Schlagwort

Rüstung

">

Bundesregierung genehmigt weitere Rüstungsexporte in den Nahen Osten

Die Bundesregierung hat umfangreiche Rüstungsexporte in mehrere Länder des Mittleren Ostens genehmigt. Die Linkspartei nahm die Exportgenehmigungen zum Anlass, erneut einen sofortigen Stopp aller... Mehr»
">

Pjöngjang feuert zwei Kurzstreckenraketen ins Meer ab

Nordkorea hat erneut zwei ballistische Kurzstreckenraketen von der nordkoreanischen Hafenstadt Wonsan in Richtung Japan abgefeuert. Es war bereits der vierte nordkoreanische Raketentest innerhalb... Mehr»
">

Trump bietet Nordkorea in Corona-Krise Verbesserung der Beziehungen an

US-Präsident Donald Trump bietet dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un in einem Brief eine Verbesserung der Beziehungen an – und eine "Zusammenarbeit bei den Anti-Epidemie-Bemühungen". Mehr»
">

US-Streitkräfte testen erfolgreich Hyperschall-Rakete

Die US-Streitkräfte haben erstmals nach Russland eine Hyperschall-Rakete in Betrieb genommen. Der Test verlief erfolgreich. Das Pentagon spricht von einem "Meilenstein". Mehr»
">

Merkel drängt libysche Einheitsregierung zu Unterzeichnung von Waffenstillstand

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Chef der libyschen Einheitsregierung, Fajes al-Sarradsch, in einem Telefonat zur Unterzeichnung des zwischen den libyschen Konfliktparteien ausgearbeiteten... Mehr»
">

Genehmigungen für Rüstungsexporte an Türkei haben sich 2019 mehr als verdoppelt

Die Bundesregierung hat im vergangenen Jahr für 31,6 Millionen Euro Rüstungsexporte in die Türkei genehmigt. Das waren mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. Mehr»
">

Brasiliens Präsident unterzeichnet bei Staatsbesuch Verteidigungsabkommen mit den USA

Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat bei einem Besuch in den USA ein Verteidigungsabkommen unterzeichnet. Bolsonaro besuchte am Sonntag das für Südamerika zuständige Southern Command der... Mehr»
">

„Gorch Fock“ – Segelschulschiff soll im Mai 2021 wieder in See stechen

Seit etwa fünf Jahren steht das Segelschiff der Bundeswehr "Gorch Fock" auf dem Trockenen. Statt ab Herbst 2020 soll der Dreimaster erst ab Mai 2021 wieder zur See fahren. Mehr»
">

Südkoreas Militär: Nordkorea feuert zwei ballistische Kurzstreckenraketen ab

Nordkorea hat offenbar zwei ballistische Kurzstreckenraketen abgefeuert. Die südkoreanische Regierung zeigte sich "tief besorgt" über das Vorgehen Nordkoreas. Mehr»
">

Regierungskreise in Ankara: Türkei hat „Chemiewaffen-Anlage“ in Syrien zerstört

Die Türkei hat nach eigenen Angaben eine "Chemiewaffen-Anlage" in Syrien zerstört. Die türkische Armee sei auch gegen "eine große Zahl anderer Regime-Ziele" vorgegangen, heißt es. Mehr»
">

Maas: „Die nukleare Abrüstung stagniert“

Iran und Korea sind Bundesaußenminister Heiko Maas in der Atomfrage ein Dorn im Auge. Auf der UN-Sicherheitskonferenz stellten sich das Gremium zwar hinter den Atomwaffensperrvertrag, doch die... Mehr»
">

Maas kritisiert UN-Sicherheitsrat: „Wir müssen den Stillstand bei der nuklearen Abrüstung überwinden“

Vor der nächsten UN-Sitzung zum Atomwaffensperrvertrag fordert Bundesaußenminister Maas eine verbesserte Debattenkultur im Sicherheitsrat. Bislang verhinderten Blockaden die weitere nukleare... Mehr»
">

Probleme bei der Bundeswehr: Nur zehn von 140 Bundeswehr-Eurofighter einsatzbereit

Die Bundeswehr hat weiterhin erhebliche Probleme bei Material und Rüstungsprojekten: Von den 140 Eurofighter-Kampfjets der Bundeswehr stehen offenbar nur zehn funktionsfähige zur Verfügung. Mehr»
">

Airbus will über 2000 Stellen in Rüstungssparte streichen

Airbus sieht schwierige Bedingungen im Bereich Rüstung und Raumfahrt und hat bereits «robuste Maßnahmen» angekündigt. Jetzt wird deutlich, was damit gemeint ist. Mehr»
">

Protest gegen Rüstungsexporte: Aktivisten besetzen Bundesamt in Hessen

Aus Protest gegen Rüstungsexporte haben Aktivisten das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle im hessischen Eschborn besetzt. Mehr»
">

Viel Kritik an Vorschlag von Unions-Fraktionsvize zu Atomwaffen-Kooperation mit Frankreich

Öffentlich geäußerte Überlegungen, des Unions-Vizefraktionschefs Johann Wadephul (CDU), zu einer deutsch-französischen Kooperation im Atomwaffenbereich wurden von Verteidigungsministerin Annegret... Mehr»
">

Rückzug von Söldnern gefordert: London reicht im UN-Sicherheitsrat neuen Resolutionsentwurf zu Libyen ein

Großbritannien hat im UN-Sicherheitsrat einen neuen Resolutionsentwurf zu Libyen vorgelegt. In dem Krisenstaat sollen sich hunderte ausländische Söldnern befinden - Großbritannien fordert deren... Mehr»
">

Milliarden für Rüstung – Polen schließt umstrittenen Vertrag über 32 Kampf-Jets mit den USA ab

Der Kauf von 32 Kampfjets des Typs F35 stieß in Polen schon im Vorfeld auf Kritik aus Reihen der Opposition und von einigen Experten. Es hieß, der Kauf wäre einerseits zu teuer und andererseits sei... Mehr»
">

Frankreich meldete Bruch des Libyen-Waffenambargos durch Türkei – UN-Gesandter warnt vor Verschärfung der Lage

Noch am 19. Januar bekundeten alle Beteiligten an der Berliner Libyen Konferenz ihren Willen das Waffenembargo gegen die libyschen Bürgerkriegsparteien einzuhalten. Doch Meldungen zufolge verschickt... Mehr»
">

Russlands Armee stellt Interkontinental-Hyperschall-Rakete Avangard in Dienst

Die russische Armee verfügt seit Kurzem, als offiziell erste Armee der Welt, über atomar bestückbare Interkontinentalraketen die mit Hyperschallgeschwindigkeit fliegen können und noch im Flug... Mehr»