Schlagwort

Trias

Fossilien von VW-Käfer-großen Krokodil-artigen „Meeresmonstern“ in den Alpen gefunden

Noch nicht vollständig ausgewachsen waren sie bereits so groß wie ein VW-Käfer. Forscher entdeckten die Überreste von vier dieser gigantischen prähistorischen Meeresungeheuer an einem ganz und... Mehr»

Antarktis-Expedition: 200 Millionen Jahre alter Saurier-Fußabdruck entdeckt

Ein eher unerwarteter Fund bei einer Antarktis-Expedition: Forscher haben bereits 2016 einen rund 200 Millionen Jahre alten versteinerten Fußabdruck eines Archosauriers in Viktorialand entdeckt.... Mehr»

210 Millionen Jahre alter „Drache“ fraß Knochen und seine eigenen Zähne

Smok, der "Drache", war ein Knochenbeißer und stand höchstwahrscheinlich an der Spitze der Nahrungskette, bis T. rex ihn ablöste. Seine Nahrung fraß er inklusive Knochen, doch nicht ohne sie zuvor... Mehr»

Fossil des ältesten Sauropodomorpha in Brasilien identifiziert

Wissenschaftler aus Brasilien haben die ältesten Sauropodomorpha identifizieren können. Außerdem zeigen die Funde einen deutlichen Anstieg der Körpergröße um mehr als das Doppelte. Mehr»

Vorfahre der größten Dinosaurier der Welt entdeckt

Wissenschaftler haben im Nordwesten Argentiniens die Fossilien des frühesten bekannten Dinosaurier-Riesens ausgegraben. Der vierbeinige Pflanzenfresser zählt mit seinem langen Hals und Schwanz zu... Mehr»

Ichthyosaurier: Gigantische Fischsaurier durchpflügten einst die Meere

Vor ca. 235 - 200 Millionen Jahren zogen gigantische Fischsaurier durch die prähistorischen Meere. Die Ichthyosaurier waren bis zu 26 Meter lang und damit etwa so groß wie ein Blauwal. Mehr»

Schmetterlinge viel älter als angenommen

Schmetterlinge sind nach neuen Forschungen gut 70 Millionen Jahre älter als bislang angenommen. Das legt der Fund fossiler Überreste im niedersächsischen Schandelah nahe. Mehr»