Schlagwort

Subventionen

">

Kofferscans und Gesichtserkennung: Ist Chinas Überwachungsstaat mit Nuctech bereits hier angekommen?

Neben Huawei könnte der Anbieter für Flughafen-Überwachungssoftware Nuctech ein weiteres trojanisches Pferd sein, mithilfe dessen das KP-Regime in China Zugriff auf Europas sensible... Mehr»
">

Bund genehmigt bislang Corona-Unternehmenskredite über 33,5 Milliarden Euro

Der Bund hat nach eigenen Angaben mittlerweile Corona-Notkredite in Höhe von 33,5 Milliarden Euro für Firmen genehmigt. Insgesamt seien bis Ende Juni Anträge notleidender Unternehmen über 50... Mehr»
">

EU-Abgeordnete sehen großes Risiko für Missbrauch von EU-Geldern in Tschechien

Tschechien ist aus Sicht des Haushaltskontrollausschusses des EU-Parlaments sehr anfällig für den Missbrauch von EU-Geldern. Es gebe dort kein effektives System, keine umfassend kompetente... Mehr»
">

Mehr Geld für Landwirte im neuen Vorschlag für nächstes EU-Budget

Die EU-Kommission hat in ihrem neuen Vorschlag für den nächsten Mehrjahreshaushalt der EU die Ausgaben für die Landwirtschaft um sieben Prozent aufgestockt. Im Vergleich zum ersten Vorschlag aus... Mehr»
">

EU-Kommission: Zusätzliche 100 Milliarden Euro für Mobilitätssektor in Vorbereitung

In der EU-Kommission werden Pläne gemacht, zusätzliche 100 Milliarden Euro in die Mobilitätsbranche zu schleusen. Gesprochen wird von Plänen zu Kaufprämien für Autos mit "sauberen" Motoren bis... Mehr»
">

EU-Kommissarin will „fairen Wettbewerb“ in EU durch Stützung zu schwacher Marktteilnehmer

Unterschiedliche Voraussetzungen von Firmen im EU-Raum machen der EU-Kommissarin für Regionales Sorgen. Sie befürchtet, dass Firmen aus wirtschaftlich starken EU-Ländern dank besserer... Mehr»
">

Verband: Ohne Staatshilfe würde Hälfte der Airlines im Juni Konkurs anmelden

Nicht nur die Lufthansa ist von der Wirtschaftskrise und dem Stillstand im internationalen Luftverkehr betroffen. Mehr»
">

Der Wiederaufbaufonds, bei dem eigentlich alles noch unklar ist – erster Auftrag an EU-Kommission

Zwei Billionen Euro Finanzhilfen oder nur ein paar hundert Milliarden? Kredite oder Transferzahlungen? Und gemeinsame Schulden? Die EU-Staaten sind in einer Debatte über einen "Wiederaufbaufonds"... Mehr»
">

Nahverkehrsbetriebe wollen Milliardenhilfen – Fahrgastzahlen um bis zu 90 Prozent gefallen

Die wegen der Corona-Maßnahmen massiv eingebrochenen Fahrgastzahlen haben die Betriebe des öffentlichen Nahverkehrs stark belastet. Mehr»
">

Japans Premierminister formuliert eine Politik der China-Distanz

Die Corona-Pandemie hat die Abhängigkeit der Nationen von China als Produktionsland aufgezeigt. Japan hat im Rahmen eines Konjunkturpaketes deswegen finanzielle Anreize gesetzt, um die Produktion von... Mehr»
">

EU-Außen- und Finanzminister halten am Montag Videokonferenzen ab

Während die EU-Außenminister am späten Vormittag über die Rückholung von Reisenden und den Krieg in Syrien sprechen wollen, treffen sich die EU-Finanzminister am Nachmittag um über die... Mehr»
">

Scheuer fürchtet Firmen-Übernahmen durch „Global-Player“ als Folge der Corona-Krise

Verkehrsminister Scheuer und andere Kabinettsmitglieder fürchten, dass sich einige finanzstarke "Global Player", wie von der KP-China subventionierte Staatsfirmen, die Finanzschwäche deutscher... Mehr»
">

Coronavirus als Waffe: China droht USA mit möglichem Exportstopp für Arzneimittel-Grundstoffe

Christian Whiton, der sowohl die Regierung von George W. Bush als auch die von Donald Trump beraten hat, warnt: Die Arzneimittel-Industrie der USA ist vom Import von Grundstoffen aus China abhängig.... Mehr»
">

„Radikales Umdenken“ gefordert: EU-Kommission will Europas Industrie für globalen Wettbewerb rüsten

Die EU-Kommission will Europas Industrie für den globalen Wettbewerb und den grünen und digitalen Wandel rüsten. Die Wettbewerbsregeln sollen geprüft, und kleine und mittlere Unternehmen gezielt... Mehr»
">

Steuervermeidung beenden: Wettbewerbsrecht in der EU soll schnell reformiert werden

Firmenfusionen, Steuervermeidung und Quasi-Monopole EU-weit agierender Konzerne sollen nach dem Willen der vier Staaten Deutschland, Frankreich, Polen und Italien schnellstmöglich auf EU-Ebene... Mehr»
">

Diese Unternehmen haben vom „Kampf gegen den Klimawandel“ reichlich profitiert

Das Finanzportal Bloomberg hat eine Rangliste von Personen erstellt, die der „Kampf gegen den Klimawandel“ reich gemacht habe. Es werden nur Wirtschaftsunternehmen aufgezählt. Ein Großteil davon... Mehr»
">

Know-how mitnehmen – in China bauen: Warum Autokonzern Geely im hessischen Raunheim aufschlägt

Die deutsche Energiewende hatte es chinesischen Solarunternehmen erlaubt, von hohen Subventionen für deutsche Joint-Venture-Partner zu profitieren und diese später aus dem Markt zu drängen. Im... Mehr»
">

Autogipfel: Verband der Automobilindustrie fordert zweistellige Milliardenhilfen vom Bund

Um in Anbetracht politischer Forderungen nach einem Aus für den Verbrennungsmotor auf dem Weltmarkt noch konkurrenzfähig bleiben zu können, benötigen Autobauer und Zulieferer in Deutschland... Mehr»
">

EU-Kommission billigt staatliche Finanzspritze zur Rettung der Nord LB

Durch die ,von der EU genehmigte, Kapitalspritze soll sie nun neu aufgestellt und widerstandsfähiger gemacht werden. Mehr»
">

Autogipfel: 1 Million Ladepunkte bis 2030 – Schnell-Ladesystem an den Hauptverkehrsstrecken

Künftig ist ein Zuschuss von 50 Prozent bei Fahrzeugen bis 40.000 Euro Nettolistenpreis geplant. Kritiker rechneten nun nach dem Autogipfel aus, dass man täglich 270 neue Ladesäulen für... Mehr»