Schlagwort

SPÖ

">

Juristische Niederlage für ÖVP-Chef Kurz – Einstweilige Verfügung wegen Ibiza-Video

Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz fuhr in der Ibiza-Affäre eine juristische Niederlage ein. Mehr»
">

Österreich: Sonnenkönig 2.0 voraus? Kurz will auf den Spuren Kreiskys wandeln

Der Sozialist Bruno Kreisky war der bislang am längsten amtierende Bundeskanzler der Republik Österreich. Er regierte bis 1983, davon 12 Jahre lang mit absoluter Mehrheit. Sein erstes Kabinett war... Mehr»
">

Österreich: Kickl wirbt gegenüber Kurz für ein neues schwarz-blaues Regierungsbündnis

"Prinzipiell haben wir uns der Regierungsverantwortung nie verweigert und tun das auch jetzt nicht“, stellt Ex-Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) in einem Interview mit der "Jungen Freiheit" fest.... Mehr»
">

Sebastian Kurz im Krone-Interview: „Haben selbst erlebt, wozu Profis wie Silberstein fähig sind“

In einem großen Interview mit der „Kronen Zeitung“ verteidigt Österreichs abgewählter Ex-Kanzler sein Vorgehen im Zusammenhang mit der Regierungskrise nach der Veröffentlichung des sogenannten... Mehr»
">

Nach Sturz von Kurz: Aufruf zur Solidaritätskundgebung für abgewählten Kanzler Kurz

„Zeigen wir Sebastian Kurz, dass wir hinter ihm stehen! Wir treffen uns mit vielen Unterstützerinnen und Unterstützern auf der Politischen Akademie der Volkspartei", heißt es in einem Aufruf vom... Mehr»
">

ÖVP zur EU-Wahl: In Österreich siegte ganz klar Sebastian Kurz

Die ÖVP von Sebastian Kurz gewann ganz klar die Europawahlen. Die Partei erreichte 34,5 Prozent und damit 7,5 Prozent mehr als 2014 zur EU-Wahl. Die FPÖ liegt bei 17,5 Prozent, die SPÖ bei 23,5... Mehr»
">

Spekuliert Kurz auf die absolute Mehrheit? FPÖ wirft Österreichs Kanzler „Allmachtsfantasien“ vor

Am kommenden Montag wird die Liste „Jetzt“ einen Misstrauensantrag gegen Bundeskanzler Sebastian Kurz in den österreichischen Nationalrat einbringen. Wie SPÖ und FPÖ als entscheidende Akteure... Mehr»
">

Ehemaliger SPÖ-Chef: Ibiza-Affäre erinnert an Spionage-Affäre im Wahlkampf 2017

In der österreichischen „Ibiza-Affäre“ fühlt sich Österreichs früherer Bundeskanzler und ehemaliger SPÖ-Chef, Christian Kern, an eine Spionage-Affäre aus dem Wahlkampf 2017... Mehr»
">

Ibiza-Affäre: Österreichs Ex-Kanzler Franz Vranitzky fürchtet Staatskrise

Österreichs ehemaliger Bundeskanzler Franz Vranitzky (SPÖ) hat angesichts der durch das sogenannte „Ibiza-Video“ ausgelösten Regierungskrise, vor einer Staatskrise in Wien gewarnt.... Mehr»
">

Kam „Ibiza-Video“ gerade rechtzeitig? – So beliebt sind wir! – Polizei deckt SPÖ-1. Mai-Schummel auf

Wahrheit und Lüge, Vertrauen und Misstrauen, Intrige und politischer Kampf - Die Republik Österreich steht von einem Tag auf den anderen vor einem Abgrund. Die Regierung wurde zerstört. Welche... Mehr»
">

FPÖ unterstützt Misstrauensantrag gegen Kanzler Kurz – Zielte Ibiza-Video eigentlich auf Österreichs Regierung ab?

Nach dem Bruch der Koalition ist es in Österreich denkbar, dass auch der Kanzler abtreten muss. Alles läuft auf einen Showdown im Parlament hinaus. Das sogenannte Ibiza-Video von 2017 könnte dazu... Mehr»
">

Silberstein weist Kurz-Vorwürfe zum illegalen Video zurück: „Ich habe nichts mit dem Ibiza-Skandal zu tun“

Sebastian Kurz erklärte, die Methoden der Erstellung des Ibiza-Videos erinnerten ihn an Tal Silberstein. In einem Statement, über das die "Bild" berichtet, erklärte Silberstein nun, dass er nichts... Mehr»
">

Bricht Österreichs Koalition auseinander? – Kurz will nach Strache-Enthüllungsvideo über Zusammenarbeit entscheiden

Österreichs Vizekanzler Heinz-Christian Strache steht nach Medienberichten über angeblich in Aussicht gestellte Staatsaufträge im Austausch für Wahlkampfhilfe unter Druck. Österreichs Opposition... Mehr»
">

SPÖ-Chefin Rendi-Wagner: FPÖ ist „Sicherheitsrisiko“ für Österreich

Die Vorsitzende der österreichischen Sozialdemokraten, Pamela Rendi-Wagner, sieht in der Regierung von ÖVP und FPÖ ein "Problem für die Demokratie in Österreich". Die FPÖ sei gar ein... Mehr»
">

Tradition, Heimat und Gott: Ideologischer Lieder-Kampf der SPÖ in Österreich gegen Andreas Gabalier

Die kommunistische Ideologie hat auf ihrem Weg zur Diktatur des Proletariats nur die "Internationale" und andere Rot-Front- und Kampf-Lieder vorzuweisen. Kein Wunder, dass sie mit den Liedern eines... Mehr»
">

„Hulapalu“ oder der Stein des Anstoßes – Statement von Andreas Gabalier zum Musik-Verbot der SPÖ

Früher hieß es "Wasser predigen und Wein trinken", heute muss man sagen "Toleranz predigen und Intoleranz leben". Die Sozialdemokratische Partei Österreichs ist offenbar gerade dabei, ihr letztes... Mehr»
">

Nach Gabalier-Musik-Zensur in Graz: Felix Baumgartner vergleicht SPÖ mit Nilpferd

Felix Baumgartner: "Die SPÖ - schlimmer geht’s nimmer. Die SPÖ hat etwas von einem Nilpferd", weil ... Mehr»
">

SPÖ-Gruppe fordert Ortsverbot für Musiker Andreas Gabalier

Die SPÖ legt nach dem Streit mit Musiker Andreas Gabalier nach. Die Partei im Ort Langenzersdorf lobte die Genossen in Graz und fordert nun ein "Hausverbot für Gabalier in Langenzersdorf". Mehr»
">

SPÖ-Frau will Enteigungen – Karas empört: Europa kämpft noch immer mit Folgen kommunistischer Staatswirtschaft

Die österreichische SJ-Politikerin Julia Herr will private Firmen enteignen. Der Europaabgeordnete Othmar Karas (ÖVP) fordert von SPÖ-Spitzenkandidat Schieder nun eine Klarstellung und will, dass... Mehr»
">

Verbot von Gabalier-Songs auf Grazer SPÖ-Maifeier? Coverband erhebt schwere Vorwürfe

Dass eine Coverband, die für das musikalische Rahmenprogramm zur Maifeier der Grazer SPÖ engagiert worden war, einen Hit von Andreas Gabalier intonierte, ließ die Vorsitzende des örtlichen... Mehr»