kaltem Krieg

Angesichts wachsender Spannungen auf der Welt wird derzeit so stark aufgerüstet wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr. Nach Daten des Friedensforschungsinstituts Sipri stiegen die Militärausgaben im... Mehr»

Iran bezichtigt Netanjahu wegen angeblicher Beweise für Atomprogramm der Lüge

Der Iran hat den israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu der Lüge bezichtigt. Es wird um das Atomprogramm des Irans gestritten. Mehr»

Denuklearisierung Koreas: Ein Ziel mit unterschiedlichen Auslegungen

Nordkorea und Südkorea verständigten sich auf eine "vollständige Denuklearisierung und eine atomwaffenfreie koreanische Halbinsel". Was wird darunter verstanden? Mehr»

Griechenland beschließt Modernisierung von F-16-Kampfflugzeugen

Griechenland will 85 Kampfflugzeuge modernisieren. Zu den Kosten schwieg die Regierung. Mehr»

Süd- und Nordkorea: Friedensabkommen bis Ende des Jahres geplant

Südkorea und Nordkorea streben bis Ende 2018 ein Friedensabkommen an: Noch in diesem Jahr solle ein Ende des Kriegszustandes ausgerufen werden. Mehr»

„Koreakrieg vor dem Ende“ – Trump: USA können stolz auf das Geschehen in Korea sein

US-Präsident Trump hat das Gipfeltreffen der Führer Nord- und Südkoreas als "historisch" bezeichnet. Die USA könnten "stolz" auf das Geschehen sein. Mehr»
Werbung ad-infeed3