Kindheitsforscher Michael Hüter alarmiert: Das größte Gesundheitsrisiko des Menschen ist die Schule

Die familienfreundliche Krippe ist ein Desaster, die "Schulgebäudekindheit" ist nur "Bildungsbeschäftigungstherapie“. In einem leidenschaftlichen Plädoyer setzt sich der österreichische... Mehr»

Russland schickt seinen ersten humanoiden Roboter Fjodor ins All

Russland hat seinen ersten humanoiden Roboter ins All geschickt. Der Skybot F850 mit dem Namen Fjodor startete am Donnerstagmorgen (Ortszeit) an Bord einer unbemannten Rakete zur Internationalen... Mehr»

WHO alarmiert: Mikroplastik ist überall, auch im Trinkwsser

Der Plastikmüll belastet die Erde - auch in seiner kleinsten Form. Die Weltgesundheitsorganisation hat Studien zum Mikroplastik im Trinkwasser ausgewertet - und noch viele Fragezeichen dazu. Mehr»

Die Raumfahrt verändert sich: ISS bekommt neuen Landungssteg für private Raumschiffe

Die Raumfahrt verändert sich: An der ISS sollen künftig mehr Raumschiffe privater Anbieter docken können. Zwei Astronauten haben die Raumstation in einem stundenlangen Außeneinsatz dafür fit... Mehr»

Duftsensitiv und dressierbar: Theoretisch könnten Polizei-Bienchen Drogenfund per Rüsselschnalzer aufzeigen

Bienen riechen hervorragend. Doch kann man sie deshalb als eine Art geflügelten Mini-Spürhund nutzen? Das Thema beschäftigt gerade die Gewerkschaft der Polizei. Experten haben jedoch große... Mehr»

Organe von Hingerichteten verwendet: Publikationen zu Organtrans­plantationen in China zurückgezogen

China liefert seit Jahren zahlreiche Studien über Organtransplantationen. Im Februar diesen Jahres wurden schließlich hunderte dieser Studien aufgegriffen und scharf kritisiert. Erstmals wurden 15... Mehr»

Wie der Teufel die Welt beherrscht

Was verursacht das derzeitige Chaos in der Gesellschaft? Die Antwort auf diese Frage ist sehr komplex und wird in diesem Buch beantwortet. Wenn man ein Extrem erreicht hat, müssen sich die... Mehr»

Als Hemingway das Ritz befreite

Ernest Hemingway liebte das Ritz. Er war noch ein armer, unbekannter Schreiberling, als er Ende der 1920er Jahre das Pariser Luxushotel an der Place Vendôme für sich entdeckte. Die Drinks … Mehr»

Umfrage: Mehrheit hält Religionen für friedensstiftend

Religionen können grundsätzlich zum Frieden beitragen, meint die Mehrheit der Deutschen. Am hilfreichsten dabei werden allgemeine Aufrufe zur Versöhnung bewertet. Mehr»

Gut ist, eines nach dem anderen zu tun – Multitasking können Frauen auch nicht besser

„Multitasking ist etwas, das wir Menschen ausgesprochen schlecht können.“ Frauen wurde von der Forschung nachgesagt, die besseren Multitaskerinnen zu sein. Stimmt das? Mehr»

Die Prophezeiungen vom Untersberg: Die Lazarus-Sage aus dem Berchtesgadener Land

Lazarus Gitschner und die Prophezeiungen des Mönchs vom Untersberg: "Mit dem Verfall der Treue und Redlichkeit unter den Menschen werden über dieses Land und viele andere Länder betrübte Zeiten... Mehr»

Archäologen entdecken „Schatzkammer eines Zauberers“ in Pompeji

Die Forscher in Pompeji rätseln noch. Wozu waren die jetzt gefundenen Kristalle und Gesteine, Knöpfe, orientalische Käfer, Amulette und Puppen gut? Mehr»

Perseiden zaubern Sternenstaub in den Nachthimmel

So schön kann Sternengucken sein: Die Perseiden haben in Teilen Deutschlands für ein Himmelsspektakel gesorgt. Mehr»

Sexuelle Ungleichheit ist die Lösung, um dauerhaft lieben zu können

Die Gleichmacherei des Feminismus funktioniert nicht, denn dabei geht es in Wirklichkeit nur darum, dass Männer und Frauen miteinander konkurrieren und sich nicht lieben können. Selbst wenn Frauen... Mehr»

Zahl der Schulverweigerer in Sachsen-Anhalt bleibt hoch – Bußgelder in Höhe von 100.300 Euro verhängt

Die Zahl der Schüler in Sachsen-Anhalt, die regelmäßig den Unterricht schwänzen, bleibt dauerhaft hoch. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ unter Berufung auf Daten aus neun von... Mehr»

Bei gutem Wetter sichtbar: Sternschnuppenstrom der Perseiden vor Höhepunkt

Jetzt können wieder viele Sternschnuppen beobachtet werden - sofern der Himmel klar ist. Doch auch wo keine Wolken sind, gibt es einen Störenfried. Mehr»

„Schaufelförmige Adlernase“: Paläontologen identifizieren neue Dinosaurierart

Aquilarhinus palimentus, oder "schaufelförmige Adlernase", ist eine neu entdeckte Dinosaurierart, die vor 80 Millionen Jahren in Texas lebte. Mehr»

NASA warnt vor Mini-Eiszeit: Ein Blick in die Geschichte entlarvt die „Klima-Lüge“ | ET im Fokus

Warum beziehen sich neue "Klimaziele" auf 2030 statt 2050? Was ist der Grund für diese Fristverkürzung, stabilisiert sich das Klima danach von selbst? Ein Blick in die Geschichtsbücher (vor der... Mehr»