Schlagwort

Zweiter Weltkrieg

">

Der Glaube und polnische Militärtaktiken besiegten die Sowjetarmee in der Schlacht von Warschau vor 100 Jahren

Der 15. August dieses Jahres markierte den 100. Jahrestag des Durchbruchs der Polen in ihrem Kampf gegen die Sowjets im Jahr 1920, der zum Sieg Polens führte. Das hinderte Sowjetrussland daran, die... Mehr»
">

Belarus feiert weltweit einzige Militärparade zum Kriegsende – Tausende Soldaten und Zuschauer ohne Virenschutz

Die Ex-Sowjetrepublik Belarus (Weißrussland) hat trotz der Corona-Pandemie als einziges Land weltweit eine riesige Militärparade zum 75. Jahrestag des Sieges über den Hitlerfaschismus gefeiert.... Mehr»
">

„Hitlers Papst“ oder Retter hunderttausender Juden – Vatikan öffnet Archive über Papst Pius XII.

Die Öffnung der Vatikan-Archive über die Zeit des Zweiten Weltkrieges soll Historikern eine objektivere Bewertung der Rolle von Papst Pius XII. ermöglichen. Die populäre Einschätzung, dieser... Mehr»
">

Radtke-Leaks: Klima-Kid trollt die Linke und versetzt Politprominenz in Aufruhr

Seit etwa einer Woche hat der 18-jährige Linke-Kandidat zur Hamburger Bürgerschaftswahl, Tom Radtke, die Aufmerksamkeit der Medienöffentlichkeit. Einem abgründigen Statement zum... Mehr»
">

Nach Evakuierung in Dortmund: Erste Fliegerbombe entschärft

Heute müssen in Dortmund bis zu 14.000 Menschen ihre Wohnungen verlassen – in ihrem Viertel werden vier Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg vermutet. Auch zwei Kliniken müssen geräumt werden,... Mehr»
">

„Polen muss für die Wahrheit aufstehen“: Morawiecki wirft Putin vor, Stalin reinwaschen zu wollen

In einer Erklärung hat Polens Regierungschef Mateusz Morawiecki dem russischen Präsidenten Wladimir Putin vorgeworfen, mithilfe unzutreffender Darstellungen über Polens Geschichte und einer... Mehr»
">

Empörung über Putin-Aussage: „Polen wollte Hitler mit Statue für Juden-Deportation danken“

Polen sei vor dem Zweiten Weltkrieg ein antisemitisches Land gewesen, meinte Wladimir Putin am Dienstag. Nun hat das Außenministerium in Warschau den russischen Botschafter einbestellt. Mehr»
">

„Jüdische Allgemeine“: Man will Schuldkomplex-Deutsche nicht als Nachbarn in Europa

Nach George W. Bush, Donald Trump, Netanjahu, Kurz oder Orbán hat es nach den Unterhauswahlen in Großbritannien auch Boris Johnson zum obligatorischen Nazi-Vergleich durch deutsche Intellektuelle... Mehr»
">

Warum es 1938 nicht zu einer Revolution gegen Hitler kam

Erstaunliche, unerwartete und erhellende Antworten gibt Reinhard Leube in seinem neuesten Buch „Septemberrevolution – London und Deutschland 1938“. Mehr»
">

Nach Asyl für „Reichsbürger“-Familie: Deutschland für Russland kein sicheres Herkunftsland mehr?

Weil Russland nach Auffassung von André und Carola Griesbach immer noch zuständige "Besatzungsmacht" auf dem Gebiet der früheren DDR sei, floh man mit Kindern und Enkeln Ende 2015 dorthin, um Asyl... Mehr»
">

Staats- und Regierungschefs erinnern in Portsmouth an D-Day

Bei einer großen Gedenkveranstaltung in Portsmouth an der Südküste Englands erinnern Staats- und Regierungschefs heute an die Landung der Alliierten in der Normandie im Zweiten Weltkrieg vor 75... Mehr»
">

Im Jahr 2018: Kampfmittelräumer machten in NRW 2811 Bomben umschädlich

Durch die gute Auftragslage am Bau haben auch die Kampfmittelräumer mehr zu tun. Tödliche Zwischenfälle bei der Kampfmittelräumung und -beseitigung sind eher selten. Mehr»
">

Willy Wimmer: Ein Jahrhundert im Brennglas

Dieses Jahr hat es in sich, daran besteht kein Zweifel. Besondere Tage bestimmen dies Jahr und man hat den Eindruck, daß alles zusammenhängt: Belgrad, Grundgesetz, Wahlen zum Europäischen... Mehr»
">

Deutsches U-Boot nach 75 Jahren aufgetaucht – Kommandant (96) spricht in „Bild“ über Versenkung seiner U-23

Vor knapp 75 Jahren versenkt, entdeckten Forscher im Schwarzen Meer das Wrack eines U-Bootes. "Ich habe keine Zweifel. Das ist U-23", so die Forscher. Nun spricht der letzte Kapitän der U-23, Rudolf... Mehr»
">

Duda kontert deutschem Maßregelungsdrang: „Wenn in Polen Frauen vergewaltigt werden, informieren unsere Medien sofort darüber“

Das 19. Deutsch-Polnische Forum in Berlin war von Misstönen überschattet. Bundespräsident Steinmeier und deutsche Medien suggerierten, Polen würde Defizite in der Rechtsstaatlichkeit und... Mehr»
">

Besetzung zur TV-Serie «Das Boot» steht

Vor gut 36 Jahren kam der Kriegsfilm «Das Boot» in die Kinos. Er ging in die Filmgeschichte ein. Nun soll die Geschichte mit einer TV-Serie weiter erzählt werden. Wer spielt mit? Wann wird gedreht?... Mehr»
">

Nach der Bundeswehr soll die Justiz überprüft werden: NS-Vergangenheit an Gerichtsgebäuden

Nach der Bundeswehr ist die deutsche Justiz dran: Der Deutsche Anwaltsverein (DAV) will Gedenktafeln an Gerichtsgebäuden auf NS-Vergangenheit überprüfen. Mehr»
">

„Sie sind eine Schande für unsere Nation“ – Offener Brief an Von der Leyen

Die Kritik an Von der Leyen reißt nicht ab: Wolfgang Hübner aus Frankfurt, dessen Vater im Zweiten Weltkrieg gekämpft hatte, schreibt in seinem offenen Brief an die Verteidigungsministerin, dass... Mehr»
">

Ende des Zweiten Weltkriegs: Russland erinnert mit riesiger Militärparade an Sieg übers Dritte Reich

Mit einer riesigen Militärparade hat Russland heute an den Sieg über das Dritte Reich im Zweiten Weltkrieg erinnert. Über den Roten Platz in Moskau marschierten tausende Soldaten, auch Panzer,... Mehr»
">

Für Militärbegeisterte „zum Stürmen“- Russland baut Modell des Reichstags

In Russland kann künftig die Erstürmung des deutschen Reichstags geübt werden. Ein Nachbau des Berliner Regierungssitzes soll in einem Militär-Freizeitpark im russischen Kubinka entstehen, wie das... Mehr»