Schlagwort

Sozialversicherung

">

Beitragserhöhung der GKV: Corona als Rechtfertigung für doppelten Zusatzbeitrag? Spitzenverband sieht hohen Mehrbedarf

Der Spitzenverband der GKV hält eine annähernde Verdopplung des Zusatzbeitrags für Versicherte auf 2,1 Prozent für 2021 und damit eine Beitragserhöhung für unausweichlich. Notfalls müsse der... Mehr»
">

Familien und das Konjunkturpaket: „Nur ein zaghafter Schritt in die richtige Richtung“

Der Familienbonus und die befristete Mehrwertsteuersenkung, die das Konjunkturpaket der Bundesregierung anlässlich der Corona-Krise beinhalte, seien zwar zu begrüßen, meint Jürgen Liminski in der... Mehr»
">

Rehberg erwartet 100 Milliarden Euro Einbruch bei Steuereinnahmen – Milliarden-Polster im Gesundheitsfonds aufgebraucht

Die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Gemeinden werden nach Einschätzung der Unions-Bundestagsfraktion in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie um mindestens 100 Milliarden Euro einbrechen. Mehr»
">

Steuerliche Tipps zum Jahresende für Arbeitnehmer – so können Sie Geld sparen

Durch rechtzeitige Anträge oder zusätzliche Ausgaben können Sie für 2019 Steuern sparen. Hier erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Steuersparpunkte. Mehr»
">

Lohnsteuer und Sozialversicherung: Wichtige Änderungen ab 2020

Ab 2020 gibt es wichtige Änderungen bei Lohnsteuer und Sozialversicherung. Dabei sind die Anpassungen in der Sozialversicherung nachteilig. Mehr»
">

Mehr Sozialismus wagen: Immer mehr Deutsche wollen mehr Staat – statt Eigenverantwortung

Obwohl die Staatsquote in Deutschland hoch ist, sind immer mehr Menschen in Deutschland der Meinung, die Politik im Land sei zu „marktradikal“. Eine aktuelle Forsa-Umfrage zeigt, dass die... Mehr»
">

SPD und Union uneins über Behandlung von Scheinselbständigkeit und Subunternehmen bei Paketdiensten

Pläne der SPD die Paketdienste stärker zu regulieren stoßen in Unionskreisen auf Kritik. Die Nachunternehmenshaftung auch für Paketdienste einzuführen würde nur die Bürokratie aufblähen. Mehr»
">

AfD-Anfrage im Bundestag: Jubelarien des Arbeitgeberverbandes über Beschäftigung von Flüchtlingen vorschnell

Die Beschäftigungsquote unter Staatsangehörigen der acht Hauptherkunftsländer von Asylbewerbern seit 2015 lag im September 2018 bei 31,6 Prozent, so die Bundesanstalt für Arbeit. Die... Mehr»
">

Sogar Uganda und Kenia wirtschaften besser: IWF-Studie bescheinigt Deutschland unsolide Finanzen

Nicht nur bezüglich der privaten Vermögen gerät Deutschland immer weiter ins Hintertreffen. Eine IWF-Studie auf der Basis einer Berechnungsmethode, die das Vermögen der öffentlichen Hand den... Mehr»
">

2,53 Millionen Arbeitslose. Ja. Aber. Und.

Die Arbeitsagentur meldet, dass 2,533 Millionen Menschen im Jahr 2017 arbeitslos waren. Dabei wurden nur 22,5 Prozent der Hartz-IV-Bezieher als Arbeitslose mitgezählt. Ein Blick in den... Mehr»
">

Schulden in Deutschland um 47,4 Milliarden Euro gesunken – Sachsen verringerte seine Schulden um 21,6 Prozent

Gegen über dem Vorjahr sanken die Schulden Deutschlands um 47,4 Milliarden Euro. Das Bundesland Sachsen konnte seine Schulden um 21,6 Prozent verringern, während Hamburgs Schulden um 10,6 Prozent... Mehr»
">

Umfrage in China: Sozialversicherung ist Thema Nummer eins

  Nach einer Umfrage auf der Webseite der Volkszeitung (Ren Min Ri Bao) ab dem 1. Februar beschäftigt das Thema Sozialversicherung die Menschen in China zurzeit am meisten. Die Webseite … Mehr»