THEMA

Klimapolitik

Klimaneutralität bis 2050 – Hamburger Senat legt ehrgeizige Klimaziele fest

Der Hamburger Senat verbannt ab 2022 schrittweise Ölheizungen aus dem sonnenärmsten Bundesland Deutschlands und setzt - ausgerechnet - auf Solaranlagen. Ab 2023 soll deren Einbau verpflichtend... Mehr»

Viel reden, wenig tun: Umweltschutz wird in den Pausen der Klimakonferenz zur Nebensache

Während Bundesentwicklungsminister Gerd Müller die ausufernde Entwicklung der UN-Klimakonferenz kritisiert, wird in Madrid fleißig über die Klimaveränderungen diskutiert - getan wird jedoch... Mehr»

Gekaufte Umwelt-Aktivisten: Auf Leipziger Klima-Demo erhielten Statisten Geld

Klimaschutz-Demos ad absurdum geführt. In Leipzig werden Statisten bezahlt, um Umweltaktionismus vorzutäuschen. Mehr»

Klimabericht der Bundesregierung: „Keine signifikanten Trends feststellbar“

Zum ersten Mal beinhaltet der Klimabericht der Bundesregierung „hitzebedingte Sterbefälle“ - obwohl nahezu alle dieser Todesfälle anderen, direkt nachweisbaren, Todesursachen zugeschrieben... Mehr»

E-Auto ade – Berlins letzter Taxi-Tesla wechselt zum Jahreswechsel auf Verbrenner

"Da bin ich sogar mit einem Diesel günstiger", begründet Berlins letzter Taxifahrer mit E-Auto seinen Entschluss. Seit drei Jahren fährt er elektrisch durch die Hauptstadt und ist von seinem Tesla... Mehr»

Der EU-weite „Klimanotstand“: Notstandsgesetze sind ein Freibrief für alle Schandtaten

Welchen Sinn kann es haben, einen Klimanotstand auszurufen, der nach allgemeiner Darstellung keine verbindlichen Folgen hat? Hat er aber doch, wenn man genau hinsieht. Mehr»

Insider: Klimakatastrophe, das allergrößte je von Menschen erdachte Geschäftsmodell

Die Geburt einer genialen Idee der Klimaschutzpolitik. Nur dumm, dass sie die Menschen ausbeuten soll. Die Insider und Zeugen Hartmut Bachmann und Fritz Vahrenholt: Wir haben keinen Klimanotstand! Mehr»

„Flugscham beim Bürger ist angekommen“: Immer mehr Deutsche spenden fürs gute Gewissen

In den Urlaub fliegen, aber mit gutem Gewissen? Auch in diesem Jahr gleichen mehr Menschen bei Klimaschutzorganisationen die Treibhausgase aus, die durch ihre Reisen entstehen. Doch wie sinnvoll sind... Mehr»

Evonik-Chef Kullmann: Thunberg Äußerungen empfinde ich als „unverfroren“

Die Unterstellung, er als Konzernchef würde Thunbergs Generation die Zukunft rauben, sei "Hysterie und Polemik", sagt Evonik-Chef Christian Kullmann. Die Klimadebatte sei moralisierend und in weiten... Mehr»

Verbraucherschützer zum Klimapaket: Die Verbraucher dürfen am Ende nicht noch drauf zahlen

Nach dem Sieg von Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken im Kampf um den SPD-Parteivorsitz erhofft sich Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller von der Großen Koalition „neue... Mehr»

Gerade noch rechtzeitig: Greta Thunberg soll Montag in Portugal mit Segelyacht ankommen

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg kommt nach ihrer Atlantiküberquerung voraussichtlich am Morgen in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon an. Dort wird sie unter anderen von... Mehr»

NASA: Ozonloch so klein wie seit 45 Jahren nicht mehr

Den Klimaveränderungen zum Trotz ist das Ozonloch so klein wie zuletzt 1985 bei seiner Entdeckung. NASA-Wissenschaftler sprechen von "großartigen Neuigkeiten", warnen aber vor Euphorie. Mehr»

Norwegen, Schweiz, Monaco: Wer gewährt mir nach dem EU-Klimanotstand Asyl?

Natürlich gibt es einen Klimawandel, aber statt Druck auf die Ignoranten in Asien und Afrika auszuüben, zieht man den EU-Bürgern mit hysterischem Klimageheul Milliardenbeträge aus der Tasche. Mehr»

Maas zur Klimapolitik: „Europa muss führen, nur dann werden China oder Indien Kurs halten“

"Europa muss führen, denn nur dann werden auch Länder wie China oder Indien Kurs halten", erklärte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) am Montag in Berlin. Mehr»

„Wie im Krieg“: Ex-Außenminister Kerry gründet mächtiges US-Bündnis gegen Klimawandel

Der Ex-Außenminister John Kerry hat im Vorfeld des Weltklima-Gipfels in Madrid eine Initiative gegen den Klimawandel gegründet. Er hofft damit, die Gründungsmitglieder, die US-Bürger "wie im... Mehr»

Newsticker: UN-Klimakonferenz beginnt heute in Madrid – 200 Staaten sind dabei

Delegationen aus 196 Staaten sowie die EU und internationale Organisationen nehmen heute am 25. UN-Klimakonferenz heute in Madrid teil. Den Vorsitz hat die chilenische Umweltministerin Carolina... Mehr»

Geisterstrom und Dunkelflaute: Energie-„Expertin“ Kemfert glänzt mit Unwissen bei Anne Will

Im TV-Auftritt bei Anne Will belächelte Energieökonomin Claudia Kemfert die ihr unbekannten und von FDP-Chef Christian Linder ins Gespräch gebrachten Worte "Geisterstrom" und "Dunkelflaute". In... Mehr»

Klimaaktivistin Neubauer kann sich auch eine politische Karriere vorstellen

Die Klimaaktivistin Luisa Neubauer und führende Vertreterin der Bewegung Fridays for Future kann sich durchaus eine Karriere als Politikerin vorstellen. Bereits derzeit nehme sie rund 30 Termine... Mehr»

Altmaier bekräftigt Abstandsregelung für Windräder

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) ist weiterhin von der Abstandsregelung von 1000m überzeugt. Offen ist demnach, ob bei der Bestimmung des Mindestabstands weiterhin eine Wohnbebauung von... Mehr»

Weitere Forderungen der SPD-Linken an CDU – Lauterbach und Jusos fordern Revision des Klimapakets

"Für uns hat diese Koalition nur eine Zukunft, wenn das Klimapaket deutlich nachgebessert wird," so die Juso-Chefin von NRW,, Jessica Rosenthal. Mehr»