Schlagwort

Tunesien

">

Zuwanderung von Migranten aus Libyen nach Tunesien verdoppelt

Die Zuwanderung von Migranten aus Libyen nach Tunesien hat sich mehr als verdoppelt. Mehr»
">

Trainer Rohr wird mit Nigeria Dritter beim Afrika-Cup

Der deutsche Trainer Gernot Rohr hat mit der Fußball-Nationalmannschaft Nigerias den Afrika-Cup auf Platz drei beendet.Die Super Eagles entschieden in Kairo das Spiel um Platz drei gegen Tunesien mit... Mehr»
">

Nach Anschlag: Tunesien verbietet Nikab und andere Gesichtsschleier in öffentlichen Gebäuden

Eine Woche nach einem erneuten Anschlag in Tunesien hat Regierungschef Youssef Chahed das Tragen eines Nikab in Behörden und öffentlichen Gebäuden verboten. Die Entscheidung sei aus... Mehr»
">

Als „Terrorist“ gesuchter Mann bei Polizeieinsatz in Tunis getötet

In Tunesien ist ein als "Terrorist" gesuchter Mann getötet worden. Der seit zwei Tagen gesuchte Aymen Smiri sei am Abend im Westen von Tunis von der Polizei verfolgt worden, teilte das... Mehr»
">

Sea-Watch 3: Maas und Steinmeier haben keine Ahnung vom Seerecht – Von Peter Haisenko

Außenminister Maas und Bundespräsident Steinmeier sind ausgebildete Juristen. Ihre Einlassungen zum Fall der Sea-Watch 3 mit der Kapitänin Rackete zeugen aber von völliger Ignoranz, was das... Mehr»
">

Neueste BBC-Studie: Hälfte der unter 30-jährigen Araber will auswandern

Politikverdrossenheit, Wunsch nach Religionsfreiheit, wirtschaftliche Aspekte und Probleme im eigenen Land. Viele Gründe, um der eigenen Heimat in Nahen Osten und in Afrika den Rücken zu kehren. Das... Mehr»
">

OVG: Islamistischer Gefährder Sami A. muss nicht nach Deutschland zurückgeholt werden

Der im Juli 2018 rechtswidrig nach Tunesien abgeschobene Sami A. muss nicht nach Deutschland zurückgeholt werden. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster wies nach eigenen Angaben vom Donnerstag... Mehr»
">

Nach Aufreger-Video: 75 illegale Migranten auf Tanker vor Zarzis müssen in ihre Heimat zurück

Vor wenigen Tagen sorgte ein Video von 75 illegalen Migranten auf einem Tankschlepper im tunesischen Zarzis für Aufregung. Die vorwiegend jungen Männer skandierten auf Zuruf des Kameramanns ihre... Mehr»
">

Eklat in der afrikanischen Champions League – Zuschauer schmeißen Plastikflaschen auf Gäste-Spieler

In Deutschland ist der Videobeweis immer wieder ein Streitthema. In Afrika führte er nun zu einem Skandal. Weil die Technik nicht funktionierte, wurde das wichtigste Final im Vereins-Fußball... Mehr»
">

Franzose und Tunesier im Irak wegen IS-Mitgliedschaft zum Tode verurteilt

Im Irak ist ein weiterer Franzose wegen Mitgliedschaft in der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zum Tode verurteilt worden. Ein Gericht in Bagdad verhängte am Mittwoch nach einer kurzen... Mehr»
">

Tunesien: Deutsch-tunesischer UN-Experte auf Kaution freigelassen

Ein seit Ende März in Tunesien inhaftierter UN-Experte ist wieder auf freiem Fuß. Wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte, wurde der Deutsch-Tunesier Moncef Kartas auf Kaution freigelassen.... Mehr»
">

Rotes Kreuz: 60 Tote bei Untergang von Boot mit Flüchtlingen und Migranten im Mittelmeer

Beim Untergang eines Bootes mit Flüchtlingen und Migranten vor der tunesischen Küste sind nach jüngsten Angaben des Roten Kreuzes rund 60 Menschen gestorben. 16 Überlebende seien in letzter Minute... Mehr»
">

Berliner Weihnachtsmarkt-Attentat: Mutmaßlicher Amri-Helfer sitzt in Tunesien in Haft

Der aus Deutschland abgeschobene mutmaßliche Helfer des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri, Bilel Ben Ammar, sitzt in Tunesien in Haft. Das teilte das tunesische Außenministerium der deutschen... Mehr»
">

Bremen: Asylbewerber aus Maghreb-Staaten überdurchschnittlich oft in Kriminalstatistik erfasst

Die Gruppe der „Bürger in Wut“ (BIW) in der Bremischen Bürgerschaft wollte unter anderem wissen, wie viele Asylbewerber aus den Maghreb-Staaten 2018 in der Stadt lebten und wie viele von ihnen... Mehr»
">

Was lief im Fall Anis Amri alles schief?

Der Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt des Tunesiers Anis Amri, bei dem im Dezember 2016 zwölf Menschen getötet wurden, hat sich als eine Geschichte zahlreicher Behördenpannen erwiesen.... Mehr»
">

BKA-Chef warnt: Durch Mehrfach-Intensivtäter aus Nordafrika könnten kriminelle Familienclans entstehen

Der Präsident des Bundeskriminalamtes Holger Münch will, dass die Polizei ihr Hauptaugenmerk im Kampf gegen kriminelle Zuwanderer auf sogenannte Mehrfach-Intensivtäter aus Nordafrika richtet. Mehr»
">

Grüne: Hessen enthält sich bei Bundesratsabstimmung über sichere Herkunftsstaaten

Die hessischen Grünen haben sich verwundert über die von Ministerpräsident Bouffier ins Gespräch gebrachte Verschiebung der Bundesratsabstimmung über sichere Herkunftsstaaten gezeigt. Es bleibe... Mehr»
">

Bouffier will Bundesratsabstimmung über sichere Herkunftsstaaten verschieben

Die Bundesregierung will Tunesien, Algerien, Marokko und Georgien als sichere Herkunftsstaaten einstufen. Die Grünen lehnen dies für die drei nordafrikanischen Staaten jedoch ab. Mehr»
">

Sichere Herkunftsländer: FDP verlangt von Grünen Bewegung

Die FDP ist es leid, dass die Grünen Abstimmungen über sichere Herkunftsstaaten blockieren. Sie planen, den Vermittlungsausschuss einzuschalten. Der Bundesrat stimmt am 15. Februar über Georgien,... Mehr»
">

Grünen-Veto zu sicheren Herkunftsstaaten: FDP will Vermittlungsausschuss einschalten

Die Neubewertung der Maghreb-Staaten und Georgiens als sichere Herkunftsländer scheiterte bislang am Widerstand mehrerer Länder, in denen Grüne oder Linke mitregieren. Die FDP will den... Mehr»