Schlagwort

Zuwanderung

Das Versagen der afrikanischen Länder

Warum haben wir überhaupt Probleme mit massenhafter Zuwanderung nach Europa? Ein Gastartikel von Dr. Dr. Zitelmann. Mehr»

Roger Letsch: Migration als Problemlöser? Ihr Heuchler!

Seit Jahren tobt auf dem Mittelmeer ein Krieg. Nicht zwischen Ländern, sondern zwischen Realität, Selbstermächtigung und Utilitarismus. Roger Letsch mit einer tiefgehenden Analyse über eine... Mehr»

Fachkräftemangel trotz Zuwanderungshoch – so sieht die deutsche Realität aus

Das gemeinhin als Lösung für den Fachkräftemangel gehandelte Zuwanderungshoch, das fast ausschließlich aus geflüchteten Menschen besteht, kann nur einen verschwindend geringen Anteil an... Mehr»

SPD bestärkt Merkel in europäischer Migrations-Lösung und will eigenes Konzept vorlegen

Angela Merkel (CDU) und die SPD sind sich in Sachen Migration einig. Beide wollen eine europäische Lösung und nicht wie Horst Seehofer eine nationale. Im innerparteilichen Unions-Streit hat die SPD... Mehr»

Thilo Sarrazin: „Unsere Völker werden in Europa unwiderruflich zur Minderheit im eigenen Land – wenn wir so weitermachen“

"Die Migrationszahlen, die wir in Europa verkraften können, mindern den demographischen Druck in Afrika und im Nahen Osten nicht, erklärt Autor, Publizist und SPD-Mann Thilo Sarrazin bei seiner Rede... Mehr»

Es geht unbeirrt weiter: EU und UN siedeln um

Das Umsiedlungsprogramm der UN sowie der EU wird ungehindert fortgeführt. Es gibt kein Einlenken, kein sich Besinnen, der "Plan" wird auf Kosten der Menschheit umgesetzt. Mehr»

Henryk M. Broder: Deutschland im „Daueralarmzustand seit 2015“

Eine nicht enden wollende Debatte über die „Erklärung 2018“ geht durch Deutschland. Journalist und Publizist Henryk M. Broder analysiert in seinem regelmäßigen Gespräch mit dem "Spiegel" ein... Mehr»

Biologe erklärt, warum er die „Gemeinsame Erklärung 2018“ unterschrieben hat

In einem Beitrag auf "The European" erklärt Biologe Edgar Ludwig Gärtner, warum er die "Gemeinsame Erklärung 2018" unterschrieben hat. Mehr»

Die Kraft der Zahl: Wann sind Migranten in der Mehrheit?

Wann gibt es in Deutschland mehr Menschen mit Migrationshintergrund als Deutsche? In Frankfurt am Main hatten bereits 2008 72 Prozent der unter 3-Jährigen einen Migrationshintergrund. Wieso gibt es... Mehr»

Migrationsforscher: Abwanderung von Deutschen ist gesellschaftspolitisch kein Problem

Vergleicht man den Verlust deutscher Staatsbürger durch Auswanderung und Sterberate mit der Geburtenrate von Kindern deutscher Mütter, ergibt sich hier eine erhebliche Differenz. Laut einem... Mehr»

WELT-Chefredakteur: „Zuwanderer müssen unser Land in jeder Hinsicht bereichern“

Das, was nicht mehr aufzuhalten ist, muss jetzt in die richtige Richtung gelenkt werden. WELT-Chefredakteur Ulf Poschardt fordert mehr Realismus "im Umgang mit toxischen Fehlentwicklungen"... Mehr»

26 Jahre später: Was verbindet Cottbus mit Rostock-Lichtenhagen?

1992 kam es zu massiven Ausschreitungen gegen Ausländer in einer Plattenbausiedlung in Rostock. Welche Zustände den damaligen Ereignissen vorausgegangen waren, wurde in der Öffentlichkeit nie... Mehr»

„Einwanderung“ oder „Zuwanderung“? – Die Begriffe der „Flüchtlingskrise“ näher beleuchtet

Seit einigen Jahren werde der Begriff "Einwanderung" immer mehr durch den Begriff "Zuwanderung" ersetzt, erklärt Systemanalytiker, Autor und Referent Rico Albrecht. Werden wir immer mehr mit... Mehr»

Steuert Deutschland auf eine Staatskrise zu?

Zu Beginn der Masseneinwanderung nach Deutschland prallten die Vorwürfe gegen die illegale Grenzöffnung an der deutschen Regierung ab. Inzwischen befindet sich das Land in einer schwierigen... Mehr»

Tichy: „Votum einer fragwürdig anonymen Gruppe bestimmt über eine Regierung“

Die Koalition der größten Verlierer geht in eine neue Runde. Die wichtigsten Ministerien werden von einer Partei besetzt, die nur noch 16 Prozent der Bürger wählen würden. Oder mit anderen... Mehr»

Demos in Cottbus, Kandel, Berlin: Was bewegt die Deutschen, auf die Straße zu gehen?

Was bewegt die Menschen in Cottbus und anderen deutschen Städten auf die Straße zu gehen? Informationen zum Mann hinter den Demos: Christoph Berndt. Mehr»

Seehofer kündigt Scheitern der GroKo an – wenn SPD Vereinbarungen zur Zuwanderung negiert

Die SPD soll sich an die Vereinbarungen in Sachen Zuwanderung halten, fordert Horst Seehofer noch vor dem Parteitag der CDU. Hinzu kommt Kritik an der Vorab-Nennung der CDU-Minister. Mehr»

Brandenburg: Fahndung nach 1.001 verschwundene Migranten – „Islamistische Gefährder nicht ausgeschlossen“

Brandenburg macht sich auf die Suche nach 1.001 Migranten. Ob sie noch in Deutschland sind oder einfach unter anderem Namen irgendwo im Land untergetaucht sind, ist unklar. Mehr»

NRW: Schulen durch Zuwanderung überlastet – Muslimische Jungen fallen im Unterricht häufiger auf

Das Bildungssystem in Deutschland ist durch die Zuwanderung in den letzten Jahren schwer überlastet. Besonders Nordrhein-Westfalen ist davon betroffen, wie Zahlen belegen. Mehr»

Ungarisches NGO-Gesetz: „Stop Soros“

Die ungarische Regierung plant ein neues Gesetz "Stop Soros". NGOs sollen u.a. künftig überprüft werden, bevor sie ihre Arbeit aufnehmen dürfen. Der Menschenrechtsbeauftragte des Europarates ist... Mehr»
Werbung ad-infeed3