Schlagwort

Stickoxid

">

Florian Hoffmann: Die schlimmste Krankheit dieser Zeit ist die Hysterie

Meine Frage ist, wieso ist das Volk so entmachtet, wieso schauen sie gespannt wie die Affen auf die Experten und die politische Diskussion, immer mit dem Ergebnis: Der hat recht! Und der auch! Wo ist... Mehr»
">

Forscher vermuten Zusammenhang zwischen hoher Luftverschmutzung und Corona-Todeszahlen

Forscher vermuten einen Zusammenhang zwischen hohen Stickstoffdioxidwerten in der Luft und hohen Todeszahlen durch das Coronavirus. Eine Studie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg liefert... Mehr»
">

Klatsche für die DUH: Richter folgen nicht der Diesel-Panikmache – Kein Fahrverbot für Frankfurt

Ein herber Schlag für die Deutsche Umwelthilfe: Vor dem Verwaltungsgerichtshof in Kassel sprachen sich die Richter gegen Fahrverbote aus. Eine Enttäuschung hingegen musste die Stadt Ludwigsburg... Mehr»
">

Fahrverbote sinnlos: Beeinflussen nur 2,5 Prozent der NOx-Emissionen

CO2, Stickoxid, Feinstaub: Alte Diesel-PKW gelten als besonders dreckig und scheinen die Luft in deutschen Städten zu verpesten. Scheinbar, denn ein Vergleich von Diesel-Anteil und Stickoxidwerten... Mehr»
">

Dieselfahrverbote sind „gesundheitlich wenig sinnvoll“ – Feinstaub sollte stärker kontrolliert werden

Wissenschaftler der "Leopoldina" fordern, dass sich die Politik mehr auf Feinstaub konzentriert, um die Verschmutzung der Luft weiter zu reduzieren. Mehr»
">

Schulze lässt Abgas-Messstationen überprüfen

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will die Abgas-Messstationen in Deutschland überprüfen lassen. Der TÜV Rheinland soll ein unabhängiges Gutachten dazu erstellen. Mehr»
">

„taz“: Mehrere Rechenfehler in Brief von Lungenärzten

Die Stellungnahme, mit der 107 Lungenärzte im Januar die geltenden Grenzwerte für Feinstaub und Stickstoffdioxid infrage gestellt hatten, soll laut "taz" mehrere Rechen- und Zahlenfehler enthalten. Mehr»
">

Verkehrsminister: Kommunen sollen sich gegen Fahrverbote wehren

Die Gerichtsurteile zu Fahrverboten beruhten auf Luftreinhalteplänen vergangener Jahre, meinte Andreas Scheuer. "Ich rate den Kommunen und Länder, sich mit allen juristischen Mitteln zur Wehr zu... Mehr»
">

Internationale Wissenschaftler widersprechen deutschen Lungenärzten

"Die Standards wurden so gewählt, dass selbst für chronisch Kranke wesentliche negative Effekte auf die Gesundheit ausgeschlossen werden können. FIRS unterstützt deshalb nachdrücklich... Mehr»
">

„Grüne Klimapolitik“: IG-Metall-Chef rät vom Diesel-Kauf ab

Der IG-Metall-Chef verdeutlicht mit seinen Aussagen in einem Interview mit der "Rheinischen Post", wie widersprüchlich die aktuelle Klimapolitik in Bezug auf fundierte wissenschaftliche Erkenntnisse... Mehr»
">

Überprüfung der Stickoxid-Grenzwerte – Keine Beweise für „toxikologisch bedenkliche“ NO2-Werte

Die AfD-Fraktion im Bundestag beantragt eine Überprüfung der Stickoxid-Grenzwerte, da die Ergebnisse des Diesel-Untersuchungsausschusses im Jahr 2017 keinen Zusammenhang von bestehenden Grenzwerten... Mehr»
">

Umweltministerium: Stickoxid-Messstationen stehen richtig

Das Umweltminsterium weist Zweifel an der Ermittlung der Stickoxid-Werte zurück. "Es ist ein Märchen, dass die Messstationen nicht sachgerecht aufgestellt sind", so Staatssekretärin Rita... Mehr»
">

VDA-Präsident warnt vor „Pauschalurteilen“ gegen Autoindustrie

Der Verband der Automobilindustrie hat nach dem Dieselskandal vor "Pauschalurteilen" über die Branche gewarnt. Es geht nur um einige wenige Firmen von über 600 Unternehmen. Mehr»
">

Audi startet freiwillige Rückrufaktion von 850.000 Diesel-Autos

Audi wolle mit dem Update dazu beitragen, die Stickoxid-Emissionen in den Innenstädten zu reduzieren und so auch möglichen Fahrverboten entgegenwirken, erklärte Audi. Mehr»
">

Streit um Fahrverbot für ältere Dieselautos: Verkehrsministerium sieht „Diffamierungskampagne“

„Als nächstes ist dann der Benziner an der Reihe“, sagte der CDU-Politiker Norbert Barthle und warf der Deutschen Umwelthilfe eine „Diffamierungskampagne“ gegen den Dieselmotor vor. Mehr»
">

VW will mögliche Defekte nach Abgas-Umrüstung kostenlos beheben

Die Abgas-Affäre hat VW-Kunden aufgeschreckt. Was passiert nun mit dem Wagen? Der Konzern verspricht Betroffenen Umrüstungen – und noch ein kleines bisschen mehr. Mehr»
">

Diesel, Benziner, Hybrid- oder Elektroauto: Was ist besser für die Umwelt?

Elektrofahrzeuge haben im Umwelt-Vergleich die Nase vorn. Sie bieten im Vergleich zu Diesel-, Benzin- und Hybrid-Fahrzeugen derzeit die besten Chancen, Energieverbrauch und Luftschadstoffemissionen im... Mehr»